News und Nachrichten von 2007

Datum: 21.12.2007



21.12.2007: SolarWorld AG: 65 Prozent der schwedischen Modultochter GPV geht an Borevind AB

Freitag, 21.12.2007 - 12:20 (Solarportal24)

Die SolarWorld AG (Bonn) veruert die Mehrheit ihrer schwedischen Tochtergesellschaft Gllivare PhotoVoltaic AB (GPV) an die schwedische Borevind AB. Beide Partner unterzeichneten einen Kaufvertrag ber 65 Prozent der Gesellschaftsanteile, teilt die SolarWorld in einer Adhoc-Meldung mit. Der Kauf werde zum Jahresende 2007 wirksam, fr 2008 ist ein Brsengang geplant. GPV unterhlt im nordschwedischen Gllivare eine Fertigung fr Fotovoltaik-Module mit einer Kapazitt von 30 MW, die sich seit 1999 im Besitz des SolarWorld-Konzerns befand. Mehr lesen

Monica Oliphant ist neue Prsidentin des internationalen Solarenergieverbandes ISES

Freitag, 21.12.2007 - 12:20 (Solarserver)

Der Vorstand der International Solar Energy Society (ISES) hat die Australierin Monica Oliphant als neue Prsidentin gewhlt; die Amtszeit dauert vom 01.01.2008 bis zum 31.12.2009. Prof. Oliphant ist die 25. Prsidentin des Solar-Weltverbandes und bernimmt das Amt von dem Dnen Torben Esbensen. In das Fhrungsgremium der ISES wurden zwei neue Vizeprsidenten gewhlt: Dr. David Renn (USA) wird fr wissenschaftliche und technische Fragen zustndig sein und Prof. Jan-Olof Dalenbck (Schweden), zurzeit Schatzmeister des Verbandes, kmmert sich in Zukunft um die Mitglieder. Der neue ISES-Schatzmeister und Sekretr sowie die fr die Industrie und ffentlichkeitsarbeit zustndigen Mehr lesen

Doppelter Erfolg fr Photovoltaik-Unternehmen Fronius: zwei Energy Globe Awards fr das "HyLOG"-Projekt

Freitag, 21.12.2007 - 12:20 (Solarserver)

Ende November 2007 wurde der "Energy Globe Award" fr sterreich vergeben. Gekrt wurden die Preistrger in den Kategorien Wasser, Feuer, Erde, Luft und Jugend. Der sterreich-Gesamtsieger wurde mittels Publikumsabstimmung im Saal ermittelt. Die bei der Preisverleihung zur Wahl stehenden Projekte setzten sich zusammen aus den vorab nominierten Bundesland-Siegern. Eine Fachjury krte das Projekt HyLOG (Hydrogen powered Logistic System) von Fronius zum Sieger im Bereich Luft. Die berragende Mehrheit (55,6 %) der im Saal anwesenden Gste entschied sich ebenfalls fr das Fronius-Projekt und machte es zum sterreich-Gesamtsieger. Ehrgeiziges Ziel dieses Vorhabens ist die Realisierung Mehr lesen

Photovoltaik-Konzern SolarWorld verkauft 65 Prozent der schwedischen Modultochter GPV an Borevind AB

Freitag, 21.12.2007 - 10:20 (Solarserver)

Die SolarWorld AG (Bonn) veruert die Mehrheit ihrer schwedischen Tochtergesellschaft Gllivare PhotoVoltaic AB (GPV) an die schwedische Kapitalanlagegesellschaft Borevind AB. Beide Partner unterzeichneten einen Kaufvertrag ber 65 Prozent der Gesellschaftsanteile, berichtet SolarWorld in einer Ad-hoc-Mitteilung. Der Kauf werde zum Jahresende 2007 wirksam, fr 2008 sei ein Brsengang geplant. Die SolarWorld AG bleibe mit 35 Prozent an dem skandinavischen Modulhersteller beteiligt. GPV unterhlt im nordschwedischen Gllivare eine Fertigung fr Photovoltaik-Module mit einer Kapazitt von 30 Megawatt (MW), die sich seit 1999 im Besitz des SolarWorld-Konzerns befand. Die bestehenden Mehr lesen

