Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Wie werden sich die Strompreise in den nächsten Jahren entwickeln?

0 Punkte
359 Aufrufe
Eingestellt 6, Dez 2013 in Energiewende von Anonym
Gibt es hierzu eine Studie oder verschiedene?
   

1 Antwort

+1 Punkt
Beantwortet 6, Dez 2013 von Björn-Lars Kuhn (280 Punkte)

Interessante Frage, auf die wir alle gerne eine Antwort hätten. Aber mit den Kristallkugeln ist das so eine Sache...

Spaß beiseite:
Alle heute erstellten Prognosen basieren immer auf verschiedenen Annahmen, die jedoch ebenso wenig einschätzbar sind.

Eine seriöse Prognose ist daher so gut wie unmöglich. Hier spielen die Konjunkturentwicklung in Deutschland ebenso wie in Europa eine Rolle, die weiteren Förderkosten der fossilen Energieträger, technische Entwicklungen in den nächsten Jahren, politische Entwicklungen - gerade vor dem Hintergrund einer neuen Regierung -, so wie noch mindestens ein Dutzend andere Faktoren.

Die Vorhersage der Preise auch nur näherungsweise abgeben zu können, ist wie eine Wettervorhersage für den 17. April 2020 09:00 Uhr in Berlin Mitte ...

Natürlich gibt es eine Anzahl von - wissenschaftlich begründeten - Studien. Aber auch hier muss - gerade vor den o.g. Faktoren - immer hinterfragt werden, wer diese in wessen Auftrag erstellt. Qui bono - wem nützt es - ist im Zweifelsfall die geeignete Frage. Aktuelle Studien haben wohl eher manipulative Absichten und basieren nicht auf beweisbaren Fakten.

So gibt es durchaus Autoren oder Institute, die einen Anstieg um locker 70 Prozent postulieren, aber ebenso gibt es Aussagen, die auf eine Senkung der Preise hindeuten und die erneuerbaren auf Dauer die Preise reduzieren werden. Sicherlich wird man aber mit der Aussage konform gehen können, dass in den nächsten drei Jahren der Preis noch weiter ansteigen wird. Ob es aber dann zu einer Stagnation kommt ... ?

So gesehen, ist diese Frage leider nicht zu beantworten.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...