Aktuelle Nachrichten zum Thema erneuerbare Energien






Photovoltaik

Sunedison mit Großaufträgen aus Indien

Donnerstag, 30.10.2014 - 15:30 (pv magazine Deutschland)

Sunedision kann derzeit zahlreiche Projektaufträge aus Indien verbuchen. Die Regierung von Karnataka habe das Unternehmen mit dem Bau von fünf Photovoltaik-Kraftwerken mit einer Gesamtleistung von 150 Megawatt beauftragt, teilte der US-Hersteller am Donnerstag mit. Sunedison oder... Mehr lesen

Von Brennersteinen und Zauberwürfeln | Viessmann Blog

Donnerstag, 30.10.2014 - 14:45 (Die Energieblogger)

Sie tauchen in regelmäßigen Abständen auf und führen zu vielen Rückfragen bei unseren Kunden: Kleine Helferlein, die die Gesetze der Heiztechnik auf den Kopf stellen und waaaahnsinnig viel Energie einsparen sollen. Da werden merkwürdig geformte Steine in den Brennraum des Heizkessels gestellt, um die "Flammen zu optimieren", es werden Flüssigkeiten in den Brennstoff gegeben, um den Heizwert zu beeinflussen oder Regler angeboten, die dem Heizkessel einfach nur Zwangspausen verordnen. Die Versprechen: Einsparung immer im höheren zweistelligen Prozentbereich. In aller Regel sind diese Zusatzgeräte überflüssig und ihr Effekt geht gegen Null. ... via Mehr lesen

Sächsischer Staatspreis für Design 2014: Photovoltaik-Unternehmen SOLARWATT erhält Sonderpreis in der Kategorie „Apps - Mobile neue Medien“

Donnerstag, 30.10.2014 - 13:41 (Solarserver)

Die SOLARWATT GmbH (Dresden) hat für das „Energy Portal“ den Sächsischen Staatspreis für Design 2014 in der Sonderkategorie „Apps - Mobile neue Medien“ erhalten. Das Energy Portal ist die Bedienoberfläche des neuen SOLARWATT Energy Managers. Über das System können Energieflüsse im Haushalt überwacht und optimiert werden, indem Stromverbraucher über das Portal ein- und ausgeschaltet werden. Die Preisverleihung fand am 24.10.2014 in Leipzig statt. Mehr lesen

PV-Anlage von abakus muss Hurrikan standhalten

Donnerstag, 30.10.2014 - 12:27 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Gelsenkirchen/Richmond, USA – Die US-Tochtergesellschaft der abakus solar AG stellt ein Photovoltaik-Projekt in Puerto Rico fertig. Die hohen Anforderungen an dem Standort machen das Projekt anspruchsvoll: Auch ein Hurrikan ist nicht ausgeschlossen. Mehr lesen

Conergy nimmt RWE-Solarpark in Betrieb

Donnerstag, 30.10.2014 - 11:55 (pv magazine Deutschland)

Conergy hat in Großbritannien einen weiteren Solarparks an das Stromnetz angeschlossen. Wie das Photovoltaik-Unternehmen mitteilt, handelt es sich dabei um den ersten Solarpark, den RWE-Tochter RWE Supply & Trading im Vereinigten Königreich in Auftrag gegeben hat. Der Solarpark steht auf einem... Mehr lesen

IBC SOLAR startet Vermarktung des Bürger-Solarparks Lübtheen mit 1,8 MW

Donnerstag, 30.10.2014 - 11:43 (Solarserver)

Das Photovoltaik-Systemhaus IBC SOLAR (Bad Staffelstein) vermarktet ab sofort den Bürgersolarpark Lübtheen (Landkreis Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern), der bereits seit Mitte 2013 Solarstrom ins öffentliche Netz einspeist. Bürger haben nun die Möglichkeit, Anteile an dem Photovoltaik-Kraftwerk zu erwerben und einen Beitrag zur dezentralen, umweltfreundlichen Energieversorgung zu leisten. Die Form des geschlossenen Fonds biete den Anlegern Sicherheiten und eine attraktive Rendite, berichtet IBC SOLAR. Mehr lesen

SolarCity steigt in den Markt der Solar-Carports ein; neues Photovoltaik-Montagesystem ZS Beam

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:41 (Solarserver)

SolarCity (San Mateo, Kalifornien, USA) hat mit „ZS Beam“ ein neues Produkt entwickelt, mit dem Photovoltaik-Module schneller, sicherer und preisgünstiger auf Parkplatz-Überdachungen befestigt werden könnten als bisher, berichtet das Unternehmen. Das neueste Produkt in der „Zep Solar“-Reihe soll noch mehr Unternehmen, Schulen und Regierungsorganisationen ermöglichen, Photovoltaik-Carports zu errichten, die Schatten spenden und Solarstrom erzeugen, der günstiger ist als Netzstrom vom Stromversorger, so SolarCity. Mehr lesen

GTM Research: Markt für Betrieb, Wartung und Management von Photovoltaik-Kraftwerken wird zum Jahresende 88 GW erreichen

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:31 (Solarserver)

Der Weltmarkt für den Betrieb, die Wartung und das Management von Photovoltaik-Kraftwerken wird Ende 2014 ein Volumen von über 88 Gigawatt erreichen, berichtet GTM Research (Boston, Massachusetts, USA). Die Marktforscher gehen davon aus, dass sich dieser Markt bis 2018 verdreifacht. Haupttreiber seien China, die USA und Japan. Mehr lesen

Photovoltaik-Unternehmen SunPower meldet kräftiges Umsatzwachstum in Nord- und Südamerika im dritten Quartal 2014

Donnerstag, 30.10.2014 - 9:48 (Solarserver)

