News und Nachrichten von 2007

Datum: 2.07.2007



CENTROSOLAR-Gruppe: Erfolg auf der Intersolar mit komplettem Photovoltaik-Spektrum

Montag, 2.7.2007 - 16:20 (Solarserver)

Auf der diesjhrigen Intersolar prsentierte sich die CENTROSOLAR-Group erstmalig gemeinsam. Die sieben traditionsreichen Photovoltaik-Unternehmen Solara, Biohaus, Solarstocc, Ubbink Solar Modules, Ubbink Econergy Solar, Centrosolar Glas und Solarsquare zeigten an einem ber 180 Quadratmeter groen Messestand die komplette Bandbreite der Photovoltaik - und das mit groem Erfolg. "Die ersten Vertrge sind schon auf der Messe unterschrieben worden, berichtet Dr. Alexander Kirsch, Vorstandsvorsitzender der CENTROSOLAR Group AG. Besonders gro gewesen sei das Interesse an der Messeneuheit "PV Membrane", einer Dachfolie mit eingebautem Solarmodul von Biohaus. Mehr lesen

02.07.2007 - SolarWorld-Konzern baut Produktions-Kapazitten aufgrund internationaler Nachfrage auf 1 GW aus - 1.000 neue Arbeitspltze in Deutschland

Montag, 2.7.2007 - 13:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Bonn - Der SolarWorld-Konzern baut vor dem Hintergrund des boomenden Exportgeschftes fr 600 Mio. Euro eine weitere integrierte Solarfabrik (GigaFab) in Freiberg und erhht damit die Kapazitten in der Waferproduktion in Sachsen um 500 MW auf 1,0 Gigawatt. Mehr lesen

02.07.2007: SolarWorld AG: 1.000 Megawatt bringen 1.000 neue Arbeitspltze

Montag, 2.7.2007 - 11:20 (Solarportal24)

Aufgrund des boomenden Exportgeschftes baut der SolarWorld-Konzern fr 600 Millionen Euro eine weitere integrierte Solarfabrik (GigaFab) in Freiberg und erhht damit die Kapazitten in der Waferproduktion in Sachsen um 500 MW auf 1,0 Gigawatt (1.000 Megawatt). Am neuen Standort sollen damit ab 2008 1.000 neue Arbeitspltze entstehen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Insgesamt summiere sich der Auftragsbestand derzeit auf 5 Milliarden Euro mit einer Laufzeit bis 2020. Mehr lesen

02.07.2007: CENTROSOLAR Group AG: Internationaler Erfolg auf der Intersolar

Montag, 2.7.2007 - 10:20 (Solarportal24)

Auf der diesjhrigen Intersolar prsentierte sich die CENTROSOLAR Group erstmalig gemeinsam auf einem knapp 200 Quadratmeter groen Gemeinschaftstand und das, so das Unternehmen in einer Presseerklrung, mit groem Erfolg. Besonders gro sei das Interesse an der Dnnschichttechnik-Messeneuheit Fotovoltaik Membrane, eine Dachfolie mit eingebautem Solarmodul, von Biohaus gewesen. Mehr lesen

02.07.2007 - "Power of Wind" von EPURON gewinnt Goldenen Lwen in Cannes

Montag, 2.7.2007 - 10:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg - Die EPURON GmbH, ein Unternehmen der Conergy AG, hat auf dem internationalen Werbefestival in Cannes Gold fr den besten Werbesspot gewonnen. Konzipiert und realisiert wurde der Spot von der Werbeagentur Nordpol+ Hamburg. Mehr lesen

SolarWorld baut Gigawatt-Solar-Fabrik und schafft 1.000 neue Arbeitspltze

Montag, 2.7.2007 - 10:20 (Solarserver)

