News und Nachrichten von 2007

Datum: 12.02.2007



12.02.2007: Conergy und Suntech Power schlieen umfangreichen Solarmodul-Liefervertrag

Montag, 12.2.2007 - 16:32 (Solarportal24)

Die Hamburger Conergy AG, nach eigenen Angaben Europas umsatzstrkstes Solarunternehmen, hat einen umfassenden Liefervertrag mit Chinas fhrendem Modul- und Zell-Hersteller Suntech Power geschlossen: Demnach sollen in 2007 Solarmodule im Wert von ber 270 Millionen US-Dollar an den Vertrieb der Conergy Gruppe geliefert werden. Das entspricht nach Unternehmensangaben einer Vervielfachung gegenber der in 2006 von Suntech Power an Conergy gelieferten Menge Solarmodule. Mehr lesen

12.02.2007 - Ad-hoc-Meldung: Conergy und Suntech Power schlieen Solarmodul-Liefervertrag ber 270 Mio. US-Dollar fr 2007

Montag, 12.2.2007 - 16:06 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg - Die Hamburger Conergy AG, Europas umsatzstrkstes Solarunternehmen und weltweit grter Systemintegrator, hat einen umfassenden Liefervertrag mit Chinas fhrendem Modul- und Zell-Hersteller Suntech Power geschlossen. Mehr lesen

Conergy kauft Suntech-Solarmodule fr ber 270 Millionen US-Dollar

Montag, 12.2.2007 - 15:36 (Solarserver)

Die Hamburger Conergy AG, Europas umsatzstrkstes Solarunternehmen und weltweit grter Systemintegrator, hat einen umfassenden Liefervertrag mit Chinas fhrendem Modul- und Zell-Hersteller Suntech Power Holdings Co., Ltd. geschlossen. Demnach sollen im Jahr 2007 Solarmodule im Wert von ber 270 Millionen US-Dollar an den Vertrieb der Conergy-Gruppe geliefert werden; was einer Vervielfachung gegenber der 2006 von Suntech an Conergy gelieferten Menge Solarmodule entspreche, berichtet Conergy in einer Pressemitteilung. Mehr lesen

Conergy kauft Suntech-Solarmodule fr ber 270 Millionen US-Dollar

Montag, 12.2.2007 - 14:24 (Solarserver)

Die Hamburger Conergy AG, Europas umsatzstrkstes Solarunternehmen und weltweit grter Systemintegrator, hat einen umfassenden Liefervertrag mit Chinas fhrendem Modul- und Zell-Hersteller Suntech Power Holdings Co., Ltd. geschlossen. Demnach sollen im Jahr 2007 Solarmodule im Wert von ber 270 Millionen US-Dollar an den Vertrieb der Conergy-Gruppe geliefert werden; was einer Vervielfachung gegenber der 2006 von Suntech an Conergy gelieferten Menge Solarmodule entspreche, berichtet Conergy in einer Pressemitteilung. Mehr lesen

12.02.2007: Richtfest fr neue Produktionssttte fr Dnnschicht-Fotovoltaikmodule

Montag, 12.2.2007 - 10:32 (Solarportal24)

Nur acht Monate nach dem ersten Spatenstich feierte die Johanna Solar Technology GmbH in Brandenburg an der Havel vor wenigen Tagen Richtfest fr eine der grten und modernsten Produktionssttten zur Herstellung von Dnnschicht-Solarmodulen. Die dort zuknftig auf Basis der neuen CIGSSe-Technologie hergestellten Module kommen ohne den knappen und teuren Rohstoff Silizium aus. Die Produktion soll im Sommer 2007 starten. Mehr lesen

Nachfhrung aus Holz

Montag, 12.2.2007 - 9:49 (Solarthemen)

Solarthemen 248: Auf filigranen Holzständern bewegt sich eine der technisch außergewöhnlichsten Photovoltaik-Großanlagen seit kurzem in Neureichenau. Charakteristisch ist dabei nicht nur die dem welligen Gelände angepasste Führung der Ständer-Reihen aus Rubinienholz, wie sie der verantwortliche Planer Martin Bucher erstmals bei der bekannten Anlage in Höslwang realisierte. Mehr lesen

