Firmenverzeichnis Experts PV-Log Preisvergleich
Blog Über Top50-Solar

Photovoltaik: Jobs halbiert – Investitionslust schwindet

+1 Punkt
133 Aufrufe
Eingestellt 1, Okt 2015 in Photovoltaik von Frank Urbansky (40 Punkte)

Die Anzahl der Beschäftigten in der deutschen Photovoltaik-Industrie hat sich seit 2013 fast halbiert. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine entsprechende Anfrage der Grünen hervor. Demnach haben 2012 noch 100.300 Menschen in der PV-Industrie einen Job gefunden, ein Jahr später waren es nur noch 56.000. für das vergangene Jahr lägen noch keine Zahlen vor.

Man kann jedoch davon ausgehen, dass noch mehr Arbeitsplätze in dem Bereich verlorengingen. Damit korrespondieren auch die Insolvenzen in der Solarbranche:

Jahr 2008  2009 2010 2011 2012 2013 2014
Insolvenzen 3  6 8 14 26 15 12

Die beantragten und eröffneten Insolvenzverfahren stiegen zunächst mit den steigenden PV-Installationszahlen bis 2012 an und ging anschließend mit sinkenden Installationszahlen wieder zurück.

Ursachen sind zum einen die teils deutlich günstigeren Modul-Importe insbesondere aus China, zum anderen die zurückgegangene heimische Nachfrage, die auch unter den immer weiter gekürten Subventionen aus der EEG-Umlage litt. Die installierte Leistung entwickeltes sich seit 2013 wie folgt:

Daten/Grafik: Bundestag

Kein Wunder, dass dieInvestitionsbereitschaft der Branche stark zurückgeht.

Mehr hier http://www.enwipo.de/2015/09/15/photovoltaik-jobs-halbiert-investitionslust-schwindet/

Helfen Sie mit, eine Antwort für diese Frage zu finden oder den Beitrag bekannt zu machen. Teilen Sie den Link:   

Bitte loggen Sie sich ein oder melden sich neu an, um die Frage zu beantworten.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...