Der SolarWorld-Konzern will vor dem Hintergrund des boomenden Photovoltaik-Exportgeschftes fr 600 Millionen Euro eine weitere integrierte Solar-Fabrik (GigaFab) in Freiberg bauen und damit die Kapazitten der Solarwafer-Produktion in Sachsen um 500 Megawatt (MW) auf 1,0 Gigawatt (1.000 Megawatt) erhhen. Am neuen Standort entstehen ab 2008 auf einer Flche von 20 Hektar 1.000 neue Arbeitspltze, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Verdoppelung des bisherigen Ausbauziels sei der hohen internationalen Nachfrage fr die Siliziumwafer der SolarWorld-Tochter Deutsche Solar AG geschuldet, einem der weltweit grten Produzenten der hauchdnnen Solarsiliziumscheiben. Mehr lesen

Delta prsentiert netzgebundenen Photovoltaik-Wechselrichter "SI 5000"

Montag, 2.7.2007 - 3:20 (Solarserver)

Zur Intersolar 2007 hat der internationale Hersteller Delta Energy Systems (Delta) seine Topline Solarinverter-Serie um den SI 5000 mit 5.000 Watt Ausgangsleistung ergnzt. Alle Topline Solar Inverter sind laut Hersteller Trafogerte mit Spitzenwirkungsgraden von bis zu 96,0%. "Mit einem Plus an Sicherheit, groer Zuverlssigkeit und intelligentem MPP-Tracking entnehmen Deltas Solar Inverter bei jedem Betriebszustand die maximale Leistung aus Solarmodulen und eignen sich durch die Isolation von Primr-und Sekundrkreis besonders fr Dnnschichtmodule", heit es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Der SI 5000 hat zwei separate MPP-Tracker fr unterschiedliche PV-Strings Mehr lesen


02.07.2007: Qualitt bei Fotovoltaik und Solarthermie das A und O

Montag, 2.7.2007 - 1:20 (Solarportal24)

In den kommenden sechs Monaten setzt solid, das gemeinntzige Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum aus Frth, den Schwerpunkt auf die Qualitt. Die solid Qualittsoffensive 2007 bietet Informationen, Vortrge und Feierabendkurse fr Ingenieure, Architektinnen, Handwerker, Planerinnen und Techniker zu Planung und Bau von Fotovoltaik- und Solaranlagen sowie zur Qualittssicherung im Solarhandwerk durch das RAL Gtesiegel Solar 966. Mehr lesen

Solarwrme kann 30 Prozent der limporte aus dem Mittleren Osten ersetzen

Montag, 2.7.2007 - 0:20 (konews)

Mehr lesen


BBE fordert Kraftstoffsteuer zu ndern

Montag, 2.7.2007 - 16:22 (Solarthemen)

Solarthemen 258: Gegenüber der Bundesregierung hat der Bundesverband BioEnergie e.V. (BBE) sich erneut für eine sofortige Korrektur der Besteuerung von Biokraftstoffen eingesetzt. Mehr lesen

Pellet-Brennwertheizung jetzt berall

Montag, 2.7.2007 - 9:04 (Solarthemen)

Solarthemen 258: Der Pelletskesselhersteller Ökofen will den Pellet-Brennwertkessel jetzt breit in den Markt einführen. Das Gerät wurde zwar schon seit mehreren Jahren in Österreich und Süddeutschland verkauft, aber bislang nur im Rahmen eines größeren Feldversuchs. Das Gerät trägt die Bezeichnung Pellematic Plus.Ökofen gibt dafür den Leistungsbereich von 12 bis 32 kW an. Der Kessel nutzt [...] Mehr lesen

Vollgas mit Biodiesel aus Krnten

Montag, 2.7.2007 - 0:20 (konews)

Mehr lesen


Windenergie-Werbefilm von EPURON gewinnt Goldenen Lwen in Cannes

Montag, 2.7.2007 - 14:20 (Solarserver)