Die SunPower Corp. (San Jose, Kalifornien, USA) gab am 29.10.2014 die Finanzergebnisse des dritten Quartals bekannt. Der Umsatz gemäß den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung (GAAP) betrug 662,7 Millionen US-Dollar (2. Quartal: 507,9 Millionen USD). In Nord- und Südamerika stieg der Umsatz (nicht nach GAAP) von 446,3 Millionen USD im Vorquartal auf 559,3 Millionen USD. In der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) und im Asien-Pazifik-Raum (APAC) sank er hingegen. Die Bruttomarge betrug nach GAAP 16,4 % (2. Quartal: 18,5 %). Mehr lesen

EEG Vergütung für Photovoltaikstrom eine Schande! | Erhard Renz

Donnerstag, 30.10.2014 - 7:51 (Die Energieblogger)

Der Photovoltaikstrom ist für die atomar/fossilen Stromunternehmen die größte Gefahr. Bei Windenergie haben diese Unternehmen die Möglichkeit sich beim Ausbau zu engagieren. Besonders Offshore bleibt ein Riesen Geschäft für die Konzerne. Ich möchte heute aus der Prognos Studie “Zukunft der bayrischen Stromversorgung” die Folie 6 “Mittlere Gestehungskosten der Erneuerbaren Energien nach Regionen für 20 Jahre” näher anschauen. Dort ist klar zu erkennen die Photovoltaik wird bewusst zu niedrig vergütet um weitere Investitionen in diese Technik zu verhindern zum Schutz der atomar/fossil betriebenen Kraftwerke! ... via Mehr lesen

Solarthermie

Solarthermische Kraftwerke: SCHOTT schließt Receiver-Lieferung für Bookport in Südafrika ab; CSP-Kraftwerk mit größtem thermischem Energiespeicher

Mittwoch, 29.10.2014 - 11:19 (Solarserver)

Rund 26.000 Solar-Receiver der SCHOTT AG (Mainz) sorgen in Südafrika schon bald für umweltfreundlichen Sonnenstrom. Der internationale Technologiekonzern habe die Lieferung für das solarthermische Kraftwerksprojekt Bookport mit 50 MW kürzlich abgeschlossen, berichtet Schott in einer Pressemitteilung. Auftraggeber ist das Konsortium Solafrica, ein Verbund der Unternehmen Acciona, Sener, TSK und Crowie. Die High-Tech-Produkte von SCHOTT wurden in Mitterteich und im spanischen Sevilla produziert. Mehr lesen

Solarthermische Kraftwerke: Projektentwickler SolarReserve übernimmt CSP-Sparte und Technologie von Aerojet Rocketdyne

Dienstag, 28.10.2014 - 8:58 (Solarserver)

SolarReserve LLC (Santa Monica, Kalifornien, USA), ein weltweit tätiger Entwickler solarthermischer Kraftwerke (CSP), gab am 27.10.2014 die Übernahme der CSP-Sparte von Aerojet Rocketdyne bekannt. Damit erhält das Unternehmen auch die Rechte am geistigen Eigentum und den Patenten im Zusammenhang mit der Flüssigsalz-Technologie für CSP- und Speicheranwendungen, Heliostaten und Kontrollsystemen für das Kollektorfeld. Mehr lesen

Ökologische Heizung für das neue TierQuarTier Wien

Montag, 27.10.2014 - 21:00 (Ökonews)

Das Deponiegas der Deponie Rautenweg wird für Heizung und Warmwasser für Europas modernstes Tierschutzkompetenzzentrum genutzt Mehr lesen

Modern heizen mit Solarthermie: Neues DGS-Fachbuch erklärt, wie die Nutzung von Solarwärme zur Energiewende beiträgt

Sonntag, 26.10.2014 - 1:46 (Solarserver)

Anfang Oktober 2014 ist ein neues DGS-Fachbuch zum Thema Solarthermie erschienen. Die Autoren Timo Leukefeld, Oliver Baer und Matthias Hüttmann zeigen darin, wie durch den bevorzugten Einsatz von Solarthermie die Energiewende geschafft werden kann. "Modern heizen mit Solarthermie -Sicherheit im Wandel der Energiewende" sei in einer für die Wissenschaft ungewöhnlich verständlichen Sprache verfasst, berichtet die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (Landesverband Franken e.V., Nürnberg). Mehr lesen

Größte Solarthermieanlage Kanadas in Betrieb

Sonntag, 26.10.2014 - 0:00 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Rackam, Cascades und die Regierung von Quebec haben gemeinsam die neue Solaranlage eingeweiht. Mehr lesen

Solarthermisches Kraftwerksprojekt TuNur soll mit einer Leistung von 2 GW über 2,5 Millionen europäische Haushalte mit Strom aus der tunesischen Sahara versorgen

Donnerstag, 23.10.2014 - 13:18 (Solarserver)

Die britische Investmentgesellschaft für erneuerbare Energien Low Carbon (Kings Langley) und der Solar-Projektentwickler Nur Energie (London) wollen gemeinsam ein solarthermisches Großkraftwerk (CSP) mit einer Nennleistung von 2 Gigawatt (GW) in der tunesischen Sahara bauen. Das solarthermische Kraftwerk TuNur soll über ein spezielles Kabel an das europäische Stromnetz angeschlossen werden, berichten die Partner. Mehr lesen

Rechnungshof bricht Stab über Solarwärme

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:11 (Solarthemen)

Solarthemen 434. Der bayerische Oberste Rechnungshof (ORH) hat Solarthermieanlagen auf Gebäu­den des Freistaats in seinem 2014er Bericht ein Armutszeugnis in Sachen Funktionsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit ausgestellt. Mehr lesen

Kunststoffkollektoren im Regeleinsatz

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:03 (Solarthemen)

