News und Nachrichten von 2007

Datum: 13.04.2007



13.04.2007: Wechselrichterhersteller KACO produziert jetzt emissionsfrei

Freitag, 13.4.2007 - 14:20 (Solarportal24)

Nicht nur seine Powador-Wechselrichter erzeugen sauberen Strom auch der Neckarsulmer Wechselrichterhersteller KACO produziert jetzt in der Summe emissionsfrei. Die KACO Gertetechnik GmbH bezieht von den Elektrizittswerken Schnau kostrom. Die positive Klimabilanz resultiert aus acht Fotovoltaik-Anlagen mit einer installierten Leistung von 390 kWp. Die CO2-neutrale Wrme fr die beiden Produktionswerke stammt aus einem Holzhackschnitzel-Blockheizkraftwerk der Stadtwerke Neckarsulm. Mehr lesen

Sharps grte Dnnschicht-Solarstrom-Anlage in Deutschland arbeitet in Thringen

Freitag, 13.4.2007 - 14:20 (Solarserver)

In Triptis bei Gera ist die grte Photovoltaikanlage mit Dnnschichtmodulen des Herstellers Sharp in Deutschland entstanden. Die ber 4.000 Dnnschicht-Solarmodule 85 Watt des Weltmarktfhrers Sharp (insgesamt 340 Kilowatt Spitzenleistung) erzeugen auf dem Fabrik-Dach der Fliegl Fahrzeugbau GmbH Strom aus der reinen Kraft der Sonne. Waren Solarstromanlagen bisher vor allem typisch fr Ein- und Mehrfamilienhuser, so bekunden zunehmend mittelstndische Unternehmen Interesse an der Energie aus der Sonne. Mit der Solarstromanlage in Triptis wird laut Sharp in etwa fnf Mal so viel Energie erzeugt, als in der Produktionshalle bentigt wird. Mehr lesen

13.04.2007 - SolarWorld AG weiht neue Waferfabrik in Freiberg ein - Ausbau der Jahreskapazitten auf 1000 MW geplant

Freitag, 13.4.2007 - 13:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Bonn - In Anwesenheit von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee weiht der Konzern am deutschen Produktionsstandort in Freiberg mit der neuen Waferfabrik sein bisher grtes Expansionsprojekt ein. Mehr lesen

SolarWorld AG mit neuer Solarwafer-Fabrik auf dem Weg zur Gigawatt-Photovoltaik-Produktion

Freitag, 13.4.2007 - 11:20 (Solarserver)

Die SolarWorld AG strkt ihre fhrende Position im internationalen Photovoltaikmarkt durch den Ausbau ihrer integrierten Produktionskapazitten: In Anwesenheit von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee weiht der Konzern am deutschen Produktionsstandort in Freiberg mit der neuen Waferfabrik sein bisher grtes Expansionsprojekt ein, berichtet die SolarWorld AG in einer Pressemitteilung. Mit der neuen Produktionssttte, in der hochmoderne Silizium-Wafer hergestellt werden, sollen die Waferkapazitten in Freiberg bis Ende 2009 sukzessive auf 500 Megawatt (MW) steigen. Das entspreche einer Verdoppelung der momentanen Produktion. Mehr lesen

Photovoltaik: Erste Gigawatt-Solarfabrik bereits vor 2010 mglich

Freitag, 13.4.2007 - 11:20 (Solarserver)

"In der Silizium-basierten Photovoltaik-Produktion wird es schon im Jahr 2009 erste Fabriken mit Kapazitten jenseits der Gigawatt-Grenze geben", prognostizierte M+W Zander FE-Geschftsfhrer Robert Gattereder auf einer Fachkonferenz . Nach Gattereders Einschtzung wird eine solche "Fabrik der Zukunft" durch den Aufbau von drei parallelen Fertigungsmodulen mit einer Kapazitt von jeweils 350 bis 450 Megawatt realisierbar. Bei der Dnnschicht-Photovoltaik sei dagegen erst ab 2011 eine Gigawattproduktion in einem Modul zu erwarten. So mssten beispielsweise erst noch die Brennfen zur Verarbeitung entsprechender Glassubstrate (3,21 mal 3,0 Quadratmeter) entwickelt werden. Mehr lesen

