Firmenverzeichnis Experts PV-Log Preisvergleich
Blog Über Top50-Solar

Photovoltaik-Anlage wird Verbrauch minus Einspeisung gerechnet?

0 Punkte
86 Aufrufe
Eingestellt 27, Dez 2016 in Photovoltaik von Michael (11 Punkte)

Hallo Forum,

ich versuche gerade die Rentabilität einer ans Netz angeschlossenen Photovoltaik- Anlage zu berechnen.

Frage: Was rechnet der der Energielieferant eigentlich als Eigenverbrauch ab? Mein Verbrauch pro Monat abzüglich dessen was meine Solaranlage in diesem Monat erzeugt hat, oder wird in jeder Minute jedes KW, das ich aus dem Netz ziehe als Verbrauch gerechnet und jedes KW, das ich einspeise als Einspeisung vergütet oder auch nicht?

Zur Verdeutlichung: Ich möchte eigentlich nur meinen Eigenbedarf abdecken (Weil hier in Spanien sowieso praktisch nichts gezahlt wird.) 

Wenn meine Anlage in einem Moment 1,1 KW produziert und ich nur 100W gerade verbrauche, speise ich 1KW ein.

Wenn ich später dann den Backofen usw an habe und 3KW verbrauche, ziehe ich also 2KW aus dem öffentlichen Netz.

Zahle ich nun aus der ersten Phase nix und aus der zweiten 2KW oder verrechnen sich die beiden Phasen, wodurch ich (bei gleich Dauer der beiden Nutzungsphasen) nur 1KW zahlen würde. Anders gefragt, läüft der Zähler rückwarts?    

In ersterem Fall würde bei dem stark wechselnden Verbrauch in einem Haushalt und besonders wegen des höheren Energieverbrauchs während der Dunkelheit eigentlich überhaupt keine Solaranlage lohnen. (Allenfalls, wenn man hier in Spanien eine Klimaanlage nutzt. 

Vielen Dank für jede Unterstützung

Herzlicher Gruß

Michael 


   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 3 Jan von Andreas Horn (463 Punkte)

Hallo Michael,

hier in Deutschland haben das Zählwerk für Bezug (Netz-->Verbraucher) und Einspeisung (PV-->Netz) jeweils eine Rücklaufsperre, erkennbar an folgendem kleinen Symbol auf dem Zähler:

image

Wie das in Spanien üblicherweise gemacht wird, weiß ich leider nicht. Ist die Einspeisevergütung in Spanien wirklich so schlecht, dass sich die Mischung aus Eigenverbrauch und Überschusseinspeisung nicht lohnt? Dann würde Dir hier ggf. ein Stromspeicher helfen, um den Strom vom Tag in die Nacht zu bekommen.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...