Solarthemen 434. In Norwegen sind in einer Reihen­haus­siedlung im Rahmen des Forschungs­pro­jektes SCOOP (Solar Collectors Made of Polymers) Solarkollektoren aus Kunsstoff installiert worden. Mehr lesen

Größte Solarthermieanlage Kanadas in Betrieb

Donnerstag, 23.10.2014 - 1:15 (Ökonews)

Rackam, Cascades und die Regierung von Quebec haben gemeinsam die neue Solaranlage eingeweiht Mehr lesen

Gelungener Auftritt: Ansturm auf den Eine-Welt-Solar-Kollektor bei der Fakuma

Freitag, 17.10.2014 - 0:15 (Ökonews)

Solarthermische Systeme aus Kunststoff können künftig funktionsfähiger und wirtschaftlicher produziert werden. Mehr lesen

Biomasse, Pellets

Biokraftstoffe aus Hausmüll: Kanadische Technologie für China

Donnerstag, 30.10.2014 - 9:45 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Jinan, China – Der kanadische Biokraftstoff-Spezialist auf Basis von Abfällen Enerkem hat eine neue Partnerschaft in China abgeschlossen. Dabei setzt Enerkem aber nicht auf den Verkauf von Anlagen, sondern auf ein alternatives Geschäftsmodell. Mehr lesen

RENIXX-Check: sehr fest – Green Plains überzeugt mit Quartalszahlen, Ballard Power nicht – Gamesa-Aktie steigt nach Indien-Aufträgen

Donnerstag, 30.10.2014 - 9:05 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster – Der internationale Aktienindex der Regenerativen Energiewirtschaft RENIXX World hat im Börsenhandel am Mittwoch ordentlich zugelegt. Der Index verbesserte sich um 2,4 Prozent auf 381,31 Punkte. Größter Gewinner ist die Aktie des US-Bioethanol-Herstellers Green Plains, der seine Quartalszahlen vorgelegt hat. Mehr lesen

Marktstudie: Weltweite Bioenergie-Kapazitäten verdoppeln sich bis 2025

Mittwoch, 29.10.2014 - 15:50 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

New York / Münster - Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Globaldata aus den USA hat eine Studie zur weltweiten Entwicklung der Bioenergie veröffentlicht. Dabei wurde eine Wachstumsprognose abgegeben, die beeindruckend wirkt. Deutschland könnte den Anschluss verlieren. Mehr lesen

Stoffliche Nutzung und Bioenergie sind ideale Ergänzung

Mittwoch, 29.10.2014 - 0:15 (Ökonews)

Neuer Informationsfilm zum Thema kaskadische Holznutzung Mehr lesen

Biogas-Insolvenz MT-Energie: Schon über zehn Kaufinteressenten registriert

Dienstag, 28.10.2014 - 11:21 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg – Der vorläufige Insolvenzverwalter des Biogasspezialisten MT-Energie ist mit dem bisherigen Verlauf des Verfahrens zufrieden und gibt sich hoffnungsvoll. "Es haben sich schon mehr als zehn Kaufinteressenten für die Übernahme der MT-Gruppe gemeldet", so Rechtsanwalt Dr. Gideon Böhm. Um attraktiv zu bleiben, hat sich MT-Energie nach der Insolvenz etwas anders ausgerichtet. Mehr lesen

Jobstudie: Folgt nach dem Solar-Cut der Einbruch im Bioenergie-Sektor?

Dienstag, 28.10.2014 - 10:27 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Berlin – Eine neue Studie der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) deckt Zusammenhänge zwischen dem Ausbau erneuerbarer Energien und der Beschäftigungsstruktur auf. Besonders hart hat es im vergangenen Jahr die Solarbranche getroffen. Inzwischen scheint auch klar zu sein, welchen Bereich es als nächstes trifft. Mehr lesen

UTS Biogastechnik orientiert sich nach UK, Amerika und Asien

Montag, 27.10.2014 - 15:18 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hallbergmoos – Die UTS Biogastechnik GmbH aus Hallbergmoos in Bayern ist einer der Pioniere der Biogas-Branche in Deutschland. Die zur kanadischen Anaergia Inc. zählende UTS-Gruppe hat sich bereits vor der EEG-Novelle breiter aufgestellt und dabei neue Märkte in Visier und neue Anwendungen ins Programm genommen. Mehr lesen

Biogas-Branche stellt sich nach EEG-Novelle neu auf

Montag, 27.10.2014 - 10:41 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Unna - Der Schock der EEG-Novelle 2014 sitzt tief in der Bioerdgasbranche. Doch nun haben zentrale Branchenakteure die "ArGe Bioerdgas 2.0" ins Leben gerufen. Die Initiative will den Markt für "Bioerdgas" nicht nur in seinem Bestand sichern, sondern auch neue Wege gehen. Mehr lesen

2030 ein Drittel des Energieverbrauchs mit Biomasse decken

Sonntag, 26.10.2014 - 0:15 (Ökonews)

Energielandesrat Schwaiger: Biomasse überholt Wasserkraft in Salzburg Mehr lesen

Biogas-Investment: Envitec-Gründer Kunibert Ruhe steigt aus

Freitag, 24.10.2014 - 8:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Lohne – Die beiden Gründer der Envitec Biogas AG von Lehmden und Schulz haben ihre Anteile am Unternehmen erhöht. Zusammen halten sie nun 84,5 Prozent der Aktien an dem Biogasspezialisten aus Lohne in Niedersachsen. Auslöser für die Erhöhung der Anteile ist der Rückzug des weiteren Envitec-Gründers Kunibert Ruhe. Mehr lesen

Windkraft

Siemens zieht Windenergie-Großaufträge aus Kanada an Land

Donnerstag, 30.10.2014 - 16:03 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg – Die Siemens Wind Power and Renewables Division hat zwei große Aufträge für den Bau von Windkraftanlagen in Kanada erhalten. Es geht um insgesamt mehr als 300 Megawatt Windenergie-Leistung. Damit setzt die kanadische Provinz Ontario seine auf regenerative Energien fokussierte Energiepolitik fort. Mehr lesen

