Aktuelle Nachrichten zum Thema erneuerbare Energien


Solarserver

NRG Energy weiht Photovoltaik-Kraftwerk „Spanish Town Estate“ mit 4 MW auf den Britischen Jungferninseln ein

Donnerstag, 30.10.2014 - 14:16 

NRG Energy Inc. (Princeton, New Jersey, USA) hat das Photovoltaik-Kraftwerk „Spanish Town Estate” auf St. Croix (Britische Jungferninseln) feierlich eingeweiht. Das Kraftwerk hat eine Nennleistung von 4 Megawatt und kann rund 1.500 Kunden der WAPA (Water and Power Authority) mit Solarstrom versorgen. Mehr lesen

Photovoltaik-Projektentwickler SPI Solar will Shanghai All-Zip Roofing System Group übernehmen

Donnerstag, 30.10.2014 - 14:06 

SPI Solar (Roseville, Kalifornien, USA) berichtet, dass sein Tochterunternehmen Xinwei Solar Power Engineering (Suzhou) Co., Ltd. einen Rahmenvertrag zum Kauf der Shanghai All-Zip Roofing System Group Co., Ltd. abgeschlossen habe. All-Zip Roofing ist ein Anbieter kompletter Photovoltaik-Dachlösungen im chinesischen Markt und halte einige wichtige Patente in diesem Segment, betont SPI Solar. Mehr lesen

Gabriel: Neue Verordnung macht Strom- und Gaspreise für Verbraucher transparenter

Donnerstag, 30.10.2014 - 13:51 

Am 30.10.2014 tritt die Verordnung zur transparenten Ausweisung staatlich gesetzter oder regulierter Preisbestandteile in der Strom- und Gasgrundversorgung in Kraft. „Ab heute können sich Verbraucherinnen und Verbraucher ein realistisches und transparentes Bild über die Zusammensetzung des Preises ihrer Grundversorgung bei Strom und Gas machen. Denn durch unsere Verordnung werden zusätzliche Informationen sowie die genaue Zusammensetzung des Preises bei Strom und Gas sichtbar gemacht“, kommentiert Bundesenergieminister Sigmar Gabriel. Mehr lesen

Sächsischer Staatspreis für Design 2014: Photovoltaik-Unternehmen SOLARWATT erhält Sonderpreis in der Kategorie „Apps - Mobile neue Medien“

Donnerstag, 30.10.2014 - 13:41 

Die SOLARWATT GmbH (Dresden) hat für das „Energy Portal“ den Sächsischen Staatspreis für Design 2014 in der Sonderkategorie „Apps - Mobile neue Medien“ erhalten. Das Energy Portal ist die Bedienoberfläche des neuen SOLARWATT Energy Managers. Über das System können Energieflüsse im Haushalt überwacht und optimiert werden, indem Stromverbraucher über das Portal ein- und ausgeschaltet werden. Die Preisverleihung fand am 24.10.2014 in Leipzig statt. Mehr lesen

IBC SOLAR startet Vermarktung des Bürger-Solarparks Lübtheen mit 1,8 MW

Donnerstag, 30.10.2014 - 11:43 

Das Photovoltaik-Systemhaus IBC SOLAR (Bad Staffelstein) vermarktet ab sofort den Bürgersolarpark Lübtheen (Landkreis Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern), der bereits seit Mitte 2013 Solarstrom ins öffentliche Netz einspeist. Bürger haben nun die Möglichkeit, Anteile an dem Photovoltaik-Kraftwerk zu erwerben und einen Beitrag zur dezentralen, umweltfreundlichen Energieversorgung zu leisten. Die Form des geschlossenen Fonds biete den Anlegern Sicherheiten und eine attraktive Rendite, berichtet IBC SOLAR. Mehr lesen

SolarCity steigt in den Markt der Solar-Carports ein; neues Photovoltaik-Montagesystem ZS Beam

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:41 

SolarCity (San Mateo, Kalifornien, USA) hat mit „ZS Beam“ ein neues Produkt entwickelt, mit dem Photovoltaik-Module schneller, sicherer und preisgünstiger auf Parkplatz-Überdachungen befestigt werden könnten als bisher, berichtet das Unternehmen. Das neueste Produkt in der „Zep Solar“-Reihe soll noch mehr Unternehmen, Schulen und Regierungsorganisationen ermöglichen, Photovoltaik-Carports zu errichten, die Schatten spenden und Solarstrom erzeugen, der günstiger ist als Netzstrom vom Stromversorger, so SolarCity. Mehr lesen

GTM Research: Markt für Betrieb, Wartung und Management von Photovoltaik-Kraftwerken wird zum Jahresende 88 GW erreichen

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:31 

Der Weltmarkt für den Betrieb, die Wartung und das Management von Photovoltaik-Kraftwerken wird Ende 2014 ein Volumen von über 88 Gigawatt erreichen, berichtet GTM Research (Boston, Massachusetts, USA). Die Marktforscher gehen davon aus, dass sich dieser Markt bis 2018 verdreifacht. Haupttreiber seien China, die USA und Japan. Mehr lesen

Photovoltaik-Unternehmen SunPower meldet kräftiges Umsatzwachstum in Nord- und Südamerika im dritten Quartal 2014

Donnerstag, 30.10.2014 - 9:48 

Die SunPower Corp. (San Jose, Kalifornien, USA) gab am 29.10.2014 die Finanzergebnisse des dritten Quartals bekannt. Der Umsatz gemäß den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung (GAAP) betrug 662,7 Millionen US-Dollar (2. Quartal: 507,9 Millionen USD). In Nord- und Südamerika stieg der Umsatz (nicht nach GAAP) von 446,3 Millionen USD im Vorquartal auf 559,3 Millionen USD. In der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) und im Asien-Pazifik-Raum (APAC) sank er hingegen. Die Bruttomarge betrug nach GAAP 16,4 % (2. Quartal: 18,5 %). Mehr lesen

SunEdison, CorpBanca und BBVA schließen Finanzierungsvereinbarung für eines der größten Photovoltaik-Kraftwerke in Lateinamerika

Donnerstag, 30.10.2014 - 6:48 

SunEdison Inc. (Belmont, Kalifornien, USA) meldete am 29.10.2014 den Abschluss einer Finanzierungsvereinbarung mit der CorpBanca und BBVA. Mit dem Geld soll der Bau des Photovoltaik-Kraftwerks „Javiera” mit 69,5 MW in Chile finanziert werden. Der Solarstrom wird im Rahmen einer 20-jährigen Strombezugsvereinbarung (PPA) an Minera Los Pelambres verkauft werden, eine Tochter von Antofagasta Minerals, dem größten privaten Bergbaubetrieb in Chile. Mehr lesen