Die EPURON GmbH (Hamburg), ein Unternehmen der Conergy AG, hat auf dem internationalen Werbefim-Festival in Cannes Gold fr den besten Werbespot gewonnen. Der Film ist unter http://www.epuron.de zu sehen. Konzipiert und realisiert wurde der Spot von der Werbeagentur Nordpol+ Hamburg, die weltweit zu den kreativsten Agenturen zhle und Stammgast bei der Preisverleihung der Werbe-Oskars in Cannes sei, heit es in der Pressemitteilung der EPURON GmbH. Der Werbfilm demonstriere auf sehr charmante, poetische Art, dass die Kraft des Windes - intelligent genutzt - allen zugute kommt. Aus diesem Grund untersttzt auch das Bundesministerium fr Umwelt den Film. "Als ich 'Power Mehr lesen

02.07.2007 - REpower Systems AG: Stellungnahme zu aktuellen Marktspekulationen

Montag, 2.7.2007 - 10:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg - Aufgrund aktueller Marktspekulationen teilt die REpower Systems AG mit, dass sich das Unternehmen zurzeit in fortgeschrittenen Verhandlungen ber Auftrge mit einem Volumen von insgesamt bis zu 1.500 MW befindet. Mehr lesen


Keine News gefunden.

 



Keine News gefunden.

 



Keine News gefunden.

 



02.07.2007 - Energie aus der Hafenmole durch Voith Siemens Hydro-Technologie: Weltweit erstes kommerzielles Wellenkraftwerk

Montag, 2.7.2007 - 18:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Heidenheim, Deutschland/Tolosa, Spanien - Das weltweit erste kommerziell betriebene Wellenkraftwerk wird von Voith Siemens Hydro an der spanischen Atlantikkste gebaut. Kunde ist der baskische Energieversorger Ente Vasco de Energia. Mehr lesen

Ursache fr Feuer beim AKW Krmmel unklar - LKA auf Spurensuche

Montag, 2.7.2007 - 17:54 (Verivox)

Mehr lesen

Bulgarien liberalisiert Strommarkt

Montag, 2.7.2007 - 17:53 (Verivox)

Mehr lesen

Greenpeace-Befragung: Klare Bundestagsmehrheit fr den Klimaschutz

Montag, 2.7.2007 - 16:20 (Solarserver)

Am 02.07.2007 hat Greenpeace das Endergebnis einer Klimaschutzabstimmung unter den 613 Bundestags-Abgeordneten bekannt gegeben. Die Umweltorganisation hatte die namentliche Abstimmung zum Klimaschutz seit Mrz "auerparlamentarisch" angeregt. Insgesamt haben sich bis zum Stichtag 28. Juni 422 Abgeordnete aller Fraktionen an der Befragung beteiligt. Davon habe sich eine deutliche Mehrheit von 259 Parlamentariern aus allen Bundestagsfraktionen fr ein Reduktionsziel fr Treibhausgase von 40 Prozent bis 2020 ausgesprochen - "ohne Wenn und Aber", berichtet Greenpeace in einer Pressemitteilung. Mehr lesen

Erneuerbare-Energien-Branche untersttzt Kanzlerin Merkel beim Energiegipfel

Montag, 2.7.2007 - 15:20 (Solarserver)

Einen Tag vor dem Energiegipfel erhielt Bundeskanzlerin Angela Merkel volle Rckendeckung fr ihre Energie- und Klimaziele durch die Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche. "Effizienz, Klimaschutz und 20 Prozent erneuerbare Energien - alles machbar und alles zwingend notwendig", erklrte Frank H. Asbeck, Chef der SolarWorld AG und Teilnehmer des Energiegipfels am 3. Juli. "Fr Frau Merkel besteht berhaupt kein Anlass, den Forderungen von Energiewirtschaft und Industrie nach Abschwchung ihrer Ziele fr den Ausbau erneuerbarer Energien nachzugeben. Den etablierten Energieversorgern geht es nur darum, das 'goldene Ende' ihrer alten Atom- und Kohlekraftwerke mglichst Mehr lesen

Wird E.ON-Manager Villis neuer EnBW-Chef? - Bald Entscheidung

Montag, 2.7.2007 - 14:55 (Verivox)

