Firmenverzeichnis Experts PV-Log Preisvergleich
Blog Über Top50-Solar

Kann eine EEG-Förderung für gebrauchte Module neu gestellt werden?

0 Punkte
56 Aufrufe
Eingestellt 5 Apr in Photovoltaik von Matthias

Hallo,

ich habe mir bei einer Firma gebrauchte Module gekauft. Bei der Beantragung beim Netzbetreiber gab es noch keine Probleme. Als ich aber die Rechnungen eingereicht habe, wurde mir gesagt, dass es für gebrauchte Module keine Förderung nach dem EEG Gesetz gibt. Aussage war, dass gebrauchte Module ohne Angaben der Herkunft nicht mehr förderfähig sind §38b EEG. Das Gesetz sagt aber nach meiner Auffassung nur aus, dass die defekten oder gestohlenen Module keine Förderung mehr erhalten können. Meine sind aber dem Alter nach noch völlig in Ordnung und somit hätten sie gar nicht ersetzt werden dürfen.

Danke

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 10 Apr von SimonE (67 Punkte)

Hallo,

nochmal zur Klarstellung:

Sie haben gebrauchte Module gekauft. Was haben Sie mit diesen Modulen gemacht bzw. was haben Sie mit den Modulen vor?

Wollen Sie damit eine "neue" Anlage errichten, oder haben Sie die Module benutzt, um andere Module einer bestehenden Anlage zu ersetzen?

Freue mich auf Antwort

Beste Grüße
Simon Edel
Milk the Sun


Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...