13.04.2007: S.A.G. Solarstrom grndet Tochtergesellschaft in Mailand

Freitag, 13.4.2007 - 8:20 (Solarportal24)

Im Jahr 2006 sind in Italien rund 7 Megawattpeak Fotovoltaik-Leistung installiert worden. Bei weitem nicht so viel, wie erwartet. Verantwortlich dafr seien administrative Hindernisse, heit es in einer Pressemitteilung der S.A.G. Solarstrom AG. Der Systemintegrator hat jetzt in Mailand eine Tochtergesellschaft, die S.A.G. Solar Italia s.r.l., gegrndet. Unsere Grndung erfolgt zum richtigen Zeitpunkt, betont Uwe Ilgemann, Vorstandssprecher der S.A.G. Solarstrom. Mehr lesen

13.04.2007: Fotovoltaikanlagen: Wahre Investition in die Zukunft

Freitag, 13.4.2007 - 8:20 (Solarportal24)

Waren Solarstromanlagen bisher vor allem typisch fr Ein- und Mehrfamilienhuser, gewinnen zunehmend mittelstndische Unternehmen Interesse an der Energie aus der Sonne. Im thringischen Triptis bei Gera entstand beispielsweise Ende 2006 die grte Fotovoltaikanlage mit Sharp-Dnnschichtmodulen in Deutschland. Genau 4.008 Module von Sharp 85 Watt mit einer Leistung von insgesamt 340 Kilowatt wurden auf dem Hallendach des Fahrzeugbauers Fliegl verbaut. Damit wird in etwa das Fnffache an Energie erzeugt, was in der Produktionshalle bentigt wird. Mehr lesen

13.04.2007 - Gewinnmitnahmen drcken RENIXX World Aktien von Gamesa, Q-Cells und Conergy verlieren mehr als zwei Prozent

Freitag, 13.4.2007 - 8:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Mnster - Der weltweite Aktienindex der regenerativen Energiewirtschaft RENIXX (Renewable Energy Industrial Index) World hat gestern seine Rallye vorerst beendet und bei einem Minus von 1,43 Prozent geschlossen. Dies entspricht einem Schlusskurs von 1196,80 Punkten, also 17,33 Punkte weniger als am Vortag. Mehr lesen

BMWi: Neues Gutachten zur EEG-Frderung verffentlicht

Freitag, 13.4.2007 - 3:20 (Solarserver)

Das Institut fr Energetik und Umwelt (IEU, Leipzig) und Prognos (Basel) haben am 12.4.2007 im Auftrag des Bundesministers fr Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, ein Gutachten zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vorgelegt. Das Papier untersucht die "Auswirkungen der nderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (2004) hinsichtlich des Gesamtvolumens der Frderung, der Belastung der Stromverbraucher sowie der Lenkungswirkung der Frderstze fr die einzelnen Energiearten." Mehr lesen

Interkontinentales kostromnetz soll Europas Strombedarf mit erneuerbaren Energien decken

Freitag, 13.4.2007 - 3:20 (Solarserver)

Dass regenerative Energien helfen knnen, eine Hauptursache des Klimawandels zu vermeiden, die Produktion von CO2 bei der Stromerzeugung, ist nicht neu. Schlielich verursache allein die Stromerzeugung weltweit fast die Hlfte der Emissionen des Klimakillers Kohlendioxid aus fossilen Brennstoffen, so die Universitt Kassel in einer Pressemitteilung. Doch der Kasseler Wissenschaftler Dr.-Ing. Dipl. Phys. Gregor Czisch verfolge diese Grundgedanken auf einem anderen Weg als blich: Ein Stromnetz ber ganz Europa, aber auch zu den Nachbarn in Afrika und Asien, soll die Quellen der regenerativen und teils dezentralen Stromerzeugung in Form eines ein bergreifenden Stromnetzes Mehr lesen

S.A.G. Solarstrom grndet Tochtergesellschaft S.A.G. Solar Italia

Freitag, 13.4.2007 - 3:20 (Solarserver)