Mehr lesen

Umfrage: Immobilienbesitzer wollen in Energieeinsparung investieren

Montag, 2.7.2007 - 14:55 (Verivox)

Mehr lesen

FDP will klare AKW-Laufzeiten und Distanzierung Merkels von Gabriel

Montag, 2.7.2007 - 14:55 (Verivox)

Mehr lesen

Vor Energiegipfel: kobranche setzt auf vollen Ersatz der Atomkraft

Montag, 2.7.2007 - 14:54 (Verivox)

Mehr lesen

Wulff hlt vereinbarten Atomausstieg fr unverantwortlich

Montag, 2.7.2007 - 14:54 (Verivox)

Mehr lesen

Industrie fordert Milliardenprogramm fr mehr Energieeffizienz

Montag, 2.7.2007 - 14:53 (Verivox)

Mehr lesen

Staatsanwaltschaft untersucht nach Panne im AKW Krmmel Brandursache

Montag, 2.7.2007 - 14:52 (Verivox)

Mehr lesen

Koalition streitet vor Energiegipfel ber knftige Politik

Montag, 2.7.2007 - 14:51 (Verivox)

Mehr lesen

Energiegipfel: Umweltverbnde fordern "Effizienzrevolution jetzt!"

Montag, 2.7.2007 - 14:20 (Solarserver)

Angesichts der Herausforderungen durch Klimawandel und Ressourcenverknappung sehen die deutschen Umweltverbnde in einer Effizienzrevolution den Schlssel fr eine sichere Energiezukunft. "Nach der Energiewende mit der Erschlieung regenerativer Quellen mssen wir jetzt unsere Ressourcen effizienter nutzen", forderte der Prsident des Deutschen Naturschutzrings (DNR), Hubert Weinzierl, im Vorfeld des Energiegipfels. "Nur so kann Deutschland den selbst gesteckten und den internationalen Verpflichtungen gerecht werden", betont Weinzierl. Die Steigerung der Energieproduktivitt um 3 % jhrlich sei dabei notfalls auch mit Hilfe des Ordnungsrechts durchzusetzen. Mehr lesen

02.07.2007 - Regenerative Aktien: RENIXX World mit neuer Zusammensetzung erfolgreich gestartet

Montag, 2.7.2007 - 13:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Mnster (iwr-pressedienst) - Der weltweite Aktienindex fr erneuerbare Energien RENIXX (Renewable Energy Industrial Index) World umfasst ab heute erstmals 30 (bisher 20) internationale Firmen der Regenerativen Energiewirtschaft. Mehr lesen

Bezirksenergiefest in Neumarkt

Montag, 2.7.2007 - 13:20 (konews)

Mehr lesen

02.07.2007: Marokko informiert sich in Schleswig-Holstein ber erneuerbare Energien

Montag, 2.7.2007 - 11:20 (Solarportal24)

Marokko richtet seine Energiepolitik neu aus: Eine hochrangige Wirtschaftsdelegation aus Marokko hat sich auf einer Veranstaltung des Ministeriums fr Landwirtschaft, Umwelt und lndliche Rume, der Investitionsbank Schleswig-Holstein und der Netzwerkagentur windcomm in Husum ber die Nutzung der erneuerbaren Energien informiert. Hintergrund ist, dass in diesem Sommer in Marokko ein Gesetz zur Frderung der erneuerbaren Energien verabschiedet wird, hnlich dem deutschen Erneuerbare Energien Gesetz. Mehr lesen

02.07.2007 - Marokko informiert sich in Schleswig-Holstein ber erneuerbare Energien

Montag, 2.7.2007 - 10:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Husum - Marokko richtet seine Energiepolitik neu aus: Eine hochrangige Wirtschaftsdelegation aus Marokko hat sich auf einer Veranstaltung des Ministeriums fr Landwirtschaft, Umwelt und lndliche Rume, der Investitionsbank Schleswig-Holstein und der Netzwerkagentur windcomm in Husum ber die Nutzung der erneuerbaren Energien informiert. Mehr lesen

