Firmenverzeichnis Experts PV-Log Preisvergleich
Blog Über Top50-Solar

Stromanbieterwechsel mit PV-Anlage auf Eigenverbrauch

0 Punkte
4,125 Aufrufe
Eingestellt 9, Dez 2012 in Photovoltaik von Anonym

Kann ich den Stromanbieter wechseln mit Photovoltaikanlage mit Eigenverbrauch?

Kann ich meinen Stromanbieter auch wechseln, wenn ich eine Photovoltaik-Anlage mit Eigenverbrauch betreibe? Muss mir der Grundversorger auch weiterhin die Vergütung des Eigenverbrauchs bezahlen?

   

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 14, Jan 2013 von Jörg Wedler (247 Punkte)

Natürlich steht dem Wechsel zu einem anderen Versorger für den Bezugsstrom rechtlich nichts im Wege, jedoch hat sich aus Erfahrung gezeigt, dass Sie nicht unbedingt interessant für andere Anbieter sind. Das liegt: a) an dem erhöhten Abrechnungsaufwand b) an der geringeren Energiemenge, die Sie durch Eigenverbrauch, aus dem Netz beziehen. Fragen Sie einfach bei Ihren favorisierten Lieferanten telefonisch nach und schildern aber gleich besser Ihre Situation, um nicht eventuell später eine Ablehnung zu erhalten. Uns sind viele Kundenfälle bekannt, die sogar aus bestehenden Fremdverträgen ausgestiegen sind, da sie nicht mehr erwünscht wurden. Die erzeugte Überschusseinspeisung vergütet der Netzbetreiber auch weiterhin, wie bisher, sie bleibt davon ausgenommen. Achtung, seit 2013 versuchen viele Netzbetreiber, den anteiligen, bezogenen Strom des Wechselrichters, auch zu verrechnen, Auch für kleinere Anlagen und Wechselrichter. Schreiben dafür sind gerade überall im Umlauf, bitte mitbeachten und/oder gesondert erfragen.

0 Punkte
Beantwortet 25, Jan 2013 von Tobias Schütt (40 Punkte)

Die Antwort ist: Es kommt darauf an. Und zwar darauf, ob Ihr Stromlieferant Ihnen dies gestattet. Dies können Sie prüfen, indem Sie aufmerksam die AGBs lesen. Manche Stromlieferanten akzeptieren beispielsweise nur eine vollumfängliche Versorgung des Kunden. Sprich: ggf. verletzt man das Vertragsverhältnis mit seinem Stromlieferanten. Dann muss man ggf. wechseln. Unberührt davon hat der Netzbetreiber vor Ort die Pflicht, den Photovoltaik-Strom unter den Regelungen des EEGs und in Einklang mit den Netzanschlussbedingungen, etc. abzunehmen - wieviel Sie einspeisen, ist Ihre Sache.

Stellen Sie Ihre eigene Frage:

 

...