Photovoltaik in Chile: Marktforscher erwarten Aufschwung für Solarstrom-Eigenverbrauch

Mittwoch, 29.10.2014 - 17:12 

Das Photovoltaik-Projektgeschäft in Chile boomt. Das wohlhabendste Land Südamerikas subventioniert den Strompreis nicht und hat ein großes Solar-Potenzial. Schon jetzt sei allerdings klar, dass sich der Markt für PV-Großprojekte bald abkühlen wird, berichtet der Berliner Startup-Marktforscher BüroF. Wie in anderen Ländern würden mit zunehmender Marktreife auch in Chile die Photovoltaik-Aufdachsegmente an Bedeutung gewinnen. Mehr lesen

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Siemens zieht Windenergie-Großaufträge aus Kanada an Land

Donnerstag, 30.10.2014 - 16:03 

Hamburg – Die Siemens Wind Power and Renewables Division hat zwei große Aufträge für den Bau von Windkraftanlagen in Kanada erhalten. Es geht um insgesamt mehr als 300 Megawatt Windenergie-Leistung. Damit setzt die kanadische Provinz Ontario seine auf regenerative Energien fokussierte Energiepolitik fort. Mehr lesen

Grünbuch zum Strommarkt: 100.000 MW Überkapazitäten in Europa

Donnerstag, 30.10.2014 - 14:58 

Berlin / Münster – Der interne Arbeitsentwurf des sogenannten "Grünbuchs" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ist durchgesickert. Dabei sind spannende Information zum Thema Strommarkt 2.0 und zu Überkapazitäten in Europa ans Tageslicht gekommen. IWR Online hat den Entwurf näher angeschaut. Mehr lesen

Strom-Grünbuch: 100.000 MW Kraftwerks-Überkapazitäten in Europa

Donnerstag, 30.10.2014 - 14:58 

Berlin / Münster – Der interne Arbeitsentwurf des sogenannten "Grünbuchs" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ist durchgesickert. Dabei sind spannende Information zum Thema Strommarkt 2.0 und zu Überkapazitäten in Europa ans Tageslicht gekommen. IWR Online hat den Entwurf näher angeschaut. Mehr lesen

RENIXX leichter, DAX schwach: Nordex, Gamesa und Goldwind verlieren – Linde, Lufthansa und Bayer passen Prognosen an

Donnerstag, 30.10.2014 - 13:23 

Münster - Der internationale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World tendiert am Donnerstagvormittag leichter. Gegen Mittag steht der Index bei 378,11 Punkten, das entspricht einem Minus von 0,8 Prozent. Die Aktien der Windkraftanlagen-Hersteller stehen dabei auf den Verkaufslisten weit oben. Mehr lesen

PV-Anlage von abakus muss Hurrikan standhalten

Donnerstag, 30.10.2014 - 12:27 

Gelsenkirchen/Richmond, USA – Die US-Tochtergesellschaft der abakus solar AG stellt ein Photovoltaik-Projekt in Puerto Rico fertig. Die hohen Anforderungen an dem Standort machen das Projekt anspruchsvoll: Auch ein Hurrikan ist nicht ausgeschlossen. Mehr lesen

Vattenfall bereitet Braunkohle-Ausstieg vor

Donnerstag, 30.10.2014 - 11:24 

Stockholm/Berlin/Münster - Der schwedische Konzern Vattenfall hat ernüchternde Quartalszahlen vorgelegt: Der Umsatz sinkt und weitere Abschreibungen in Milliardenhöhe drücken das Betriebsergebnis tief in die Verlustzone. Gleichzeitig bereitet Vattenfall seinen Ausstieg aus der Braunkohle in Deutschland vor. Die Strategie der Schweden sieht nämlich die Umstellung auf erneuerbare Energien vor. Mehr lesen

Enel Green Power schließt Windpark in Mexiko ans Netz

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:50 

Rom – Die auf erneuerbare Energien spezialisierte Tochter des italienischen Energiekonzerns Enel, Enel Green Power, hat seinen neuen Windpark "Dominica I" in Mexiko an das Stromnetz angeschlossen. Bei diesem ersten Windpark im Bundesstaat San Luis Potosí handelt es sich um ein Millionenprojekt. Mehr lesen

Biokraftstoffe aus Hausmüll: Kanadische Technologie für China

Donnerstag, 30.10.2014 - 9:45 

Jinan, China – Der kanadische Biokraftstoff-Spezialist auf Basis von Abfällen Enerkem hat eine neue Partnerschaft in China abgeschlossen. Dabei setzt Enerkem aber nicht auf den Verkauf von Anlagen, sondern auf ein alternatives Geschäftsmodell. Mehr lesen

RENIXX-Check: sehr fest – Green Plains überzeugt mit Quartalszahlen, Ballard Power nicht – Gamesa-Aktie steigt nach Indien-Aufträgen

Donnerstag, 30.10.2014 - 9:05 

Münster – Der internationale Aktienindex der Regenerativen Energiewirtschaft RENIXX World hat im Börsenhandel am Mittwoch ordentlich zugelegt. Der Index verbesserte sich um 2,4 Prozent auf 381,31 Punkte. Größter Gewinner ist die Aktie des US-Bioethanol-Herstellers Green Plains, der seine Quartalszahlen vorgelegt hat. Mehr lesen

Enova plädiert für Windenergie im Wärmemarkt

Donnerstag, 30.10.2014 - 8:29 

Bunderhee – Vor 25 Jahren wurde der Windenergie-Projektierer Enova gegründet. Das Unternehmen aus der ostfriesischen Ortschaft Bunderhee hat seither Genehmigungen für rund 1.500 Megawatt Windkraftleistung erwirkt. Mit Blick in die Zukunft plädiert Enova für eine Integration der Windenergie in den Wärmemarkt. Mehr lesen

Ökonews

Passivhaus auf solaren Wegen: 100 Passivhäuser warten auf Besucher!

Freitag, 31.10.2014 - 0:15 

Passivhaus goes Solar: Jedes zweite Passivhaus, das im Rahmen der Internationalen "Tage des Passivhauses" vom 7. bis 9. November 2014 geöffnet ist, hat eine Photovoltaikanlage! Mehr lesen

EU: Weichen für Klima- und Energieziele für 2020 gestellt- für 2030 sind jedoch größere Anstrengungen erforderlich

Freitag, 31.10.2014 - 0:15 

Bei drei Mitgliedstaaten besteht das Risiko, dass sie die für sie geltenden Ziele für 2013 verfehlen könnten Mehr lesen

Schrottreaktor Dukovany soll Betrieb verlängern!