Die S.A.G. Solarstrom AG (Freiburg), einer der groen brsennotierten Photovoltaik-Systemintegratoren in Deutschland hat in Mailand die Tochtergesellschaft S.A.G. Solar Italia s.r.l. gegrndet. Damit werde die Internationalisierung des S.A.G.-Konzerns fortgefhrt, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Geschftsfhrung der S.A.G. Solar Italia s.r.l. bernimmt Angelo Prete. Der 33-jhrige stammt aus Taranto in Apulien und ist studierter Bauingenieur und Master of Business Administration. Prete startet mit einem Team, das aus vier Mitarbeitern bestehen wird. Mehr lesen

bersicht der Solarstrom-Kofinanzierung in sterreichs Bundeslndern

Freitag, 13.4.2007 - 1:15 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Das kostromgesetz in sterreich hat seinen Namen zumindest bei Solarstrom nicht verdient. Mehr lesen


Solarmarkt sterreich

Freitag, 13.4.2007 - 9:15 (Solarthemen)

Solarthemen 253: Österreich sei weiterhin Europas größter Produzent und Exporteur von solarthermischen Kollektoren, erklärt AEE Intec. Laut einer Studie von Prof. Gerhard Fanninger im Auftrag des österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) seien im Jahr 2006 1129600 Quadratmeter Kollektoren produziert worden, von denen 843560 Quadratmeter exportiert worden seien.Der Umsatz der österreichischen Solarindustrie sei [...] Mehr lesen


13.04.2007 - Acciona und Eren bauen 15 MW-Biomasse-Kraftwerk in Spanien

Freitag, 13.4.2007 - 15:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Madrid, Spanien - Der spanische Projektentwickler Acciona Energy und Ente Regional de la Energa de Castilla y Len (EREN) wollen gemeinsam ein Biomassekraftwerk mit einer Leistung von 15 MW im nordspanischen Briviesca realisieren. Mehr lesen

Biomasse als Teil der europischen Klimastrategie

Freitag, 13.4.2007 - 0:20 (konews)

Mehr lesen

Nachhaltige Produktion, Handel und Nutzung von Biomasse

Freitag, 13.4.2007 - 0:20 (konews)

Mehr lesen


Nordex erhlt seinen bislang grten Liefervertrag

Freitag, 13.4.2007 - 16:20 (konews)

Mehr lesen

Nordex erhlt bislang grten Auftrag ber rund 700 Millionen Euro

Freitag, 13.4.2007 - 11:52 (Verivox)

Mehr lesen

13.04.2007 - Nordex erhlt seinen bislang grten Liefervertrag - Rahmenvertrag fr bis zu 640 MW unterzeichnet

Freitag, 13.4.2007 - 10:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg - Der Windkraftanlagen-Hersteller Nordex hat mit seinem Grokunden, dem internationalen Finanzinvestor Babcock & Brown, einen Rahmenvertrag ber die Lieferung von Windturbinen mit einer Leistung von bis zu 640 MW geschlossen. ber den Auftragswert ist Stillschweigen vereinbart worden. Mehr lesen

13.04.2007: Sonne und Wind bringen gute Geschfte

Freitag, 13.4.2007 - 3:20 (Solarportal24)

Annhernd 200 deutsche Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 20 Millionen Euro verdienen ihr Geld mit Erneuerbaren Energien. Insgesamt setzt die Branche in Deutschland rund 32 Milliarden Euro um. Die wesentlichen Ttigkeitsfelder sind dabei Sonnenenergie, Windkraft, Biokraftstoffe und Wasserkraft. Der Wirtschaftsinformationsdienstleister Hoppenstedt hat die Branche intensiver unter die Lupe genommen und die grten Unternehmen der Erneuerbaren Energien ermittelt. Mehr lesen


Keine News gefunden.

 



Keine News gefunden.

 



Keine News gefunden.