Energiebau Solarstromsysteme expandiert nach Sdeuropa

Montag, 12.2.2007 - 2:58 (Solarserver)

Der Klner Photovoltaik-Pionier Energiebau Solarstromsysteme GmbH setzt seine Internationalisierung fort, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Energiebau Solarstromsysteme GmbH, die sich bereits in Indonesien, mehreren zentralafrikanischen Lndern, Spanien, Frankreich, den Benelux-Lndern und seit einiger Zeit auch in Italien engagiert, hat ihre Geschftsttigkeit in Italien in derEnergiebau Italia s.r.l. mit Sitz im toskanischen Arezzo gebndelt. Mehr lesen

Winfried Hoffmann wechselt von SCHOTT Solar zu Applied Materials

Montag, 12.2.2007 - 2:58 (Solarserver)

Zum 2. April 2007 wird Dr. Winfried Hoffmann in die Geschftsfhrung des Anlagenherstellers Applied Materials GmbH & Co. KG, mit Sitz in Alzenau wechseln. Hoffmann, war zuletzt Generalbevollmchtigter und Mitglied der Geschftsleitung der SCHOTT Solar GmbH ebenfalls in Alzenau. Applied Materials zhlt zu den weltweit fhrenden Herstellern von Maschinen zur Fertigung von Computerchips und wendet sich seit einiger Zeit verstrkt auch dem Bau von Fertigungsanlagen fr die Photovoltaik-Industrie zu. Mehr lesen

Photovoltaik-Aktien-Index vor Erdl-Aktien-Index

Montag, 12.2.2007 - 0:28 (konews)

Mehr lesen


12.02.2007: Solarwrme wichtig bei Gebudesanierung

Montag, 12.2.2007 - 7:58 (Solarportal24)

Eine sinnvolle energetische Sanierung kann den Energiebedarf eines Hauses deutlich senken. Alte Wohnhuser knnen problemlos auf den Energieverbrauchsstandard eines Neubaus - und besser - saniert werden. Heizkosteneinsparungen von bis zu 70 Prozent und mehr sind laut Aussage der Initiative Solarwrme Plus mglich. Bei solchen Sanierungen sollte eine Solarwrmeanlage immer dabei sein. Mehr lesen


Pelletspreise fallen wieder!

Montag, 12.2.2007 - 20:58 (konews)

Mehr lesen

12.02.2007 - First Berlin setzt BKN Biokraftstoff Nord auf "buy" - Kursziel 13,75 Euro

Montag, 12.2.2007 - 16:58 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Berlin - Die Analysten von First Berlin haben erstmals die BKN BioKraftstoff Nord-Aktie in ihre Berichterstattung aufgenommen und eine "buy"-Empfehlung mit einem Kursziel von 13,75 Euro ausgesprochen. Mehr lesen

12.02.2007 - Bauernverband: Bioenergie hilft Landwirten Nutzungskonflikte sind auszuschlieen

Montag, 12.2.2007 - 10:59 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg - Die zunehmende Produktion nachwachsender Rohstoffe fr den Energiebereich verbessert nach Angaben des Bauernverbandes die Lage der Landwirte. Mehr lesen

Biodiesel-Hersteller in Bedrngnis - Steuern und lpreis belasten

Montag, 12.2.2007 - 8:28 (Verivox)

Mehr lesen

Internationale Energieagentur warnt vor falschen Hoffnungen bei Biokraftstoffen

Montag, 12.2.2007 - 8:24 (Verivox)

Mehr lesen

Experten warnen: Falsches Heizen beschleunigt Klimakollaps

Montag, 12.2.2007 - 1:45 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Extrem hoher CO2-Aussto bei l- und Gasheizungen ? Pelletfeuerungen belasten Umwelt nicht. Mehr lesen

Pflanzenl BHKW im Selbstbau

Montag, 12.2.2007 - 0:28 (konews)

Mehr lesen


12.02.2007 - Unabhngiger Windservice: SAG Erwin Peters erhlt Wartungsauftrag fr Windpark Utgast von DGE

Montag, 12.2.2007 - 16:07 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg (iwr-pressedienst) - SAG Erwin Peters GmbH hat den Zuschlag erhalten, einen Windpark im ostfriesischen Utgast instand zu halten. Auftraggeber und Betreiber ist die Windpark Utgast GmbH, ein Projekt der Das Grne Emissionshaus Gmbh (DGE), Freiburg. Mehr lesen

