Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Was ist der Peak-Oil?

+1 Punkt
109 Aufrufe
Eingestellt 2, Okt 2014 in Energiewende von Karim S.
Und was passiert, wenn er überschritten wird?
   

1 Antwort

+3 Punkte
Beantwortet 2, Okt 2014 von Cornelia Daniel (248 Punkte)

hi, 

ich hab das in diesem Artikel schon mal beschrieben:

http://www.oekoenergie-blog.at/2012/03/was-bedeutet-peak-oil/

“Peak Oil, oder zu deutsch Globales Ölfördermaximum bezeichnet den Zeitpunkt in der Weltgeschichte wo das maximale Ölfördermaximum überschritten ist und danach die Produktionsrate kontinuierlich und unumkehrbar sinkt”

Leider ist der genaue Punkt erst im Nachhinein zu definieren und den Tag an dem es passiert oder vielleicht schon passiert ist, wird niemand merken. Im Grunde ist pro Ölfeld der Tag an dem nicht mehr als am Vortag rausgeholt wird, sondern kontinuierlich weniger. Dieses weniger führt in der Summe zu Knappheiten, die Preissteigerungen zur Folge haben. In Fachkreisen ist mans ich einig, das "Cheap Peak Oil" bereits passiert ist, also Öl billig aus der Erde zu holen ist vorbei. Je mehr Öl aber kostet, desto leichter wird es teure und schwer zu erreichende Gegenden zu erschließen. In den nächsten Jahren ist es also "nur" eine Frage des Preises. 

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...