Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Welche Ausbildungsberufe gibt es im Bereich Erneuerbare Energien, mit reellen Zukunftsaussichten?

0 Punkte
250 Aufrufe
Eingestellt 11, Jun 2014 in Energiewende von Anonym
   
Kommentiert 13, Jun 2014 von Wolfgang Hartmann (394 Punkte)
Moin, noch einmal.

ich habe einen Studienzweig zu Erneuerbaren Energien gefunden. Hier kommt eine Info aus XING:

Carina Arndt    Premium-Mitglied   Gruppenmoderator
Akademie für Erneuerbare Energien Lüchow-Dannenberg GmbH
05.06.2014, 16:51
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Berufsbegleitender Masterstudiengang Erneuerbare Energien

Am 21. Juni 2014 findet bereits die zweite Absolventenfeier des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Erneuerbare Energien an der Akademie für erneuerbare Energien in Lüchow (Wendland) statt. 21 Studierende haben im letzten und Anfang dieses Jahres das Masterstudium absolviert und tragen nun den Titel „Master of Science Erneuerbare Energien“.

Was die einen gerade erfolgreich abgeschlossen haben, fängt für andere bald erst an. Der nächste Masterjahrgang startet zum Wintersemester am 24. September 2014. Interessenten aus den Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften sowie verwandten Fachgebieten können sich bis zum 31. Juli 2014 für einen der maximal 25 Studienplätze bewerben. Voraussetzung sind eine Abschlussnote von mindestens „gut“ (2,5) im Erststudium sowie zwölf Monate Berufserfahrung.

Zum Studium:

Der berufsbegleitende Master of Science Erneuerbare Energien ist deutschlandweit einzigartig. Er wird akademisch von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg getragen und in Kooperation mit der Akademie für erneuerbare Energien Lüchow Dannenberg GmbH durchgeführt.
Der akkreditierte Studiengang ist interdisziplinär ausgerichtet, d.h. er steht Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaftlern offen und betrachtet die erneuerbaren Energien sowohl aus technischer als auch ökonomischer Perspektive. Die Studierenden erwerben das Wissen und die Fähigkeiten, den Einsatz erneuerbarer Energien kompetent zu planen, Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien wirtschaftlich und technisch sinnvoll zu betreiben und deren Nutzungsmöglichkeiten beurteilen zu können. Zu den Inhalten des Studiums gehören zudem die Themenfelder energieeffiziente Gebäudetechnik, Energiemanagement und Energiewirtschaft.

Mehr Infos unter http://www.akademie-ee.de

Viel Erfolg!!

Mit schönen Grüßen für ein sonniges Wochenende

W. Hartmann

3 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet 12, Jun 2014 von Wolfgang Hartmann (394 Punkte)
Moin,

 

ich möchte auf diese Frage etwas allgemein antworten.

Es gibt sicherlich viele Berufe, die sich mit den Erneuerbaren Energien beschäftigen. Beispielsweise hat der Beruf des Elektroinstallateurs oder Elektrikers damit zu tun. Der ehemalige Beruf des Klempners und Gas-Wasser-Installateurs hat heute sicherlich mit Solarthermie zu tun.

Allerdings sehe ich eine sehr schnell fortschreitende Entwicklung in den Bereichen der Erneuerbaren Technologien, so dass vom einzelnen Auszubildenden viel Flexibilität gefordert wird.

Der Bereich der Erneuerbaren Energien ist in der Lage viele Menschen gut zu ernären, allerdings ist hier auch viel Flexibilität gefragt. Wir haben uns in der Berufswelt seit eingen Jahren schon davon verabschiedet, dass ein einmal erlernter Beruf ein Leben lang ausgeübt werden kann.

Meiner Meinung nach fängt nach der Ausbildung das Lernen erst an und wird ein Leben lang gefordert.

Erneuerbare Energien sind aber ein sehr spannendes Feld, das stark zukunftsorientiert ist. Ich wünsche für den berruflichen Werdegang in diesem Bereich viel Erfolg.

 

Wolfgang Hartmann
0 Punkte
Beantwortet 5, Jan 2016 von Nicole Münzinger (686 Punkte)

Hier habe ich heute einen schönen Bericht zu Ausbildungsberufen in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit entdeckt, den ich gerne mit euch teilen möchte:

http://abi.unicum.de/abi-und-dann/ausbildung/gruene-ausbildungsberufe 

0 Punkte
Beantwortet 5, Jan 2016 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)

Hallo Anonym,

nachdem sicher nicht jeder studieren kann habe ich hier ein paar Beispiele für Fortbildungen im Bereich erneuerbarer Energien. Je nachdem woher Sie kommen gibt es verschiedene Einrichtungen, die solche Fortbildungen anbieten:

http://www.etz-stuttgart.de/Bildung+mit+System/Weiterbildung/Erneuerbare+Energien+_+Umwelttechnik+_+Energieeffizenz.html

http://www.bfe.de/seminare/lehrgaenge/1000109/Erneuerbare-Energien.html

http://www.akademie-ee.de/seminare-erneuerbare-energien/

http://www.hs-schmalkalden.de/TechnikerErneuerbareEnergien.html

http://www.unendlich-viel-energie.de/themen/erneuerbare-karriere/%C2%A0weiterbildung/weiterbildung

Das ist nur ein kleiner Ausschnitt der Ausbildungs. bzw. Weiterbildungsangebote zum Thema erneuerbare Energien. Grundsätzlich ist die Entscheidung in diesem Bereich beruflich tätig zu werden auf jeden Fall eine gute Entscheidung mit großen Möglichkeiten in der Zukunft.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...