Firmenverzeichnis Experts PV-Log Preisvergleich
Blog Über Top50-Solar

Wind und Solar in Kombination zum Laden von E- Autos. Ist das sinnvoll?

0 Punkte
83 Aufrufe
Eingestellt 23 Mai in Elektroauto, E-mobility von Jannek

Es geht hierbei um meine Bachelor-Thesis "Autarkes Inselsystem für Mobilität auf Basis von erneuerbaren Energien".

Hierbei möchte ich darstellen, wie E-Boote und E-autos an E-Tankstellen aufgeladen werden können. 

Es soll sch dabei um eine BMW i3 (33kWh) oder eine BMW i3 (22kWh) Batterie handeln. Wie kann ich also Wind und Solar (PV) miteinander kombinieren um Gleichstrom zum Laden der Batterien zu erzeugen?

Welcher Bauteile benötigt man?

Und macht diese Idee Sinn, um ein E-Fahrzeug schneller zu laden ?



   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 1 Jun von Herwig Hufnagel (630 Punkte)

Hallo Jannek,

für Deine Arbeit kann ich Dir Daten liefern, wieviel Strom durch ein E- Fahrzeug verbraucht wird. Die Daten sind monatsscharf. Auch Daten für einzelne Tage sind vorhanden.

Wenn das ganze ohne Stromnetz sein soll, brauchst Du inselfähige Laderegler (Wind und Sonne) vor dem Hausspeicher und eine dynamische Wallbox nach dem Hausspeicher. Das alles gibt es schon zu kaufen. Interessant ist die Frage, ob alles bei Gleichstrom bleibt, oder in Zwischenschritten doch noch Wechselstrom dabei ist.

Auf die Speicherauslegung bin auch ich gespannt, wäre nett, wenn Du Ergebnisse hier veröffentlichst.

Schreibe eine Mail, wenn Du die Daten benötigst.

 

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...