Freitag, 31.10.2014 - 0:15 

Sie wollen das nicht? Dann handeln Sie jetzt Mehr lesen

Start für "Land und Leute Favorit 2014"-Wahl

Freitag, 31.10.2014 - 0:15 

Erste Kandidaten sind steirische "Erfinder-Bauern" und eine Kärntner Saatgut-Bäuerin. Mehr lesen

Deutschland scheitert beim Klimaschutz

Freitag, 31.10.2014 - 0:15 

Eine Ansichtssache von Franz Alt- Energiewende-Deutschland will bis 2020 mehr CO2 einsparen als die übrigen EU-Länder, tut aber das Gegenteil. Mehr lesen

Imker streiten am Europäischen Gerichtshof gegen Pestizide

Donnerstag, 30.10.2014 - 20:15 

Prozessbeteiligung erwirkt Mehr lesen

Zum Weltvegantag am 1. November: VGT fordert staatliche Förderung

Donnerstag, 30.10.2014 - 16:15 

Pflanzliche Alternative hilft nicht nur Tieren, der Umwelt und den Entwicklungsländern, sie fördert auch die Volksgesundheit - aber staatliche Subventionen für Fleisch Mehr lesen

Mehr als 13.500 Unterschriften in 48 Stunden signalisieren ein klares "Aus!" für Dukovany 1

Donnerstag, 30.10.2014 - 0:15 

Umweltschutzorganisation Global 2000 siht UVP-Zusage des tschechischen Umweltministers für AKW-Neubau positiv, fordert jedoch auch UVP für geplante Laufzeitverlängerung der alten Reaktoren. Mehr lesen

EU-Fortschrittsbericht: Österreich muss noch nachbessern

Donnerstag, 30.10.2014 - 0:15 

Acht EU-Mitgliedsstaaten, darunter Österreich, noch nicht auf Zielkurs für 2020-Ziele. Mehr lesen

Bezirksvertretung Hernals leistet Beitrag zum Klimaschutz

Donnerstag, 30.10.2014 - 0:15 

Seit 1.April 2013 fließt ÖKO-Strom durch die Leitungen des Amtshauses Mehr lesen

Franz Alt - Sonnenseite.com

Bundesregierung braucht politischen Willen für mehr Nachhaltigkeitspolitik

Freitag, 31.10.2014 - 6:00 

Die Bundesregierung hat sich der Politik einer nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Mehr lesen

Greenpeace-Stellungnahme zu Drohnen-Überflügen französischer AKW

Freitag, 31.10.2014 - 5:00 

Mindestens sechs französische Atomkraftwerke wurden seit dem 5. Oktober von nicht identifizierten, drohnenähnlichen Flugobjekten überflogen. Mehr lesen

Steueroptimierung durch Verkauf laufender Solaranlagen

Freitag, 31.10.2014 - 0:30 

Das Online-Tool von Milk The Sun berechnet Verkaufswert kompletter PV-Anlagen (PV-Gesellschaften) für Solar-Investoren. Mehr lesen

Deutschland scheitert beim Klimaschutz

Donnerstag, 30.10.2014 - 18:15 

Energiewende-Deutschland will bis 2020 mehr CO2 einsparen als die übrigen EU-Länder, tut aber das Gegenteil. Wir produzieren zwar immer mehr Ökostrom – aber seit drei Jahren in Folge emittieren wir immer mehr Klimagase. Wie kann das sein? Mehr lesen

Gabriels Grünbuch unentschieden

Donnerstag, 30.10.2014 - 9:00 

Im Bundeswirtschaftsministerium von Sigmar Gabriel (SPD) kursiert der Entwurf eines Grünbuches zur Reform des deutschen Kraftwerkparks. Mehr lesen

Eigenverbrauch: Umsatzsteuer richtig rechnen

Donnerstag, 30.10.2014 - 6:45 

Relevant ist die Information für Anlagenbetreiber, die sich umsatzsteuerpflichtig erklären, um die beim Kauf bezahlte Umsatzsteuer vom Finanzamt erstattet zu bekommen. Mehr lesen

EU-Maßnahmen reichen nicht, um Europa sicher mit Energie zu versorgen

Donnerstag, 30.10.2014 - 6:45 

Blick auf Deutschland zeigt, dass Energiewende auf Schwierigkeiten stößt. Mehr lesen

Alnatura beliebteste Lebensmittelmarke

Donnerstag, 30.10.2014 - 6:45 

Alnatura löst Coca-Cola als beliebteste Lebensmittelmarke der Deutschen ab. Mehr lesen

Spitzenwerte bei Sonnenstrom

Donnerstag, 30.10.2014 - 5:00 

Millionen Deutsche genossen in den zurückliegenden Wochen goldene Oktobertage. Mehr lesen

Blackout des Monats: EEG-Umlage

Donnerstag, 30.10.2014 - 5:00 

Die EEG-Umlage könnte sich halbieren, wenn … Mehr lesen

BINE Informationsdienst

Chemische Industrie startet ENPRO-Initiative

Mittwoch, 29.10.2014 - 8:43 

Chemische Industrie - Mit der Forschungsinitiative ENPRO wollen die Chemiekonzerne BASF, Bayer und Evonik in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und Universitäten neue Produkte schneller aus dem Labor auf den Markt bringen und energieeffizientere Herstellungsprozesse etablieren. Kontinuierliche Produktionsverfahren können dann auch für kleine Produktmengen in der Spezialchemie eingesetzt werden und die chargenweise Herstellung ablösen. Dazu entwickeln sie neue Methoden sowie Anlagen- und Apparatekonzepte.© eyetronic Fotolia Mehr lesen

„Die KWK gestaltet die Energiewende mit“

Dienstag, 28.10.2014 - 7:42 

BINE-Interview mit Energieberater Wolfgang Suttor - Welchen Beitrag leistet die Kraft-Wärme-Kopplung für die Energiewende? Im BINE-Interview nimmt Wolfgang Suttor Stellung zur Marktentwicklung und den neuen rechtlichen Rahmenbedingungen für die Kraft-Wärme-Kopplung. Im Gespräch bewertet er die mittelfristigen Effizienzpotenziale dieser Technik und entwirft seine Vision für den Strommarkt der Zukunft.© Florian Suttor Mehr lesen

