Firmenverzeichnis Experts PV-Log Preisvergleich
Blog Über Top50-Solar

Ist die vergütungsfähige Menge der Photovoltaik Anlage auch innerhalb des Jahres rückwirkend zu betrachten?

+1 Punkt
211 Aufrufe
Eingestellt 5, Aug 2015 in Photovoltaik von Anonym

Wir haben eine PV-Anlage mit 491 kWp; Inbetriebnahme 31.10.12. Von Oktober bis Dezember 2014 wurden 70% des Stromes in unmittelbarer Nähe auf dem Gelände der PV-Anlage an einen Dritten verkauft. Die EON stellt sich auf den Standpunkt, daß die 10% vor Oktober nicht mehr zu vergüten sind, da das ja vor dem Eigenverbrauch war.

Mit freundlichen Grüßen

Franz Stangl

AmbiVolt Energietechnik GmbH

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 5, Aug 2015 von Susanne Jung (1,547 Punkte)

Wenn die Anlage am 31.10.12 in Betrieb gesetzt wurde, muss ab diesem Zeitpunkt für den eigenverbrauchten / netzeingespeisten Strom eine Vergütung gezahlt werden.

Welche 10 % von was werden vor Oktober nicht vergütet? Hatten Sie vielleicht eine behelfweise Inbetriebsetzung (ohne Netzanschluss) vor dem genannten Inbetriebnahmedatum umgesetzt?



Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...