RENIXX leichter, DAX schwach: Nordex, Gamesa und Goldwind verlieren – Linde, Lufthansa und Bayer passen Prognosen an

Donnerstag, 30.10.2014 - 13:23 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster - Der internationale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World tendiert am Donnerstagvormittag leichter. Gegen Mittag steht der Index bei 378,11 Punkten, das entspricht einem Minus von 0,8 Prozent. Die Aktien der Windkraftanlagen-Hersteller stehen dabei auf den Verkaufslisten weit oben. Mehr lesen

Enel Green Power schließt Windpark in Mexiko ans Netz

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:50 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Rom – Die auf erneuerbare Energien spezialisierte Tochter des italienischen Energiekonzerns Enel, Enel Green Power, hat seinen neuen Windpark "Dominica I" in Mexiko an das Stromnetz angeschlossen. Bei diesem ersten Windpark im Bundesstaat San Luis Potosí handelt es sich um ein Millionenprojekt. Mehr lesen

Enova plädiert für Windenergie im Wärmemarkt

Donnerstag, 30.10.2014 - 8:29 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Bunderhee – Vor 25 Jahren wurde der Windenergie-Projektierer Enova gegründet. Das Unternehmen aus der ostfriesischen Ortschaft Bunderhee hat seither Genehmigungen für rund 1.500 Megawatt Windkraftleistung erwirkt. Mit Blick in die Zukunft plädiert Enova für eine Integration der Windenergie in den Wärmemarkt. Mehr lesen

Windenergie: Gelungene Premiere für neues EnBW-Beteiligungs-Modell

Donnerstag, 30.10.2014 - 8:06 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Karlsruhe – Der Energiekonzern EnBW Energie Baden-Württemberg AG freut sich über die gelungene Premiere eines neuen Bürgerbeteiligungs-Modells im Bereich der Windenergie. Innerhalb einer Woche konnte der Versorger von rund 300 Bürgern zwei Millionen Euro einsammeln. Mehr lesen

RENIXX klettert nach oben: Ballard Power kappt Prognose – Enel GP schließt 100-MW-Windpark an

Mittwoch, 29.10.2014 - 13:16 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster - Der internationale Aktienindex RENIXX World kann am Mittwochvormittag deutlich zulegen. Gegen Mittag steht der Index bei 381,62 Punkten. Das entspricht einem Plus von 2,5 Prozent. Gamesa und Enel GP stehen dabei weit oben auf der Gewinnerliste. Mehr lesen

Erste Turbine steht im Offshore-Windpark "Borkum Riffgrund 1"

Mittwoch, 29.10.2014 - 9:45 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Hamburg – Der erste große Schritt für die Installation eines weiteren Nordsee-Windparks vor Borkum ist getan: Nachdem Mitte dieses Jahres die Fundamente für die Windturbinen gebaut wurden, steht jetzt auch die erste Anlage im Offshore-Windpark Borkum Riffgrund 1. Allerdings können die eingesetzten Anlagen ihr Potenzial zur Stromerzeugung nicht in vollem Umfang ausschöpfen. Mehr lesen

RENIXX-Check: freundlich – Tesla-Aktie mit Kurssprung – Nordex weit vorne – Vestas weit hinten

Mittwoch, 29.10.2014 - 9:09 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster – Der internationale Aktienindex der Regenerativen Energiewirtschaft RENIXX World zeigte sich im Handel am Dienstag freundlich. Der Index beendete den Handel mit einem Plus von 0,8 Prozent, Schlusskurs 372,47 Punkte. Größter Gewinner ist die Aktie von Tesla. Nordex kann kräftig zulegen. Vestas reiht sich hingegen am Indexende ein. Mehr lesen

RENIXX etwas leichter: GT und Tesla vorne – Goldwind und Vestas geben nach

Dienstag, 28.10.2014 - 13:14 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster - Der internationale Aktienindex RENIXX World tendiert am Dienstagvormittag erneut leichter. Gegen Mittag steht der Index bei 368,02 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,4 Prozent. Mit zu den größten Gewinnern zählt die Tesla-Aktie. Mehr lesen

Rechnet sich eine Kleinwindkraftanlage? | Mit Praxisbeispiel | Patrick Jüttemann

Dienstag, 28.10.2014 - 10:19 (Die Energieblogger)

Wer die Anschaffung einer qualitativ hochwertigen Kleinwindanlage plant, wird mitunter mehrere tausend Euro in die Hand nehmen. Zwangsläufig wird man sich die Frage stellen, ob sich die Windkraftanlage lohnt. Erfahren Sie hier die wichtigsten Grundlagen für die Beurteilung einer entsprechenden Investition. ... via Mehr lesen

Wasserkraft

Forscher warnen vor dramatischen Folgen des Staudammbaus

Montag, 27.10.2014 - 1:00 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Die Wasserkraft erlebt einen weltweiten Boom. Derzeit befinden sich 3700 große Staudämme, vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern, im Bau oder in Planung. Dabei ist Wasserkraft zwar eine erneuerbare, aber nicht zwingend eine klimaneutrale und umweltfreundliche Energiequelle.Große Ströme – wie der Amazonas oder der Ganges – werden zunehmend und oftmals unumkehrbar verbaut. Weltweit könnte so bald jeder fünfte der verbliebenen, freifließenden Flüsse für Fische und andere Lebewesen nicht mehr durchwanderbar sein. Mehr lesen

