Firmenverzeichnis Experts PV-Log Preisvergleich
Blog Über Top50-Solar

Ertragsabweichung bei der Einspeisung einer Photovoltaik-Anlage

0 Punkte
444 Aufrufe
Eingestellt 19, Jan 2013 in Photovoltaik von Anonym

Wie ist die Ertragsabweichung bei der Einspeisung zu erklären?

Ich habe ein Verständnisproblem. Ich habe seit Dezember 2012 eine 12KWP Photovoltaikanlage. 3 WR mit jeweils ein String von 17 Kollektoren. Die WR zeigen einen Ertag von 10,5 ; 10,1 und 9,9 KW an. Der Hauszähler sagt 10,7 KW Einspeisung in das Netz. Müssten das nicht ca 30kW sein? Wie ist das zu erklären?

   

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 21, Jan 2013 von Erik Liebert (454 Punkte)

Hallo lieber Fragesteller Haben die Zähler alle auf Null angefangen, die WR haben meist einen Anfangszählerstand. Was ist mit Eigenverbrauch, sind die 10,7KW nur Einspeisung oder ist da schon der Eigenverbrauch ggf vom anderen Zählwerk draufgerechnet, ich denke mal der fehlt?!

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...