Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Welcher Vakuumröhrenkollektor-Hersteller stellt seine Produkte am umweltfreundlichsten her?

+1 Punkt
388 Aufrufe

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 1, Aug 2015 von Axel Horn (448 Punkte)

Diese Frage ist viele Monate lang unbeantwortet geblieben, weil ihre Beantwortung Ärger mit den jeweils genannten Herstellern provozieren kann, wenn man ihre Produkte als "weniger umweltfreundlich" bezeichnet. Es wäre aber auch nicht gut, eventuell Hersteller mit bewusst umweltfreundlicher Herstellung bei der namentlichen Nennung zu vergessen. Deshalb muss die Antwort ohne konkrete Herstellerangaben auskommen.

Allgemein lässt sich feststellen, dass es in China eine Vielzahl von Herstellern für Vakuumröhrenkollektoren gibt, die Solar Keymark zertifiziert sind und über deutsche Vertriebspartner in beträchtlichen Stückzahlen in Deutschland verkauft werden. In China hat Kohle einen Anteil von zwei Dritteln am Primärenergieverbrauch (http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/europa/75143/energiemix). Der Erfolg der Vakuumröhren in China erklärt sich wohl auch daraus, dass diese Technik mehr nutzbare Leistung aus dem durch Luftverschmutzung getrübten Himmel ziehen kann. Ich möchte aber nicht ausschließen, dass einzelne chinesische Solarproduzenten die Energie- und Umweltbilanz ihrer Fertigung durch Solarstromerzeugung deutlich verbessern. Die Hersteller von Vakuumröhrenkollektoren in Deutschland profitieren von einem viel höheren Ökostrom-Anteil im deutschen Stromnetz, können aber ebenfalls noch durch eigene Energieversorgung nachbessern.

Zum Glück kommt die Herstellung von Sonnenkollektoren weitgehend mit unproblematischen Rohstoffen aus, seit Schwarzchrom durch umweltfreundlichere Absorberbeschichtung vom Markt verdrängt wurde. Ich meine, bei der Herstellung von Elektronikprodukten riskiert man in China weit mehr Umweltprobleme als bei der Verarbeitung von Aluminium, Kupfer und Glas für einen billigen Sonnenkollektor.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...