Wasserkraft in NRW: Was der neue Erlass bewirkt

Dienstag, 14.10.2014 - 16:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Düsseldorf – Die Nutzung der Wasserkraft in NRW stagniert seit vielen Jahren. Im September hat Klimaschutzminster Johannes Remmel einen neuen Wasserkraft-Erlass verabschiedet. Die Branche der erneuerbaren Energien begrüßt diesen Schritt. Doch es gibt auch deutliche Kritikpunkte. Mehr lesen

Anschluss an Europas größte Batterie

Samstag, 11.10.2014 - 14:09 (Klimaretter)

Behörde genehmigt Stromtrasse von Deutschland nach Norwegen. Dortige Wasserkraftwerke sollen deutschen Ökostrom speichern Mehr lesen

Kleinwasserkraft will gegen EU-Kommission klagen

Donnerstag, 09.10.2014 - 0:15 (Ökonews)

Hinkley Point C Subventionierung verzerrt den Wettbewerb und benachteiligt heimische Kleinwasserkraft Mehr lesen

Unrentabel: Wasserkraft-Versorger Verbund verkauft französische Gaskraftwerke

Mittwoch, 08.10.2014 - 11:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Wien - Der österreichische Versorger Verbund verkauft zwei französische Gaskraftwerke an einen Finanzinvestor. Die Verträge sind noch nicht unterzeichnet, die Transaktion soll aber bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Weil sich die thermischen Kraftwerke nicht mehr lohnen, will sich der Stromerzeuger auf erneuerbare Energien konzentrieren. Mehr lesen

Kleinwasserkraft fordert Riegel vor die marktverzerrende Atomkraftsubventionierung in Europa

Donnerstag, 25.09.2014 - 1:15 (Ökonews)

11 Cent/kWh für Atomkraftwerk Hinkley Point C - 3,4 Cent/kWh für heimische Kleinwasserkraft Mehr lesen

Ökostrom in Löhnersbach: Clever gesteuertes Trinkwasserkraftwerk

Montag, 22.09.2014 - 0:15 (Ökonews)

Natürliches Gefälle wird zur Erzeuung von Ökostrom genutzt Mehr lesen

Voith betritt erstmals Wasserkraftmarkt Thailand

Freitag, 19.09.2014 - 13:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Heidenheim – Die thailändische Regierung will den Anteil erneuerbarer Energien bis 2021 kräftig ausbauen. Der Wasserkraft-Spezialist Voith hat jetzt einen neuen Auftrag erhalten, das Wasserkraftwerk Lam Ta Khong auszubauen. Nach Fertigstellung wird die Anlage über eine elektrische Leistung von rund 1.000 Megawatt Leistung verfügen. Mehr lesen

Kleinwasserkraft Österreich fordert höhere Klimaschutzziele und Ausbau erneuerbarer Energien

Donnerstag, 18.09.2014 - 18:15 (Ökonews)

APCC-Bericht des Österreichischen Klimarates zeigt die Lösungen auf Mehr lesen

Kleinwasserkrafttagung voller Erfolg

Sonntag, 14.09.2014 - 0:15 (Ökonews)

Wirtschaftsminister Mitterlehner wird sich für Verbesserungen einsetzen Mehr lesen

Wasserstoff, Brennstoffzelle

Q3 2014: Ballard Power steigert Umsatz und senkt Verluste

Mittwoch, 29.10.2014 - 11:14 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Vancouver, Kanada - Der kanadische Hersteller von Brennstoffzellen Ballard Power gab am Dienstagabend (28.10.2014) nach Börsenschluss seine Quartalsergebnisse für das abgelaufene dritte Quartal 2014 bekannt. Noch immer schreibt der Technologie-Konzern rote Zahlen, doch die Verluste konnten weiter reduziert werden. Allerdings haben Analysten mehr erwartet. Mehr lesen

RENIXX weiter schwach: Brennstoffzellen-Hersteller Fuelcell, Ballard und Plug Power am Indexende – Nordex und Vestas holen auf

Montag, 13.10.2014 - 13:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster – Der internationale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World gibt am Montagvormittag weiter nach. Bislang fällt das Branchenbarometer um 1,1 Prozent auf 356,65 Punkte. Dabei hat der RENIXX den bisherigen Tiefststand von Montagmorgen bei gut 352 Punkten schon deutlich hinter sich gelassen. Mehr lesen

Brennstoffzellen-Deal: Ballard Power beliefert Plug Power langfristig

Freitag, 10.10.2014 - 8:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Vancouver – Der kanadische Brennstoffzellen-Hersteller Ballard Power intensiviert die bestehende Zusammenarbeit mit dem Brennstoffzellen-Systemanbieter Plug Power. Ballard wird seine Stacks nun langfristig an Plug Power liefern, die Ballard-Aktie stieg im Handel am Donnerstag jedoch nur für kurze Zeit. Mehr lesen

Siqens steigert Wirkungsgrad bei Methanol-Brennstoffzellen und plant Serienproduktion

Dienstag, 07.10.2014 - 11:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

München – Der Brennstoffzellen-Spezialist Siqens hat den neuen Prototypen einer Methanol-Brennstoffzelle vorgestellt. Dabei wird erstmals das Metahnol direkt im Stack umgewandelt, wodurch ein höherer Wirkungsgrad erreicht werden kann. Das neue Modell soll nächstes Jahr zur Marktreife gebracht werden. Mehr lesen

RENIXX-Check: weiter schwach – Trina Solar mit Kapitalmaßnahme – Fuelcell Energy, Ballard Power und Plug Power vorne

Mittwoch, 01.10.2014 - 10:08 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster – Der weltweite Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World hat am Dienstag weiter an Boden verloren. Das Börsenbarometer ist mit einem Minus von 1,2 Prozent aus dem Handel gegangen, Schlusskurs 407,74 Punkte. Gegen den Trend können aber vor allem die Aktien der Brennstoffzellen-Hersteller zulegen. Dahinter steckt ein neuer Auftrag. Mehr lesen