COORETEC feiert 10 Jahre Kraftwerkforschung

Freitag, 24.10.2014 - 10:15 

Kraftwerkforschung - Die Forschungsinitiative COORETEC des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie feierte im Oktober ihr zehnjähriges Jubiläum in Berlin. In den vergangenen Jahren wurden rund 500 Forschungsprojekte angestoßen und seitens des Bundeswirtschaftsministeriums als auch aus der Industrie mit insgesamt mehr als 500 Millionen Euro gefördert.© Andreas Michels, BINE Informationsdienst Mehr lesen

Supraleiter industriell herstellen

Donnerstag, 23.10.2014 - 8:15 

Hochtemperatur-Supraleiter - Hochtemperatur-Supraleiter können Stromerzeugung und -transport deutlich effizienter machen als bisher. Hohe Herstellungskosten bremsen die weitere Verbreitung bislang noch aus; vor allem jene, die über Spezialanwendungen und Pilotprojekte – wie AmpaCity – hinausgehen. Daher arbeiten der Dünnschichtspezialist Deutsche Nanoschicht und der Anlagenhersteller Theva daran, die Herstellung von Hochtemperatur-Supraleitern (HTS) der zweiten Generation weiter zu verbessern und auf industriellen Maßstab zu skalieren.© Deutsche Nanoschicht Mehr lesen

Doppelfassaden energetisch genauer planen

Donnerstag, 16.10.2014 - 8:15 

Berechnungsmethode - Wie exakt lässt sich das energetische Verhalten eines Gebäudes eigentlich planen? Bei Gebäuden mit Glasdoppelfassade spielt die Wirkung des Fassadenzwischenraums hierbei eine wichtige Rolle. Forscher entwickelten eine Berechnungsmethode für den Luftwechsel im Fassadenzwischenraum, mit der der Lüftungswärmetransport nach außen bestimmt werden kann.© Fraunhofer IBP Mehr lesen

Photovoltaik-Anlagen optimal ins Netz einbinden

Montag, 06.10.2014 - 9:15 

Photovoltaik-Wechselrichter - Immer mehr Photovoltaik-Anlagen speisen ins Verteilnetz ein. Findet der lokal erzeugte Strom keine entsprechende lokale Abnahme beim Verbraucher, kann es zu Spannungsüberhöhungen im Netz kommen. Im Forschungsprojekt PV-Integrated entwickeln Wissenschaftler Wechselrichter-Regelungssysteme, die dazu beitragen, das Netz zu stabilisieren. Aktuell werden die neuen Modelle in Feldtests geprüft.© SMA Solar Technology Mehr lesen

Empfehlungen zum kostengünstigen Netzausbau

Dienstag, 23.09.2014 - 9:15 

Verteilnetzstudie - Die Studie gibt an, wie hoch der Bedarf an zusätzlichen Stromleitungen zur Integration der steigenden Einspeisung fluktuierender Erneuerbarer Energien ist. Je nach Ausbauszenario wird mit Kosten zwischen 23 und 49 Milliarden Euro gerechnet. Die Studie gibt Empfehlungen, wie eine Verdopplung oder Verdreifachung der derzeit installierten Leistung aus Erneuerbaren Energien am günstigsten ins Stromnetz integriert werden kann.© Gerd Hirn, BINE Informationsdienst Mehr lesen

Flüssiges Salz überträgt Wärme

Donnerstag, 18.09.2014 - 7:15 

Solarthermisches Kraftwerk - Eine Demonstrationsanlage ging im südspanischen Kraftwerk PE1 mit anorganischem Flüssigsalz als Wärmeträger in Betrieb. Der Vorteil: Salz ist kostengünstig und lässt sich auch als Wärmespeichermedium einsetzen. Zudem lassen sich Betriebstemperaturen über 500 Grad Celsius erreichen, was den Wirkungsgrad um zehn Prozent steigert.© Novatec Solar GmbH Mehr lesen

Perspektiven für Pumpspeicherkraftwerke

Donnerstag, 11.09.2014 - 7:15 

Studie zur Kooperation der DACH-Länder - Pumpspeicherkraftwerke leisten einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit und helfen, erneuerbare Energien nutzbringend in das Stromnetz einzubinden. Aber gerade die Einspeisung von Wind- und Solarstrom gefährdet das bisherige Geschäftsmodell der Anlagen. Eine Studie untersucht, wie sich durch die Zusammenarbeit von Deutschland, Österreich und der Schweiz die Wirtschaftlichkeit und das Investitionsumfeld verbessern lässt.© Thomas Schubert, Vattenfall Mehr lesen

Effiziente Kälteerzeugung senkt Kosten

Freitag, 05.09.2014 - 12:15 

Absorptionskältetechnik - Um die Kraft-Wärme-Kopplung auch bei geringem Wärmebedarf nutzen zu können, werden Absorptionskälteanlagen eingesetzt. Derzeit weisen Anlagen aber noch zu hohe Kosten auf und arbeiten oft ineffizient. Die von der Technischen Universität Berlin mit Forschungspartnern entwickelte Absorptionskältetechnik verspricht eine um etwa 30 Prozent bessere Leistungsdichte und senkt die Investitionskosten um die Hälfte.© TU Berlin Mehr lesen

Solarportal24

: Bundesweiter Aktionstag gegen Fracking

Samstag, 31.08.2013 - 0:15 

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) ruft, ebenso wie viele lokal und regional organisierte Bürgerinitiativen, zur Teilnahme an dem bundesweiten Aktionstag gegen Fracking am heutigen Samstag (31. August 2013) auf. Der BBU weist darauf hin, dass in zahlreichen Städten vom Bodensee bis Schleswig-Holstein mit Informationsständen, Demonstrationen und weiteren Aktivitäten vielfältig gegen die Gefahren des Fracking protestiert wird. Mehr lesen

: Defekte Elektrogeräte – zufällig oder geplant?

