Firmenverzeichnis Experts PV-Log Preisvergleich
Blog Über Top50-Solar

Photovoltaik - Möglichkeiten für Direktinvestition

0 Punkte
113 Aufrufe
Eingestellt 9, Dez 2016 in Photovoltaik von Anonym

Ich suche eine Möglichkeit, direkt in eine eigene Solaranlage zu investieren, auch um Steuern erst später zahlen zu müssen. Aber ich habe kein eigenes Dach. Es gibt ja Anbieter von Direktinvestments in Solarparks oder Dächer, die zum Teil den Strom auch nicht nur einspeisen, sondern auch damit handeln. Aber welchen kann man vertrauen? Gibt es Möglichkeiten, dies mit Contracting zu verbinden?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 12, Dez 2016 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)

Hallo Anonym,

ich habe bereits 2  PV-Anlagen als Investoren-Modell errichtet. Ich bin bei beiden Anlagen selbst als Investor beteiligt. Ich denke das ist grundsätzlich schon einmal ein Punkt der eine gewisse Sicherheit vermitteln sollte. Ich bin für 2017 gerade dabei eine weitere PV-Anlage mit ca. 300 kWp zu projektieren, die dann eventuell auch als Investorenanlage errichtet werden kann. Ich bin dazu gerade im Gespräch mit einem Bauherren, für den ich in dem geplanten Objekt die Elektroinstallation ausführen soll.

Zum Thema Contracting kann ich nur feststellen, dass ich mir schon einmal ein solches Konzept habe anbieten lassen. Dabei wäre jedoch etwa die Hälfte der Ertrages beim Contractor verblieben. Wenn dann die Anlage auf einem fremden Dach errichtet werden soll, für das noch eine Dachmiete fällig wird kann ich mir nichtvorstellen dass sich das noch rechnet.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...