Windenergie: Suzlon will Aktien der REpower Systems AG bernehmen

Montag, 12.2.2007 - 14:24 (Solarserver)

Die Suzlon Windenergie GmbH hat der REpower Systems AG (WKN 617703) am 09.02.2007 ihre Absicht mitgeteilt, ein Gegenangebot zu dem am 5. Februar 2007 verffentlichten bernahmeangebot der franzsischen AREVA S.A. abzugeben. Das berichtet REpower in einer Pressemitteilung. Das Gegenangebot der Suzlon Windenergie - einer Beteiligungsgesellschaft des indischen Windkraftanlagenherstellers Suzlon Energy Ltd. und des portugiesischen Stahl- und Metallbauunternehmens Martifer - sieht einen bernahmepreis von 126 Euro pro Aktie vor, entsprechend einer Marktkapitalisierung in Hhe von 1,02 Milliarden Euro. Der franzsische Produzent von Kernkraftwerken AREVA S.A., grter Einzelaktionr Mehr lesen

12.02.2007 - Angebot der Suzlon Windenergie GmbH zur bernahme der Aktien der REpower Systems AG

Montag, 12.2.2007 - 8:28 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg (iwr-pressedienst) - Die Suzlon Windenergie GmbH hat der REpower Systems AG (WKN 617703) ihre Absicht mitgeteilt, ein Gegenangebot zu dem am 5. Februar 2007 verffentlichten bernahmeangebot der franzsischen AREVA S.A. abzugeben. Mehr lesen


Keine News gefunden.

 



Keine News gefunden.

 



Keine News gefunden.

 



Windstrom fr 0,00 Cent

Montag, 12.2.2007 - 21:32 (konews)

Mehr lesen

Stadtwerke Gieen nehmen Preiserhhung fr Gas und Fernwrme zurck

Montag, 12.2.2007 - 18:15 (Verivox)

Mehr lesen

Hohe lpreise bescheren Statoil Rekordgewinn

Montag, 12.2.2007 - 17:36 (Verivox)

Mehr lesen

Elektronik-Mrkte nennen Stromverbrauch von TV-Gerten

Montag, 12.2.2007 - 17:25 (Verivox)

Mehr lesen

Heil: Union soll Debatte ber Atomausstieg beenden

Montag, 12.2.2007 - 17:14 (Verivox)

Mehr lesen

Greenpeace begrt Gusenbauer-Initiative: bergreifende Klimaschutz-Steuerung lngst berfllig

Montag, 12.2.2007 - 16:31 (konews)

Mehr lesen

12.02.2007 - Emnid-Umfrage: 86 Prozent der Bundesbrger wollen beim Klimaschutz Deutschland als Vorreiter sehen strkerer Ausbau regenerativer Energien gefordert

Montag, 12.2.2007 - 16:06 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg - Eine groe Mehrheit der Deutschen frchtet die Folgen des Klimawandels und erwartet von der Bundesregierung drastische Gegenmanahmen. Das ergab eine reprsentative Emnid-Umfrage im Auftrag von Greenpeace. Mehr lesen

Klimaschutz-Umfrage: 86 Prozent der Bundesbrger fordern strenge CO2-Reduktionsziele

Montag, 12.2.2007 - 15:43 (Solarserver)

Eine deutliche Mehrheit der Deutschen frchtet die Folgen des Klimawandels und erwartet von der Bundesregierung wirksame Gegenmanahmen. Das ergab eine reprsentative Emnid-Umfrage im Auftrag des GREENPEACE MAGAZINS. Danach sehen 85 Prozent der Bundesbrger in der Erderwrmung eine "Bedrohung fr sich und nachfolgende Generationen". Mehr als zwei Drittel der Befragten erwarten, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel die EU-Ratsprsidentschaft und den G8-Gipfel in Heiligendamm nutzt, um den internationalen Klimaschutz "effektiv voranzutreiben". Eine berraschend groe Mehrheit mchte aber nicht mehr auf internationale Vereinbarungen warten, sondern verlangt, dass Deutschland "vorangeht". Mehr lesen