Samstag, 31.08.2013 - 0:15 

Fast jedem ist es schon einmal passiert: Das Mobiltelefon oder die teure Digitalkamera fallen vor der prognostizierten Lebensdauer aus und können nicht mehr repariert werden, höchstens mit hohen Kosten. Dieses Phänomen, bei dem ein Produkt auf natürliche oder künstlich beeinflusste Art verschleißt, nennt man Obsoleszenz. Der Präsident des Umweltbundesamtes (UBA), Jochen Flasbarth: „Bei der Obsoleszenz gibt es viele Spielarten: geplant, psychologisch und technisch. Fakt ist: der vorzeitige Verschleiß von Produkten, egal wie er zustande kommt, wirkt sich negativ auf unseren Ressourcenverbrauch aus.“ Mehr lesen

: Solar-Pedelecs: Photovoltaik-Folie als Antrieb

Samstag, 31.08.2013 - 0:15 

Die NEW Re GmbH, Tochtergesellschaft der NEW AG für regenerative Energien, und „Die Werkstatt“ aus Erkelenz haben ein dreirädriges Solar-Pedelec hergestellt. Über eine im Dach integrierte 12-Volt-Photovoltaik-Folie, die gleichzeitig als Basis-Regenschutz dient, wird die Batterie während der Fahrt und auch während des Stillstandes nachgeladen. Das Gefährt tankt immer dann Solarenergie nach, wenn es während einer Rast in der Sonne stehen kann. Alternativ ist das Tanken aus der Steckdose möglich. Mehr lesen

: 8,1 MW: Europas größte Photovoltaik-Dachanlage geht in Betrieb

Freitag, 30.08.2013 - 15:15 

Die Wirsol Solar AG (Heddesheim) hat die größte kristalline Aufdach-Photovoltaik-Anlage Europas fertiggestellt. Das Solarkraftwerk mit einer Spitzenleistung von 8,1 Megawatt (MW) wurde auf dem Verteilungszentrum der pfenning Logistik GmbH im nord-badischen Heddesheim installiert und ist ein weiterer Baustein für das nachhaltig gebaute Logistikzentrum „multicube rhein-neckar“. Mehr lesen

: FDP will Bau von Photovoltaik- und Windenergie-Anlagen auf Eis legen

Freitag, 30.08.2013 - 10:15 

Die FDP bleibt gegenüber dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) skeptisch und fordert weiterhin einen „Neustart“ der Energiewende. Der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Rainer Brüderle, bezeichnete das aktuelle System in der Wirtschaftszeitung „Euro am Sonntag“ jüngst als „Kostenfalle“, die Arbeitsplätze gefährde und zu einer sozialen Schieflage bei einkommensschwächeren Haushalten führe, weil die Einspeisevergütungen den Strom verteuerten. Deshalb beabsichtige er zunächst eine Aussetzung der Förderungen für Photovoltaik- und Windanlagen sowie eine Überarbeitung des EEG. Mehr lesen

: Energiesparheld aus Herzogenaurach ausgezeichnet

Freitag, 30.08.2013 - 0:15 

Johannes Kollinger aus dem bayerischen Herzogenaurach ist der erste Energiesparheld des Jahres 2013. Seit 2010 hat er den Heizenergieverbrauch seiner Familie um 25 Prozent und den Stromverbrauch um 21 Prozent reduziert. Mit diesen Energieeinsparungen setzte sich Herr Kollinger gegen mehr als 66.000 Energiesparkonto-Nutzerinnen und -Nutzer durch und belegt in der aktuellen Energiesparhelden-Top Ten den vierten Platz. Mehr lesen

: Ener­gie­wen­de schafft Wachs­tumspo­ten­zia­le für Ost­deutsch­land

Freitag, 30.08.2013 - 0:15 

Ostdeutschland ist Vorreiter bei der Umsetzung der Energiewende sowie Nettostromexporteur. Dies hängt im Wesentlichen mit dem Strommix zusammen, der im gesamtdeutschen Vergleich mit bereits rund 29 Prozent einen überdurchschnittlichen Anteil an Erneuerbaren Energien aufweist. Das geht aus der Studie „Auswirkungen der Energiewende auf Ostdeutschland“ hervor. Mehr lesen

: Energieeffiziente Lösungen auf kommunaler Ebene umsetzen

Freitag, 30.08.2013 - 0:15 

Stetig steigende Energiepreise, höhere Auflagen bei energetischen Sanierungen und Neubauten oder die Umstellung auf Erneuerbare Energien - die Anforderungen an Gemeinden und Kommunen wachsen. Auf der internationalen Fachmesse RENEXPO® vom 26. bis zum 29. September 2013 in Augsburg werden deshalb innovative Konzepte für mehr Energieeffizienz und erfolgreich umgesetzte Praxisbeispiele vorgestellt. Am 26. September finden dazu der Bayerische Bürgermeistertag und das Symposium „Energienachhaltige Kommune“ auf der RENEXPO® statt. Mehr lesen

: EU-Kommission findet 11 Prozent Subventionen in chinesischen Photovoltaik-Modulen

Donnerstag, 29.08.2013 - 11:15 

Dank verbilligtem Strom und verbilligten Rohstoffen, Vermarktungszuschüssen, Steuererleichterungen und vergünstigten Krediten von Seiten der Staatsbank können chinesische Hersteller von Photovoltaik-Modulen ihre Produkte um 11 Prozent billiger auf dem europäischen Markt verkaufen. Die sei eine Verletzung der Regeln der WTO zum freien Welthandel. Zu diesem Fazit ist die EU-Kommission in ihren neunmonatigen Untersuchungen im Rahmen des Antisubventionsverfahrens gegen China gekommen. Mehr lesen

: Europäische Kommission legt Chinas Solarsubventionen offen

Donnerstag, 29.08.2013 - 11:15 

In chinesischen Photovoltaik-Modulen stecken 11 Prozent staatliche, chinesische Subventionen. Diese Zahl hat die Europäische Kommission in Brüssel im Rahmen ihres Antisubventionsverfahrens gegen Photovoltaik-Einfuhren aus China jetzt bekannt gegeben. Damit bestätigt die Kommission Vorwürfe europäischer Solarhersteller gegen Chinas Solarindustrie. Milan Nitzschke, Präsident der europäischen Industrieinitiative EU ProSun: „China bricht die WTO-Regeln, wo es nur kann, und Herr Barroso und Frau Merkel nicken dazu.“ Mehr lesen

Solarthemen

“EEG 3.0″ soll systemdienliche Kapazität vergüten

Donnerstag, 23.10.2014 - 16:23 

Werden Erneuerbare Energien künftig nicht mehr für die erzeugten Kilowattstunden, sondern für einen “systemdienlichen” Teil Ihrer Kapazität bezahlt? Dies jedenfalls schlägt das Öko-Institut in einer Studie für die von der Merkatorstiftung finanzierte Agora Energiewende vor. Im Interview mit den Solarthemen sagt Felix Chr. Matthes, Forschungskoordinator für Energie und Klimapolitik am Öko-Institut: “Unser Vorschlag akzeptiert erstmals, dass erneuerbare ... Mehr lesen

Interview: EEG 3.0 – Zahlungsströme umorganisieren!