21.12.2007 - RENIXX World knapp behauptet Aktien von LDK Solar brechen um 30 Prozent ein, FuelCell Energy und Conergy gefragt

Freitag, 21.12.2007 - 9:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Mnster - Der weltweite Aktienindex der regenerativen Energiewirtschaft RENIXX (Renewable Energy Industrial Index) World hat gestern leicht nachgegeben und 0,11 Prozent (-2,07 Punkte) verloren, Schlusskurs 1836,64 Punkte. Mehr lesen

21.12.2007: Nanosolar: Gemeinsames Angebot mit Beck Energy gewinnt Ausschreibung

Freitag, 21.12.2007 - 1:20 (Solarportal24)

Das kalifornische Fotovoltaik-Unternehmen Nanosolar Inc. (San Jose) und die Beck Energy GmbH, erfolgreich in der Projektierung und Errichtung von Freiflchen-Solarkraftwerken, haben gegen harte Konkurrenz eine ffentliche Ausschreibung zur Errichtung eines Solarkraftwerks gewonnen. Die 1 MWp-Anlage soll auf einer ehemaligen Mlldeponie entstehen, die einem der grten Reststoff-Entsorgungsunternehmen in Ostdeutschland gehrt. Erstmals wurden dafr Solarzellen und Module einzig und allein fr den Groeinsatz in der ffentlichen Stromversorgung entwickelt. Mehr lesen

21.12.2007: Globaler Fotovoltaik-Markt weiterhin auf Wachstumskurs

Freitag, 21.12.2007 - 1:20 (Solarportal24)

Der globale Fotovoltaik-Markt ist in diesem Jahr mit etwa 2,3 Gigawatt (GW) neu installierter Leistung um mehr als 40 Prozent gewachsen. Das meldet der europische Fotovoltaik-Industrieverband EPIA. Bis zum Jahr 2010 knnte der Markt laut EPIA jhrlich um rund 40 Prozent wachsen und bis zu 7 Gigawatt erreichen die entsprechende politische Untersttzung vorausgesetzt. Der Verband geht davon aus, dass Solarstrom in Sdeuropa bis 2015 konkurrenzfhig zu herkmmlich erzeugtem Strom sein wird. Mehr lesen

532 kWp-Photovoltaikanalage ans Netz gegangen

Freitag, 21.12.2007 - 0:20 (konews)

Die knapp 3.000Solar-Module wurden in nur sechs Wochen installiert - 370 Tonnen CO2-Ersparnis Mehr lesen


Gefahrenabwehr: Brtje sucht 1800 Kollektoren

Freitag, 21.12.2007 - 9:05 (Solarthemen)

Solarthemen 270: Nachdem sich bei zwei Flachkollektoren jeweils die Abdeckscheibe gelöst hat und vom Dach gerutscht ist, versucht der Heizungssystemanbieter Brötje etwa 1800 Kollektoren ausfindig zu machen und nachzubessern. Es handelt sich dabei um eine Gruppe von Brötje-Kollektoren, in deren Typenbezeichnung das Kürzel FK 24 vorkommt.Außerdem sind von Brötje verantwortete Mannesmann-Kollektoren vom Typ Maprotherm MFK [...] Mehr lesen

Sonnenhaus-Idee begeistert Baufachleute: ber 50% Solarwrme

Freitag, 21.12.2007 - 3:20 (Solarserver)

Sonnenhuser sparen langfristig Kosten, bieten hchsten Wohnkomfort, schonen die Umwelt und sind optische Highlights: Planer, Energieberater und Handwerker konnten das im laufenden Jahr in drei Seminaren in drei Regionen Deutschlands erleben. Insgesamt ber 120 Teilnehmer nahmen das Angebot des Straubinger Sonnenhaus-Instituts e.V. an. Georg Dasch, Architekt und Instituts-Grnder, ist glcklich ber den erfolgreichen Jahresverlauf. Denn "je mehr Fachleute wissen, wie Wohn- und Firmengebude ganzjhrig zu ber 50 Prozent mit Solarwrme versorgt werden knnen, umso mehr dieser echten Sonnenhuser werden gebaut", sagt Dasch. Mehr lesen

iba AG erhlt Solarpreis der Stadt Frth fr solare Khlung

Freitag, 21.12.2007 - 3:20 (Solarserver)