Klimawandel: Forschungsministerium setzt 255 Millionen Euro fr Klimaforschung ein

Montag, 12.2.2007 - 14:24 (Solarserver)

In der internationalen Klimaforschung bestehe kein Zweifel daran, dass der Klimawandel voranschreitet und sich beschleunigt, berichten das Bundesumweltministerium und das Bundesministerium fr Bildung und Forschung in einer Pressemitteilung anlsslich des neuen Berichts des Internationalen Wissenschaftsrats zum Klimawandel (IPCC). Der Report mache deutlich, dass sehr konsequent gehandelt werden muss, damit die globale Erderwrmung nicht strker als zwei Grad gegenber vorindustriellen Werten ansteigt. "Der Umgang mit dem Klimawandel erfordert einen intelligenten Technologiewandel auf einer soliden wissenschaftlichen Basis. Um den Klimawandel in vertretbaren Grenzen zu halten, Mehr lesen

EU-Prsidentschaft strebt festes Ziel fr erneuerbare Energien an

Montag, 12.2.2007 - 12:05 (Verivox)

Mehr lesen

Untersuchung: Deutsche Energiepreise im oberen Mittelfeld

Montag, 12.2.2007 - 12:04 (Verivox)

Mehr lesen

Zeitung: Union will Gorleben und Konrad schnell als Atommll-Lager

Montag, 12.2.2007 - 8:27 (Verivox)

Mehr lesen

Forsmark-Skandal verschlgt sogar Schwedens Atomindustrie die Sprache

Montag, 12.2.2007 - 8:25 (Verivox)

Mehr lesen

Australien setzt weiter auf Kohle

Montag, 12.2.2007 - 8:24 (Verivox)

Mehr lesen

12.02.2007: Infotage 2007 im Solar Info Center Freiburg

Montag, 12.2.2007 - 7:58 (Solarportal24)

Tipps fr Hausbauer oder Renovierer, Fachvortrge fr Architekten, Planer und Investoren, Informationen rund um erneuerbare Energien, energiesparende Techniken und Frdermittel bieten auch dieses Jahr wieder die Infotage des Solar Info Centers Freiburg. Am 23. und 24. Mrz 2007 informieren Experten ber energieeffiziente Wohnhuser und Brogebude, bei denen neue Techniken die Betriebskosten reduzieren und den Komfort erhhen - und das bei vergleichbaren Investitionen. Mehr lesen

Klimaschutz-Umfrage: 86 Prozent der Bundesbrger fordern strenge CO2-Reduktionsziele

Montag, 12.2.2007 - 2:58 (Solarserver)

Eine deutliche Mehrheit der Deutschen frchtet die Folgen des Klimawandels und erwartet von der Bundesregierung wirksame Gegenmanahmen. Das ergab eine reprsentative Emnid-Umfrage im Auftrag des GREENPEACE MAGAZINS. Danach sehen 85 Prozent der Bundesbrger in der Erderwrmung eine "Bedrohung fr sich und nachfolgende Generationen". Mehr als zwei Drittel der Befragten erwarten, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel die EU-Ratsprsidentschaft und den G8-Gipfel in Heiligendamm nutzt, um den internationalen Klimaschutz "effektiv voranzutreiben". Eine berraschend groe Mehrheit mchte aber nicht mehr auf internationale Vereinbarungen warten, sondern verlangt, dass Deutschland "vorangeht". Mehr lesen

Emnid-Umfrage: Bundesbrger wollen Klimaschutz

Montag, 12.2.2007 - 2:15 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Eine reprsentative Emnid-Umfrage im Auftrag des Greenpeace Magazins ergab, dass 85 Prozent der Befragten die globale Erwrmung als bedrohlich fr sich und die folgenden Generationen betrachten. Mehr lesen

Energieeffiziente Computer und umweltfreundliche Drucker

Montag, 12.2.2007 - 0:28 (konews)

Mehr lesen


Keine News gefunden.

 



Solaranlagen Preisvergleich

Sie planen den Bau einer Photovoltaik oder Solarthermie-Anlage?

Hier geht´s zum kostenlosen Preisvergleich

Top50-Solar Experts

Solarexperten beantworten Ihre Fragen zum Thema Erneuerbare Energien.

FirmenverzeichnisExpertsPreisvergleich