Tagungsband zeigt neueste Forschungsergebnisse fr eine nachhaltige Versorgung mit erneuerbaren Energien

Montag, 2.7.2007 - 3:20 (Solarserver)

Das neue Themenheft des ForschungsVerbunds Sonnenenergie (FVS), das am 27. Juni 2007 erscheint, stellt aktuelle Forschungen vor fr die nachhaltige Erzeugung von Strom, Wrme und Brennstoffen. Der Tagungsband zeigt den Wandel der Versorgungsstrukturen, um die Erneuerbaren mehr und mehr zu integrieren. Die Bedeutung der Nachhaltigkeit als Steuerungskonzept fr den Energiesektor, um erneuerbare Energien in den Markt, die Politik und Gesellschaft aufzunehmen, wird ebenfalls diskutiert. Das Heft mit dem Titel "Forschung und Innovation fr eine nachhaltige Energieversorgung" kann kostenfrei bestellt werden bei der FVS-Geschftsstelle und steht auch im Internet zur Verfgung. Mehr lesen

Studie: Energieeinsparung muss Behaglichkeit nicht ausschlieen

Montag, 2.7.2007 - 3:20 (Solarserver)

Sparsamer Umgang mit der in Brogebuden genutzten Energie steht keineswegs im Widerspruch zur Behaglichkeit. Dies belegt eine vom Bundesamt fr Bauwesen und Raumordnung beauftragte Studie. Durchgefhrt wurde sie vom Lehrstuhl fr Bauphysik und Technische Gebudeausrstung der Universitt Wuppertal und dem Fraunhofer-Institut fr Solare Energiesysteme in Freiburg. Mehr lesen

Erneuerbare Energien im Vergleich

Montag, 2.7.2007 - 3:15 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Erneuerbare Energien stehen im Wettbewerb mit anderen Energietechniken um eine nachhaltige Energieversorgung ganz vorn. Mehr lesen

02.07.2007: 100 Prozent kostrom aus dem Schwarzwald

Montag, 2.7.2007 - 1:20 (Solarportal24)

Strom aus Kohle oder Atomkraft sind fr sie tabu: Die Elektizittswerke Schnau (EWS) liefern ausschlielich kostrom. Und das seit genau zehn Jahren. Jetzt haben die Rebellen aus dem Schwarzwald den Preis fr besonders kreatives Unternehmertum des Deutschen Grnderpreises erhalten. Die Grndung zeige, so die Expertinnen und Experten, dass es sich lohnt fr seine Ziele zu kmpfen und dass sich Durchhaltevermgen am Ende auszahlt. Mehr lesen

Jhrlich 300 Millionen Euro weniger Energiekosten fr ffentliche Haushalte

Montag, 2.7.2007 - 0:30 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Bund, Lnder und Kommunen knnen jhrlich bis zu 300 Millionen Euro an Energiekosten in ihren Liegenschaften einsparen. Mehr lesen

Energiesong zum Download

Montag, 2.7.2007 - 0:20 (konews)

Mehr lesen

Experten fr internationale Normen im Bereich Wellen- und Gezeitenenergie gesucht

Montag, 2.7.2007 - 0:20 (konews)

Mehr lesen

Wirtschaftskammer N initiiert "Energiepreis 2008"

Montag, 2.7.2007 - 0:20 (konews)

Mehr lesen

NABU stellt neue Faltblattserie fr Erneuerbare Energien vor

Montag, 2.7.2007 - 0:15 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Klimaschutz ohne den massiven Ausbau Erneuerbarer Energien ist undenkbar. Mehr lesen


Keine News gefunden.

 



Solaranlagen Preisvergleich

Sie planen den Bau einer Photovoltaik oder Solarthermie-Anlage?

Hier geht´s zum kostenlosen Preisvergleich

Top50-Solar Experts

Solarexperten beantworten Ihre Fragen zum Thema Erneuerbare Energien.

FirmenverzeichnisExpertsPreisvergleich