 



Neue Arbeitshilfen zur Klimabereinigung von Verbrauchswerten

Freitag, 13.4.2007 - 18:20 (Bund der Energieverbraucher)

Neue Arbeitshilfen zur Klimabereinigung von Verbrauchswerten (13. April 2007) Waren brauchbare Arbeitshilfen zur Klimabereinigung bis vor kurzem noch absolute Mangelware, so gibt es jetzt sehr erfreuliche Fortschritte. Neben der aktuellen Klimadaten ...mehr Mehr lesen

Umweltdachverband warnt: Klimagipfel darf nicht zur PR-Aktion werden!

Freitag, 13.4.2007 - 16:20 (konews)

Mehr lesen

GLOBAL 2000 legt Kernforderungen fr Klimagipfel vor

Freitag, 13.4.2007 - 16:20 (konews)

Mehr lesen

13.04.2007 - M+W Zander auf der Hannover Messe: CO2-Emissionen mit Hilfe von Trigeneration-Kraftwerken bis zu 40 Prozent senken

Freitag, 13.4.2007 - 13:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hannover/Stuttgart (iwr-pressedienst) - Auf der Hannover Messe 2007 prsentiert die Stuttgarter M+W Zander FE GmbH vom 16. bis 20. April ihre Lsungen fr dezentrale Energiesysteme. Mehr lesen

55.000 Erdgas-Fahrzeuge auf deutschen Straen - Nachfrage steigt

Freitag, 13.4.2007 - 12:42 (Verivox)

Mehr lesen

Studie: Deutschland investiert zu wenig in Energieforschung

Freitag, 13.4.2007 - 12:42 (Verivox)

Mehr lesen

Preis fr OPEC-l steigt weiter

Freitag, 13.4.2007 - 11:51 (Verivox)

Mehr lesen

US-lpreis steigt ber 64 Dollar

Freitag, 13.4.2007 - 11:51 (Verivox)

Mehr lesen

Kompetenzstreit ber Glos-Gutachten zu erneuerbaren Energien

Freitag, 13.4.2007 - 11:50 (Verivox)

Mehr lesen

Verbraucherverband warnt vor Billigstromanbietern

Freitag, 13.4.2007 - 9:20 (Bund der Energieverbraucher)

Billigstrom: Vorsicht ist angesagt (13. April 2007) Der Bund der Energieverbraucher warnt vor Billigstromanbietern. So erfreulich die Preisnachlsse seien, mssten Verbraucher mit einem dicken Ende rechnen. Denn die Preise deckten ...mehr Mehr lesen

BMU-Staatssekretr Mller kritisiert EEG-Studie des BMWi

Freitag, 13.4.2007 - 9:20 (Solarserver)

"Ich hoffe, dass sich das Bundeswirtschaftsministerium um seine eigenen Verantwortlichkeiten wie den Ausbau der Kraft-Wrme-Kopplung genauso intensiv kmmert wie um die Zustndigkeiten des Bundesumweltministeriums", kommentierte Michael Mller, Parlamentarischer Staatssekretr im Bundesumweltministerium (BMU), einen Artikel in der Ausgabe des "Handelsblatts" vom 12.04.2007 mit der berschrift "Glos greift Frderung von kostrom an". Nur gemeinsam knne die Bundesregierung die groen Herausforderungen des Klimawandels und der Ressourcenknappheit bewltigen, so Mller weiter. Mehr lesen

Junge Stimmen fr den Klimaschutz gesucht

Freitag, 13.4.2007 - 2:00 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Erwachsene von Morgen fordern Politiker zum Handeln auf. Mehr lesen

Zu Gast im "Haus der Zukunft"

Freitag, 13.4.2007 - 0:20 (konews)

Mehr lesen

Zehn wissenschaftliche Fehlmeinungen zum Klimawandel

Freitag, 13.4.2007 - 0:20 (konews)

Mehr lesen


Keine News gefunden.

 



Solaranlagen Preisvergleich

Sie planen den Bau einer Photovoltaik oder Solarthermie-Anlage?

Hier geht´s zum kostenlosen Preisvergleich

Top50-Solar Experts

Solarexperten beantworten Ihre Fragen zum Thema Erneuerbare Energien.

FirmenverzeichnisExpertsPreisvergleich