RENIXX leichter: Trina Solar holt frisches Geld - Ballard Power liefert nach Jamaika - Gamesa vor möglichem Großauftrag in China

Dienstag, 30.09.2014 - 14:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster – Der internationale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World gibt am Dienstagvormittag gegen den Markttrend nach. Bislang fällt der Branchen-Index um etwa 0,5 Prozent auf 410,55 Punkte zurück. Die Brennstoffzellen-Aktien sind gegen den Trend begehrt. Mehr lesen

Alles tanken: Total, Daimler, Linde und RWE starten Multi-Tankstelle

Dienstag, 30.09.2014 - 10:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Berlin – Die Tankstelle der Zukunft bietet alles: Wasserstoff, Strom, Super oder Diesel. Ganz egal, mit welchem Antrieb sich ein Auto fortbewegt, an einer neuen Multi-Energie-Tankstelle in Berlin ist es möglich, Autos aller Art zu betanken. Und das sogar ziemlich flott. Mehr lesen

ZSW nimmt seriennahe Produktion von Lithium-Batterien auf

Freitag, 26.09.2014 - 15:06 (pv magazine Deutschland)

Am Zentrum für für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist am Freitag eine neue Forschungsplattform eingeweiht worden. Künftig sollen am Standort Ulm Verfahren zur Herstellung großer automobiltauglicher Lithium-Ionen-Zellen entwickelt werden. Ab Januar 2015 starten... Mehr lesen

RENIXX etwas leichter - Brennstoffzellen-Aktien Plug Power, Ballard Power und Fuelcell Energy hoch im Kurs

Mittwoch, 24.09.2014 - 13:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster – Der RENIXX World tendiert am Dienstagvormittag etwas leichter. Der internationale Aktienindex für erneuerbare Energien fällt um 0,3 Prozent auf rund 411 Punkte. Auch der DAX gibt etwas nach (-0,2 Prozent, 9.578 Punkte). Gefragt sind heute Vormittag allen voran die Wertpapiere der Brennstoffzellen-Hersteller. Mehr lesen

RENIXX-Check: leichter – IKEA will mehr Hanergy-Module verkaufen – Suzlon größter Verlierer – Brennstoffzellen-Aktien am Mittwochmorgen gefragt

Mittwoch, 24.09.2014 - 9:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster – Der weltweite Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World hat im Handel am Dienstag etwas nachgegeben. Am Ende des Tages geht das Börsenbarometer mit einem Minus von 0,5 Prozent aus dem Handel, Schlusskurs 412,29 Punkte. Deutlich zulegen kann ein chinesischer Solarhersteller, der wiederum von einer Kooperation mit einem schwedischen Möbelhaus profitiert. Mehr lesen

Geothermie, Wärmepumpe, Erdwärme

Test zeigt: Solartherme und Wärmepumpe zusammen besonders effizient | Solarwissen

Mittwoch, 29.10.2014 - 11:31 (Die Energieblogger)

Solartherme und Wärmepumpe - in der Kombination bieten sie eine effiziente Wärmelösung für alte und neue Immobilien. ... via Mehr lesen

Carsten Müller zur effizienzpolitischen Agenda der Großen Koalition | BWP-Team

Freitag, 17.10.2014 - 15:52 (Die Energieblogger)

Die Große Koalition hat sich für die laufende Legislaturperiode viel vorgenommen, um die Energiewende in Deutschland voranzutreiben. Die effizienzpolitische Agenda der Großen Koalition ist Thema des Vortrags von Carsten Müller MdB beim 12. Forum Wärmepumpe am 13. November in Berlin. ... via Mehr lesen

Geothermie: Daldrup verbessert Ergebnisse bei sinkendem Umsatz

Montag, 13.10.2014 - 10:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Grünwald – Der Münchener Bohrtechnikspezialist Daldrup & Söhne AG hat seine Halbjahreszahlen vorgelegt. Rückläufigen Zahlen bei Umsatz und Gesamtleistung stehen Zuwächse beim Gewinn gegenüber. Die Prognose für das gesamte Jahr wird bestätigt. Mehr lesen

Wärmepumpen in Polen: Boom mit Hindernissen | BWP-Team

Montag, 06.10.2014 - 17:01 (Die Energieblogger)

Auf der Suche nach einer neuen Philosophie des Heizens ist nun auch Polen bei der Wärmepumpe angekommen. Während zahlreiche europäische Länder mit einer Stagnation in den Absatzzahlen von Wärmepumpen zu kämpfen haben, verzeichnet Polen hier einen kontinuierlichen Anstieg. Die Wärmepumpe boomt in unserem Nachbarland, doch es gibt noch großen Nachholbedarf. Der polnische Verband PORT PC ist daher eine Kooperation mit dem Bundesverband Wärmepumpe (BWP) und Wärmepumpe Austria eingegangen, um Expertise und Erfahrungen über Ländergrenzen hinweg auszutauschen. ... via Mehr lesen

Auslegung einer Sole-Wasser-Wärmepumpe mit Erdwärmekollektoren | Martin Schlobach

Sonntag, 05.10.2014 - 20:00 (Die Energieblogger)

In diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wie ihr mit Hilfe eines Näherungsverfahrens die Fläche von Erdwärmekollektoren berechnen könnt und somit eine erste Größe für eine mögliche Wärmepumpe habt. ... via Mehr lesen

Eine effiziente Liaison

Mittwoch, 01.10.2014 - 9:15 (Photovoltaik.eu)

Wärmepumpen schlagen die Brücke zwischen Sonnenstrom und sauberer Heizenergie. Die Firma Alpha-Innotec aus dem oberfränkischen Kasendorf hat die Chancen dieser Technologie früh ... Mehr lesen