Die iba AG mit Sitz in Frth, Spezialist fr Messtechnik- und Automatisierungssysteme, testet seit dem Sommer 2007 eine solarautarke Khlanlage. Das einmaliges Modellprojekt wird mit Mitteln des Bundesumweltministeriums aus dem Frderprogramm "Solarthermie2000plus" gefrdert und vom Forschungszentrum Jlich wissenschaftlich begleitet. Jetzt wurde die Solar-Klimaanlage mit dem Solarpreis der Stadt Frth ausgezeichnet. Ziel der Anlage ist es, den Primrenergiebedarf fr Heizung und Warmwasserbereitung zu senken und die Geschftsrume bei warmem Wetter ohne zustzlichen Energieverbrauch zu khlen. Mehr lesen


21.12.2007 - Bush unterzeichnet Energy and Security Act of 2007

Freitag, 21.12.2007 - 18:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Washington - Prsident George W. Bush hat den Energy and Security Act of 2007 unterzeichnet. Dieser beinhaltet die Frderung alternativer Kraftstoffe (z.B. Bioethanol bzw. Biodiesel) sowie die Reduzierung des lverbrauchs. Mehr lesen

21.12.2007 - BKN BioKraftstoff Nord AG: Signifikanter Umsatz- und Ergebnissprung besttigt

Freitag, 21.12.2007 - 13:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Sprakensehl-Bokel (iwr-pressedienst) Der Aufsichtsrat der BKN BioKraftstoff Nord AG hat den mit einem uneingeschrnkten Besttigungsvermerk versehenen Abschluss nach IFRS fr das Geschftsjahr 2006/2007 (30. September) festgestellt. Mehr lesen

Internet-TV-Sender zu erneuerbaren Energien geht an den Start

Freitag, 21.12.2007 - 3:20 (Solarserver)

Creventis Services (Dassel /Solling) startet die Betaphase des Internet-TV-Senders und der Multimedia-Wissensplattform "Energy1.TV". Themen sind erneuerbare Energien, Energieeffizienz und dezentrale Energieversorgung. Investitionen in neue Energielsungen, erneuerbare Energien und ein effizienter Umgang mit allen Energietrgern seien der Schlssel fr eine bezahlbare Energiezukunft und wirtschaftliches Wachstum weltweit, so Creventis Services in einer Pressemitteilung. Der Energiemix aus Solar- und Windenergie, Wasserkraft, Geothermie und Biomasse sowie die Verwendung neuester Energiewandlungs- und Speichertechnologien spielten dabei eine zentrale Rolle. "Technology is the Mehr lesen


21.12.2007 - Serienproduktion der Conergy PowerWind 56 ab Januar 2008

Freitag, 21.12.2007 - 15:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Bremerhaven (iwr-pressedienst) - Die Conergy Wind GmbH, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Hamburger Conergy AG, hat am Mittwoch in unmittelbarer Nachbarschaft der neuen Produktionshalle in Bremerhaven die dritte Windenergieanlage vom Typ PowerWind 56 errichtet. Mehr lesen

21.12.2007 - Advanced Tower Systems: Innovativer Windenergieanlagen-Turm in Hybridbauweise

Freitag, 21.12.2007 - 14:20 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Mainz/Enschede (iwr-pressedienst) - Vor kurzem hat die Advanced Tower Systems (ATS) aus Enschede in den Niederlanden einen Vertrag mit Siemens Wind Power ber die Lieferung einer Windturbine vom Typ SWT2.3-93 fr das Prototypen-Projekt mit dem innovativen Hybrid-Turm der ATS unterzeichnet. Mehr lesen

Lieferung von Windkraftanlagen fr ber 306 MW Gesamtleistung

Freitag, 21.12.2007 - 0:20 (konews)

Kunden sind Eolfi und Scottish and Southern Energy (D) Mehr lesen


Keine News gefunden.

 



Keine News gefunden.

 



Keine News gefunden.

