Firmenverzeichnis Experts Preisvergleich

Anschluss an ein Hausgerät empfehlenswert?

0 Punkte
234 Aufrufe
Eingestellt 18, Nov 2013 in Solare Wärme, Heizen von Anonym

Vielen Dank für Ihre umfassende Antwort.

Ich habe mich in der Zwischenzeit mal schlau gemacht, welche Alternativen es neben dem Beheizen eines Pools gibt.

Bin während der Suche bei Miele gelandet, die einen Solartrockner auf den Markt gebracht haben.
Da wir leider keinen Pool haben, und die Wäsche aus Zeitgründen häufig im Trockner entfeuchten, wäre das vielleicht auch eine sinnvolle Alternative, oder?
Auch hier werden die Wasserschichten im Schichtenspeicher angesprochen.
http://www.miele.de/de/haushalt/produkte/787_T_8881_S-63766.htm

Haben Sie damit schon Erfahrungen?

Danke im Voraus für Ihre Antwort.

   

1 Antwort

+1 Punkt
Beantwortet 18, Nov 2013 von Jan Gesthuizen (221 Punkte)
Das ist auf jeden Fall eine Alternative. Wobei man natürlich bei Miele auch den einen oder anderen Euro für den Markennamen zahlt. So weit mir bekannt ist, bietet Miele neben einem Wäschetrockner auch fertige Lösungen an, die Solarwärme und Waschmaschine oder aber Geschirrspülmaschine zusammenbringt.

Das lohnt aber vermutlich nur, wenn man eines dieser Geräte eh neu kaufen will. Alternativ gib es auch Lösungen wie Alfa Mix, mit denen man bestehende Haushaltsgeräte nachrüsten kann. In jedem Fall dauert es ein paar Jahre, bis man die Investition wieder raus hat. Allerdings ist das im Wärmebereich ja normal und langfristig ist das auf jeden Fall eine gute Idee. Mehr zum Nachrüsten finden Sie in dem Link unten.

Grundsätzlich ist es immer eine gute Idee, im Sommer dort Warmwasser aus der Solaranlage zu nutzen wo man sonnst nur einen elektrischen Heizstab hat.

http://www.sonnewindwaerme.de/panorama/wir-verheizen-unseren-strom
Kommentiert 18, Nov 2013 von Efried (10 Punkte)
Wieso so kompliziert?
Ich habe die Geschirrspülmaschine dauernd am Solartank, ich denke die braucht nie Kaltwasser.Die Waschmaschine  mit Kugelhahn ist manuell von Warm- auf Kaltwasser umschaltbar. Die Temperatureinstellung kann u.U. auf "kalt" belassen werden.Für eine schnellere Trocknung ist bei Warmwasserübeschuss im Sommer ein Spülen mit Warmwasser sinnvoll, dann entfällt die Umschaltung.
Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...