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:12 

Solarthemen 434. Dr. Felix Chr. Matthes ist Forschungskoordinator für Energie und Klimapolitik am Öko-Institut. Im Auftrag der Agora Energiewende hat das Institut ein Konzept für die Weiterentwicklung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 3.0) formuliert. Künftig sollen EEG-Anlagen nicht mehr für den von ihnen  erzeugten Strom, sondern für ihre „systemdienliche Kapazität“ per Umlage finanziert werden.   Solarthemen: Der ... Mehr lesen

Termine vom 3. bis 28. November 2014

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:12 

3. November 2014 in Düsseldorf: 5. Branchentag Photovoltaik NRW, EnergieAgentur.NRW, Tel. 0211 86642-249, www.photovoltaik.nrw.de 3./4. November 2014 in Lübeck: Kommunale Klimaschutz-Konferenz, Klima-Bündnis e.V., www.klimabuendnis.org 3./4. November 2014 in Mannheim: Seminar Marktchancen Regelenergie, VDI, Tel. 0211 6214-201, www.vdi.de Ab 6. November 2014 in Oberhausen: Gebäudeenergieberater im Handwerk – Berufsbegleitender Abendlehrgang,  Handwerkskammer Düsseldorf,www.hwk-duesseldorf.de 13. November 2014 in ... Mehr lesen

PV-Zweitmarkt: Der Krisengewinnler oder die Zukunft

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:11 

Solarthemen 434. Während der Zubau von Photovoltaikanlagen seit zwei Jahren in Deutschland lahmt, scheint der Handel mit bestehenden Photovoltaikanlagen parallel zu sinkenden Renditen der Neuanlagen zu wach­sen. Zumin­dest wird er sichtbarer und transparenter. Solarkraftwerke wer­den heute auf speziellen Online-Plattformen gehandelt. Mehr lesen

Rechnungshof bricht Stab über Solarwärme

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:11 

Solarthemen 434. Der bayerische Oberste Rechnungshof (ORH) hat Solarthermieanlagen auf Gebäu­den des Freistaats in seinem 2014er Bericht ein Armutszeugnis in Sachen Funktionsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit ausgestellt. Mehr lesen

EuGH: Bauregellisten nicht immer zulässig

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:11 

Solarthemen 434. Der Europäische Gerichtshof hat am 16. Oktober ein Urteil zu einem langjährigen Rechtsstreit zwischen der EU-Kommission und der Bundesrepublik Deutschland gefällt, das erhebliche Auswirkungen beim Einsatz von Bauprodukten haben kann. Mehr lesen

Ziegenmolke treibt Biogas-Anlage

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:10 

Solarthemen 434. Die Bio-Käserei Monte Ziego in Tenningen, nördlich von Freiburg, betreibt eine Biogasanlage ausschließlich mit Ziegenmolke. Mehr lesen

EU-Länder beraten Energie- und Klimaziele

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:10 

Solarthemen 434. Beim Europäischen Rat, der sich am heutigen Donnerstag und am Freitag trifft, geht es auch um die Energie- und Klimaziele der Europäischen Union. Mehr lesen

Willi Balz will Windreich selbst sanieren

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:08 

Solarthemen 434. Nachdem er wieder selbst Geschäftsführer der finanziell angeschlagenen Windreich AG geworden ist, will deren Gründer Willi Balz über einen Insolvenzplan auch größeren Einfluss auf das gesamte Verfahren zurückgewinnen.  Mehr lesen

MVV Energie beteiligt sich auch an juwi

Donnerstag, 23.10.2014 - 6:07 

Solarthemen 434. Die MVV Energie AG will im Bereich erneuerbarer Energien weiter expandieren. Nun hat sie mit der juwi AG vereinbart, die Mehrheit des Unternehmens zu übernehmen.  Mehr lesen

Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.

Anstieg des Meeresspiegels um 3 Meter nicht mehr zu verhindern

Dienstag, 28.10.2014 - 0:00 

Schnellstmöglicher Ausstieg aus der Kohle- und Ölverbrennung noch dringlicher Mehr lesen

Bild erklärt die Kurve der Wut

Donnerstag, 16.10.2014 - 1:00 

SFV-Kommentar zum Artikel in BILD: "Warum zahlen wir so viel für Strom? - BILD erklärt die Kurve der Wut" Mehr lesen

Die Woche, in der die Klimaanlagen ausfielen

Dienstag, 16.09.2014 - 1:00 

Ein Rückblick aus der Zukunft auf den September 2014 Mehr lesen

Nürnberg - Vortrag: Speicherausbau oder Netzausbau?

Freitag, 12.09.2014 - 10:15 

Wie die Kapitalströme absichtlich in die falsche Richtung gelenkt werden Mehr lesen

Flyer - Gerichtlich verwendbare Argumente gegen neue Höchstspannungstrassen

Donnerstag, 11.09.2014 - 1:00 

Gute Chancen für Klagen gegen Enteignungen zum Netzausbau Mehr lesen

Zur EEG-Umlagepflicht auf eigenverbrauchten Solarstrom

Montag, 08.09.2014 - 1:00 

Mehr lesen

Netzanschlusspunkt bei mehreren PV-Anlagen

Mittwoch, 03.09.2014 - 1:00 

Informationen zum Votumsverfahren 2013/51 der Clearingstelle EEG Mehr lesen

Burg Lohra - Vortrag: Fehler bei der Energiewende

Samstag, 23.08.2014 - 1:00 

Mehr lesen

SFV-Rechtsgutachten gegen geplanten Tagebau Nochten II genutzt

Donnerstag, 21.08.2014 - 1:00 

Pressemitteilung des SFV Mehr lesen

Null oder fast Null

Montag, 04.08.2014 - 1:00 

Denkanstöße zur Abrechnung von geringfügigen Anzeigen auf der Bezugsseite von Zweirichtungszählern bei Photovoltaikanlagen Mehr lesen

Photovoltaik.eu

IBC Solar legt Fonds fuer Solarpark auf

Donnerstag, 30.10.2014 - 14:38 

Bürger können nun Anteile an einem Solarpark in Mecklenburg-Vorpommern kaufen. Der geschlosse Fonds bietet eine attraktive Rendite, ist aber nicht ohne Risiko. ... Mehr lesen