 



Preiswert misst ungenau

Freitag, 21.12.2007 - 15:20 (Bund der Energieverbraucher)

Preiswert misst ungenau (21. Dezember 2007) - Preiswerte Strommessgerte knnen nicht zwischen Blindleistung und Wirkleistung unterscheiden. Die Wirkleistung pendelt lediglich zwischen Erzeuger und Verbraucher, ohne Arbeit zu verrichten, ...mehr Mehr lesen

Anstieg der Energiepreise verringert Energieverbrauch und CO2-Emissionen

Freitag, 21.12.2007 - 14:20 (konews)

Seit 2004 ist der Rohlpreis (Brent) kontinuierlich von 38 $ je Barrel auf 72,5 $ je Barrel (Jahresdurchschnitt 2007) gestiegen (+91%) Mehr lesen

Nachhilfe fr die Heizkostenverordnung

Freitag, 21.12.2007 - 13:20 (Bund der Energieverbraucher)

Nachhilfe fr die HeizkostenverordnungDer Deutschen Mieterbund hat gemeinsam mit dem Bund der Energieverbraucher Vorschlge erarbeitet, wie sich die Heizkostenverordnung verbessern lsst. Die Energiedepesche gewhrt einen ...mehr Mehr lesen

Gabriel entlastet besonders stromintensive Unternehmen bei Energiekosten

Freitag, 21.12.2007 - 10:37 (Verivox)

Mehr lesen

Bundesumweltministerium entlastet besonders stromintensive Unternehmen bei Energiekosten

Freitag, 21.12.2007 - 10:37 (Verivox)

Mehr lesen

Pipeline fr Gasexport von Zentralasien nach Russland besiegelt

Freitag, 21.12.2007 - 10:26 (Verivox)

Mehr lesen

Zeitung: E.ON grndet Geschftsbereich fr Erneuerbare Energien

Freitag, 21.12.2007 - 10:15 (Verivox)

Mehr lesen

Allensbach: ?Romantisches Zutrauen der Deutschen zu Erneuerbaren Energien?

Freitag, 21.12.2007 - 6:15 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Auf die Frage: ?Was meinen Sie: Wie sollte die Bundesregierung auf die derzeitige Entwicklung der Energiepreise fr Strom, Gas und Heizl reagieren? ..." Mehr lesen

Jetziger Entwurf zum kostromgesetz eine Sackgasse

Freitag, 21.12.2007 - 1:20 (konews)

Der Entwurf zum kostromgesetz wird weder Regierungs- noch EU-Zielsetzungen gerecht: Die CO2-Emissionen aus der Stromerzeugung werden um mindestens 50 % gegenber 1990 steigen Mehr lesen

Nachhaltiger Beitrag fr die Umwelt

Freitag, 21.12.2007 - 0:45 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

"Sich den Herausforderungen stellen": Erzdizese Freiburg bekommt erstmals verbindliche "Leitlinien zum Klima- und Umweltschutz". Mehr lesen

Mehr Informationsaustausch mit Tschechien in Nuklearfragen

Freitag, 21.12.2007 - 0:20 (konews)

Auenminister Schwarzenberg und Botschafterin Klestil-Lffler unterzeichnen Abkommen Mehr lesen

Entwurf zum kostromgesetz: CO2 Emissionen werden steigen!!

Freitag, 21.12.2007 - 0:20 (konews)

Entwurf zum kostromgesetz widerspricht Regierungspolitik und EU-Zielsetzungen: CO2-Emissionen aus der Stromerzeugung werden um mindestens 50 % gegenber 1990 steigen Mehr lesen

Das reale Restrisiko der Atomenergie

Freitag, 21.12.2007 - 0:00 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

In Deutschland laufen noch 17 Atomkraftwerke - das sind 17 mgliche Einladungen an Terroristen. Darber wird seit langem diskutiert. Aber die Gefahr durch Terroristen ist nur eine von mehreren. Eine wissenschaftliche Studie hat soeben bewiesen, dass die angeblich so sicheren deutschen Atomkraftwerke ein Zusatzrisiko fr Kinder in sich bergen. Mehr lesen


Keine News gefunden.

 



Solaranlagen Preisvergleich

Sie planen den Bau einer Photovoltaik oder Solarthermie-Anlage?

Hier geht´s zum kostenlosen Preisvergleich

Top50-Solar Experts

Solarexperten beantworten Ihre Fragen zum Thema Erneuerbare Energien.

FirmenverzeichnisExpertsPreisvergleich