Firmenverzeichnis Experts PV-Log Preisvergleich
Blog Über Top50-Solar

Ausbau erneuerbare Energien - Was kann Deutschland von Brasilien, den USA und Skandinavien lernen?

0 Punkte
174 Aufrufe
Eingestellt 11, Dez 2015 in Energiewende von Konrad Bauer (31 Punkte)
Der Weltmarkt für Erneuerbare Energien wächst, aber die Verlagerung der Investitionen in EE geht von Europa in Entwicklungs- und Schwellenländer
  • 2014 Investitionsvolumen weltweit für EE 270,2 Mrd. USD, 14% Steigerung zu 2013
  • Anstieg EE-Investitionen in Entwicklungs- und Schwellenländern von 2013 bis 2014 um 36% auf 131,3 Mrd. USD
  • Anstieg in Industrieländern nur 3% auf 138,9 Mrd. USD, in Europa weniger als 1% auf 57,5 Mrd. USD

Immer mehr Länder setzen bei der Förderung auf andere Fördermechanismen als Einspeisevergütung
  • Von 194 Ländern fördern 98 EE über Steuererleichterungen hinaus
  • Einspeisetarife sind zwar immer noch am weitesten verbreitet, neue Fördermaßnahmen nutzen jedoch stärker Ausschreibungen und Net-Metering.
  • Stromspeicher (in Verbindung mit PV-Anlagen) werden nur in den USA (New York und Kalifornien), Japan, Slowakei und (noch) in Deutschland gefördert

Wichtig zu lernen für Deutschland:

Schweden und Norwegen – Gemeinsamer EE-Markt
+  transnationaler Ansatz, gegenseitige Lerneffekte
-   technologisch einseitiger Ausbau und regionale Ungleichgewichte

Brasilien – Net-Metering und Ausschreibungen
+   Kostenübersicht, Planbarkeit des Ausbaus
-   Ausbau bislang schleppend, Ausschreibungen quasi mit LC

Kalifornien – verpflichtende Ausbauziele für Stromversorger
+ dynamischer Ausbau, Einbeziehung der Stromversorger
-  Net-Metering hinderlich, Netzzustand D/CA (bzw. USA/EU) kaum vergleichbar

enviacon_Best_Practices_KonradBauer.pdf (0,5 MB)



In ihrem Browser ist kein PDF-Plugin installiert.

PDF herunterladen: enviacon_Best_Practices_KonradBauer.pdf

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 11, Dez 2015 von Geckler, Heinz (2,530 Punkte)

Hallo Konrad Bauer,

danke für die Präsentation. Ich finde es jedoch furchtbar, dass wir in Deutschland tatsächlich inzwischen eine solche Frage überhaupt stellen können oder sogar müssen. Das zeigt doch am besten, was in den vergangenen Jahren politisch falsch gelaufen ist.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...