Erstes Solarforum in Baden-Wuerttemberg

Donnerstag, 30.10.2014 - 11:02 

Solar Cluster startet im November eine neue Veranstaltungsreihe. Auf der Agenda stehen Geschäftsmodelle für Solarenergie in Ballungsräumen. ... Mehr lesen

Veranstaltungshinweise - Erstes Solarforum in Baden-Wuerttemberg

Donnerstag, 30.10.2014 - 11:02 

Solar Cluster startet im November eine neue Veranstaltungsreihe. Auf der Agenda stehen Geschäftsmodelle für Solarenergie in Ballungsräumen. ... Mehr lesen

Vattenfall prueft Verkauf der Braunkohlesparte

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:18 

Der schwedische Energiekonzern prüft derzeit einen Verkauf des Braunkohlegeschäfts in Ostdeutschland. Anfang des Monats gab die neue Regierung in Schweden bereits Order, das Braunkohleges... Mehr lesen

Aktuelle Meldungen - Vattenfall prueft Verkauf der Braunkohlesparte

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:18 

Der schwedische Energiekonzern prüft derzeit einen Verkauf des Braunkohlegeschäfts in Ostdeutschland. Anfang des Monats gab die neue Regierung in Schweden bereits Order, das Braunkohleges... Mehr lesen

Von unten aufgerollt

Donnerstag, 30.10.2014 - 9:17 

Dem türkischen Solarmarkt wird glanzvolles Wachstum prophezeit. Aber er zündet nur langsam. Ab 2015 wird er im Jahr um ein Gigawatt wachsen – stetig und zuverlässig. Denn die S... Mehr lesen

Solarstrommonat Oktober

Mittwoch, 29.10.2014 - 15:30 

Das gute Oktoberwetter hat Deutschland an einigen Tagen bis zu 18 Gigawatt Photovoltaikstromleistung beschert. Zudem tragen die Anlagen immer mehr zur Stabilisierung der Netze bei. ... Mehr lesen

Abzocke der Stromkonzerne

Mittwoch, 29.10.2014 - 12:01 

Eine Gesetzeslücke sorgt für Ärger zwischen Einspeisern und Versorgern. Betreiber von Solaranlagen sollen für vermeintlichen Strombezug der Wechselrichter hohe Grundgebühre... Mehr lesen

Aktuelle Meldungen - Abzocke der Stromkonzerne

Mittwoch, 29.10.2014 - 12:01 

Eine Gesetzeslücke sorgt für Ärger zwischen Einspeisern und Versorgern. Betreiber von Solaranlagen sollen für vermeintlichen Strombezug der Wechselrichter hohe Grundgebühre... Mehr lesen

OTTI: 30 Jahre Symposium in Bad Staffelstein

Mittwoch, 29.10.2014 - 11:35 

Das Symposium Photovoltaische Solarenergie feiert Anfang März 2015 das 30. Jubiläum. Das Branchentreffen in Bad Staffelstein ist eine Konstante im Kalender. ... Mehr lesen

Proteus PV News

Eingeladen, zu hinterfragen - Berechnung der EEG Umlage 2015

Donnerstag, 30.10.2014 - 8:00 

Am 15. Oktober 2014 haben die Übertragungsnetzbetreiber mit dem Segen der Bundesnetzagentur die EEG-Umlage für das kommende Jahr bekanntgegeben. blog.stromhaltig hat bei der Bundesnetzagentur angefragt, ob etwas mehr Hintergründe geliefert werden können. Mehr lesen

AG Energiebilanzen: Energieverbrauch fällt auf niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung

Mittwoch, 29.10.2014 - 10:00 

Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) rechnet damit, dass der inländische Primärenergieverbrauch in diesem Jahr auf den niedrigsten Stand seit der Wiedereinigung fällt. Die traditionelle Herbstprognose der AGEB geht davon aus, dass am Ende des Jahres der Energieverbrauch in Deutschland eine Gesamthöhe von rund 13.100 Petajoule beziehungsweise 446,5 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten erreicht und damit um 5 Prozent unter dem Vorjahr liegen wird. Mehr lesen

Hans-Josef Fell: Klimakiller Erdgas

Mittwoch, 29.10.2014 - 7:00 

Erdgas gilt in weiten Kreisen immer noch als klimafreundliche Brückentechnologie. Auch die Bundesregierung sieht in Erdgas eine klimaschonende Alternative zur Kohle. Der Mythos der Klimafreundlichkeit wurde jedoch wissenschaftlich wiederlegt. Fünf internationale Forschungsinstitute haben jetzt nachgewiesen, dass die steigende Verfügbarkeit von Erdgas gesamtwirtschaftlich nicht zu weniger Emissionen führt. Mehr lesen

Wie weit die EU-Staaten noch von ihren Energiezielen entfernt sind

Dienstag, 28.10.2014 - 7:30 

Der Anteil der konsumierten Energie beim Endverbraucher, der aus erneuerbaren Quellen gewonnen wurde, ist innerhalb der EU unterschiedlich hoch. Für alle Länder gibt es Zielwerte für 2020. Einige haben diese bereits erreicht, andere sind noch weit davon entfernt. Mehr lesen

Energieblogger mit deutschem Solarpreis ausgezeichnet

Montag, 27.10.2014 - 9:45 

Das Netzwerk der Energieblogger wurde am 25. Oktober 2014 in Witten mit dem Deutschen Solarpreis 2014 in der Kategorie Medien ausgezeichnet. «Die Gewinner sind die Speerspitze der Energiewende» so eröffnete Dr. Axel Berg, Vorstands der deutschen Sektion von Eurosolar e.V. die Ehrung Preisträger. Die gemeinnützige europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien zeichnete in sechs Kategorien Pioniere und Innovationen für die Energiewende aus. Mehr lesen

Gerechte Verteilung von Infrastrukturkosten - Netzentgelte

Montag, 27.10.2014 - 8:20 

Bereits im Juni dieses Jahres hatte der Präsident der Bundesnetzagentur Jochen Homann eine Steigerung der Netzentgelte für Eigenstromer gefordert. Nach der dürftigen Reduktion der EEG-Umlage fühlen sich jetzt auch viele Interessenvertreter alarmiert, dass in Sachen Letztverbrauchspreis etwas geschehen muss. Mehr lesen

StromAuskunft analysiert Strompreise von 1437 Städten in Deutschland

Montag, 27.10.2014 - 7:30 

StromAuskunft.de hat die Strompreise für einen Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3500 kWh in 1437 Städten in Deutschland gemessen und analysiert. Mehr lesen