Grundfos ordnet Kundenservice neu

Freitag, 26.09.2014 - 14:06 (Photovoltaik.eu)

Der Wärmepumpenhersteller ordnet die Hierarchie seines Serviceangebots neu. In Zukunft werden speziell geschulte Mitarbeiter einfache Kunden- und Installateursanfragen am Telefon beantworten. ... Mehr lesen

Geothermiekongress rückt Wärmenutzung in den Fokus

Sonntag, 21.09.2014 - 0:15 (Ökonews)

Mitte November trifft sich die deutsche Geothermiebranche zum alljährlichen Geothermiekongress. Mehr lesen

Funkruf e*Nergy steuert Berliner Nachtspeicher- und Wärmepumpenheizungen | Robert Doelling

Samstag, 20.09.2014 - 8:27 (Die Energieblogger)

Im Neuköllner Ortsteil Britz wurde jetzt eine neue Rundsteuertechnik eingeführt. Zukünftig soll die M2M-Lösung e*Nergy des Berliner Mobilfunknetzbetreibers e*Message für eine sichere Übertragung der Steuerungssignale sorgen. Im Bereich des neu in Betrieb genommenen Umspannwerkes Britz wurde im ersten Schritt die netzlastabhängige Steuerung von Nachtspeicherheizungen, nicht öffentlicher Beleuchtung und Wärmepumpen über e*Nergy umgesetzt. Per Funkruf könnten zudem auch zeitvariable Stromtarife kostengünstig angeboten werden. ... via Mehr lesen

Geothermie-Konferenz in NRW zeigt Potentiale auf

Donnerstag, 04.09.2014 - 17:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Bochum - Das Netzwerk Geothermie NRW und das Internationale Geothermiezentrum (GZB) informieren in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bochum über die Nutzung der Erdwärme. Vorgestellt werden die Ergebnisse einer Geothermie-Potentialstudie. Mehr lesen

Energiepolitik, Klimaschutz, Energiesparen

Deutschland scheitert beim Klimaschutz

Donnerstag, 30.10.2014 - 18:15 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

Energiewende-Deutschland will bis 2020 mehr CO2 einsparen als die übrigen EU-Länder, tut aber das Gegenteil. Wir produzieren zwar immer mehr Ökostrom – aber seit drei Jahren in Folge emittieren wir immer mehr Klimagase. Wie kann das sein? Mehr lesen

Gläserner Strompreis soll für Transparenz und Wettbewerb sorgen

Donnerstag, 30.10.2014 - 16:33 (pv magazine Deutschland)

Die Verordnung zur transparenten Ausweisung staatlich gesetzter oder regulierter Preisbestandteile in der Strom- und Gasgrundversorgung ist am Donnerstag in Kraft getreten, wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilte. Sie sollen den Verbrauchern „ein realistisches und transparentes Bild über die... Mehr lesen

Grünbuch zum Strommarkt: 100.000 MW Überkapazitäten in Europa

Donnerstag, 30.10.2014 - 14:58 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Berlin / Münster – Der interne Arbeitsentwurf des sogenannten "Grünbuchs" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ist durchgesickert. Dabei sind spannende Information zum Thema Strommarkt 2.0 und zu Überkapazitäten in Europa ans Tageslicht gekommen. IWR Online hat den Entwurf näher angeschaut. Mehr lesen

Strom-Grünbuch: 100.000 MW Kraftwerks-Überkapazitäten in Europa

Donnerstag, 30.10.2014 - 14:58 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Berlin / Münster – Der interne Arbeitsentwurf des sogenannten "Grünbuchs" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ist durchgesickert. Dabei sind spannende Information zum Thema Strommarkt 2.0 und zu Überkapazitäten in Europa ans Tageslicht gekommen. IWR Online hat den Entwurf näher angeschaut. Mehr lesen

Gabriel: Neue Verordnung macht Strom- und Gaspreise für Verbraucher transparenter

Donnerstag, 30.10.2014 - 13:51 (Solarserver)

Am 30.10.2014 tritt die Verordnung zur transparenten Ausweisung staatlich gesetzter oder regulierter Preisbestandteile in der Strom- und Gasgrundversorgung in Kraft. „Ab heute können sich Verbraucherinnen und Verbraucher ein realistisches und transparentes Bild über die Zusammensetzung des Preises ihrer Grundversorgung bei Strom und Gas machen. Denn durch unsere Verordnung werden zusätzliche Informationen sowie die genaue Zusammensetzung des Preises bei Strom und Gas sichtbar gemacht“, kommentiert Bundesenergieminister Sigmar Gabriel. Mehr lesen

Vattenfall bereitet Braunkohle-Ausstieg vor

Donnerstag, 30.10.2014 - 11:24 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Stockholm/Berlin/Münster - Der schwedische Konzern Vattenfall hat ernüchternde Quartalszahlen vorgelegt: Der Umsatz sinkt und weitere Abschreibungen in Milliardenhöhe drücken das Betriebsergebnis tief in die Verlustzone. Gleichzeitig bereitet Vattenfall seinen Ausstieg aus der Braunkohle in Deutschland vor. Die Strategie der Schweden sieht nämlich die Umstellung auf erneuerbare Energien vor. Mehr lesen

Erstes Solarforum in Baden-Wuerttemberg

Donnerstag, 30.10.2014 - 11:02 (Photovoltaik.eu)

Solar Cluster startet im November eine neue Veranstaltungsreihe. Auf der Agenda stehen Geschäftsmodelle für Solarenergie in Ballungsräumen. ... Mehr lesen

Veranstaltungshinweise - Erstes Solarforum in Baden-Wuerttemberg

Donnerstag, 30.10.2014 - 11:02 (Photovoltaik.eu)

Solar Cluster startet im November eine neue Veranstaltungsreihe. Auf der Agenda stehen Geschäftsmodelle für Solarenergie in Ballungsräumen. ... Mehr lesen

Vattenfall prüft Braunkohle-Ausstieg

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:45 (pv magazine Deutschland)

Das Ziel der neuen rot-grünen Regierungskoalition in Schweden für den Staatskonzern Vattenfall ist eindeutig: "Die Zukunft des Unternehmens muss in der Entwicklung erneuerbarer Energien liegen und nicht in Kohle und Gas", teilten die Sozialdemokraten schon Anfang Oktober in Stockholm mit.... Mehr lesen

Vattenfall prueft Verkauf der Braunkohlesparte

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:18 (Photovoltaik.eu)

Der schwedische Energiekonzern prüft derzeit einen Verkauf des Braunkohlegeschäfts in Ostdeutschland. Anfang des Monats gab die neue Regierung in Schweden bereits Order, das Braunkohleges... Mehr lesen

Solarmobil, Elektromobil

Elektroschock für die Verpackungsindustrie

Dienstag, 28.10.2014 - 1:15 (Ökonews)

Spannende Veranstaltung im Museum Setz zeigte, was Elektromobilität alles kann Mehr lesen

Ladestation fuer Elektroautos an der A 40

Montag, 27.10.2014 - 12:34 (Photovoltaik.eu)

Der Energieriese RWE rüstet sein Ladesäulennetz weiter aus: An einer Raststätte der Autobahn A40 können nun auch Stromer volltanken. ... Mehr lesen

Supergünstig-Kredite für Elektroautos

Samstag, 25.10.2014 - 7:30 (Franz Alt - Sonnenseite.com)

KfW fördert jetzt auch Stromer Mehr lesen

Nach Daimler stößt auch Toyota Tesla-Aktien ab

Freitag, 24.10.2014 - 13:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster – Nun hat auch Toyota bekanntgegeben, sich von seinen Anteilen am Elektroauto-Hersteller Tesla getrennt zu haben. Nach dem Verkauf der Tesla-Anteile bei Daimler zieht der japanische Automobil-Gigant damit nach. Doch liegen der Entscheidung aus dem Toyota-Hauptquartier andere Motive zugrunde als bei Daimler. Mehr lesen

Elektromobilität: Hubject erleichtert Aufladen über Regionen hinweg

Donnerstag, 23.10.2014 - 10:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Berlin – Für die Entwicklung der Elektromobilität ist ein eng gespanntes Netz von einfachen und kompatiblen Ladestationen von großer Bedeutung. Inzwischen sind die vier deutschen "Schaufenster Elektromobilität" durch ein entsprechendes Netz verbunden. Dafür hat ein Berliner Unternehmen gesorgt. Mehr lesen

Wien setzt auf Ausbau der Elektromobilität

Donnerstag, 23.10.2014 - 1:15 (Ökonews)

Errichtung von Schnelladestationen für Taxis im Fokus Mehr lesen

Die beliebtesten Elektroautos in Deutschland

Mittwoch, 22.10.2014 - 15:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Münster – Mit dem neuen Elektromobilitätsgesetz versucht die Bundesregierung, weitere Anreize für die Nutzung von Elektrofahrzeugen zu setzen. Doch welche Elektrofahrzeuge sind derzeit überhaupt zu haben und welche Modelle sind bei den Deutschen besonders beliebt? IWR Online hat die Zahlen untersucht und bei den Herstellern nachgefragt. Mehr lesen

Daimler verkauft Tesla-Anteile

Mittwoch, 22.10.2014 - 11:15 (Photovoltaik.eu)

Der Stuttgarter Autobauer hat seine Anteile von vier Prozent am US-Elektroautopionier Tesla veräußert. Die Zusammenarbeit bei den Fahrzeugprojekten laufe aber unverändert weiter, ve... Mehr lesen

Daimler steigt bei Tesla aus

Mittwoch, 22.10.2014 - 10:15 (Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien)

Stuttgart – Der deutsche Automobil-Hersteller Daimler verkauft seine Anteile an dem US-Hersteller von Elektroautos Tesla. Dennoch soll die Zusammenarbeit mit den Amerikanern fortgesetzt werden. Die Tesla-Aktie steckt die Entscheidung von Daimler bislang ohne größere Verluste weg. Mehr lesen

Stromtarife für Elektroautos | Tobias Bucher

Dienstag, 21.10.2014 - 14:04 (Die Energieblogger)

Vor kurzem brachte mich ein Energiebloggerkollege auf die Idee mein Elektroauto mit Nachtstrom zu laden. Darauf hin habe ich bei zwei Energieversorgern nach einem Doppeltarif für Tag- und Nachtstrom angefragt. Der Darmstädter Energieversorger bietet zur Zeit einen Doppeltarif an mit dem ich sage und schreibe ca. 12 €/Jahr im Nachttarif einsparen könnte (E-Auto 1.083 kWh/a). Jedoch würde ich dann mit dem Tagestarif ca. 150 €/Jahr mehr an meiner Stromrechnung bezahlen (Haushalt 2.500 kWh). Super, echt sinnvoll :-( Der zweite Energieversorger aus Bensheim hielt es bis heute nicht notwendig auf meine Anfrage zu Antworten. Gerade dieser EV bietet im Augenblick die meisten Mehr lesen

Solaranlagen Preisvergleich

Sie planen den Bau einer Photovoltaik oder Solarthermie-Anlage?

Hier geht´s zum kostenlosen Preisvergleich





Top50-Solar PV-Log

Photovoltaikanlagen einfach vergleichen - Die moderne Ertragsdatenbank

Top50-Solar Experts

Solarexperten beantworten Ihre Fragen zum Thema Erneuerbare Energien.


FirmenverzeichnisExpertsPV-LogPreisvergleich100% Renewable Energy
BlogÜber Top50-Solar