Deutscher Solarpreis 2014 geht an die Energieblogger

Freitag, 24.10.2014 - 13:17 

Die Energieblogger - Deutschland größte Medien-Gemeinschaft für eine dezentrale Energiewende - erhalten den 21. Deutschen Solarpreis von EUROSOLAR für das Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien in der Kategorie Medien. Morgen, am Samstag ist es soweit: Die Preisverleihung in Witten findet ab 15:00 Uhr statt. Mehr lesen

Nächster Stromkostentreiber - ENERVIE erhöht Netzentgelte deutlich

Freitag, 24.10.2014 - 12:35 

Der Netzbetreiber ENERVIE in Lüdenscheid kündigt an, die Netzentgelte ab 2015 drastisch zu erhöhen. Je nach Unternehmen und Anschluss ergeben sich Erhöhungen von ca. 50 Prozent bis zu 100 Prozent. Begründung: Zur Aufrechterhaltung der Netzstabilität müssen konventionelle Kraftwerke am Netz bleiben und die Kosten dafür werden auf die Stromverbraucher umgelegt. Betrieben in der Region drohen damit erhebliche Wettbewerbsnachteile gegenüber anderen Standorten in Deutschland. Mehr lesen

Deutschland - Einig Zweistromland?

Freitag, 24.10.2014 - 10:32 

Der Stromerzeugungsatlas 2014 gibt Aufschluss darüber, wie viel Kapazitäten zur Erzeugung von Strom je Bundesbürger eingespeist werden. Wird zusätzlich noch die Art der Kraftwerke betrachtet und ihre Volllaststunden, so ergibt sich ein Bild, bei dem Bayern und Baden-Würtemberg zwar keinen Spitzenplatz einnehmen, jedoch auch keine Schlußlichter sind. Mehr lesen

pv magazine Deutschland

Gläserner Strompreis soll für Transparenz und Wettbewerb sorgen

Donnerstag, 30.10.2014 - 16:33 

Die Verordnung zur transparenten Ausweisung staatlich gesetzter oder regulierter Preisbestandteile in der Strom- und Gasgrundversorgung ist am Donnerstag in Kraft getreten, wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilte. Sie sollen den Verbrauchern „ein realistisches und transparentes Bild über die... Mehr lesen

Sunedison mit Großaufträgen aus Indien

Donnerstag, 30.10.2014 - 15:30 

Sunedision kann derzeit zahlreiche Projektaufträge aus Indien verbuchen. Die Regierung von Karnataka habe das Unternehmen mit dem Bau von fünf Photovoltaik-Kraftwerken mit einer Gesamtleistung von 150 Megawatt beauftragt, teilte der US-Hersteller am Donnerstag mit. Sunedison oder... Mehr lesen

Conergy nimmt RWE-Solarpark in Betrieb

Donnerstag, 30.10.2014 - 11:55 

Conergy hat in Großbritannien einen weiteren Solarparks an das Stromnetz angeschlossen. Wie das Photovoltaik-Unternehmen mitteilt, handelt es sich dabei um den ersten Solarpark, den RWE-Tochter RWE Supply & Trading im Vereinigten Königreich in Auftrag gegeben hat. Der Solarpark steht auf einem... Mehr lesen

Vattenfall prüft Braunkohle-Ausstieg

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:45 

Das Ziel der neuen rot-grünen Regierungskoalition in Schweden für den Staatskonzern Vattenfall ist eindeutig: "Die Zukunft des Unternehmens muss in der Entwicklung erneuerbarer Energien liegen und nicht in Kohle und Gas", teilten die Sozialdemokraten schon Anfang Oktober in Stockholm mit.... Mehr lesen

Datenanalyse für Stromverbraucher und -einspeiser

Donnerstag, 30.10.2014 - 9:52 

Abhay Gupta hat nicht weniger als die Stromverbraucher auf dem gesamten Planeten im Blick. „Wir haben die Mission“, erklärt er in einem Internetvideo, „zu verändern, wie Menschen Energie benutzen.“ Gupta ist CEO von Bidgely, einem US-Start-up aus dem Silkon Valley. Er verkauft seinen Service an... Mehr lesen

Goldener Oktober sorgt für reichlich Photovoltaik

Mittwoch, 29.10.2014 - 16:59 

Im Oktober waren wegen der sonnenreichen und milden Tage gute Photovoltaik-Einspeisewerte zu verzeichnen. Bundesweit seien im Oktober an manchen Tagen bis zu 18 Gigawatt Solarstrom im Netz gewesen, teilte nun die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) mit. Die Photovoltaik habe an mehreren Tagen... Mehr lesen

Photovoltaik-Eigenverbrauch: Umsatzsteuer richtig rechnen

Mittwoch, 29.10.2014 - 16:11 

Die kürzlich vom Bundesfinanzministerium (BMF) veröffentlichte Verwaltungsanweisung zur steuerlichen Behandlung von Photovoltaik-Anlagen hat in einem Punkt zu heißen Diskussionen unter den betroffenen Anlagenbetreibern geführt. Es geht um die Umsatzsteuer für Eigenverbrauch aus... Mehr lesen

GTM Research: O&M-Markt wächst auf 237 Gigawatt bis 2018

Mittwoch, 29.10.2014 - 15:31 

Greentech Media (GTM) Research und Solichamba Consulting prognostizieren in ihrem neuen Bericht ein rapides Wachstum des weltweiten Markts für den Betrieb und die Wartung (O&M) von Photovoltaik-Anlagen. So werde sich der Markt von etwa 89 Gigawatt zum Jahresende auf 327 Gigawatt bis 2018 nahezu... Mehr lesen

Deutscher Strommarkt ist grundsätzlich funktionsfähig

Mittwoch, 29.10.2014 - 14:34 

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat im Zuge der Diskussion über das Strommarktdesign nun den Entwurf seines Grünbuchs vorgelegt. Neben dem Ist-Stand werden dort die Herausforderungen für die Zukunft definiert und mögliche Maßnahmen aufgezeigt. Mit dem Grünbuch will das Ministerium die... Mehr lesen

Hanwha Q-Cells baut neue 800-Megawatt-Modulfabrik

Mittwoch, 29.10.2014 - 11:38 

An seinem bereits bestehenden Fertigungsstandort in Cyberjaya in Malaysia will Hanwha Q-Cells nun eine neue Fabrik mit vier Produktionslinien bauen. Baubeginn für das neue Werk mit einer Gesamtkapazität von 800 Megawatt sei Anfang kommenden Jahres, teilte der Photovoltaik-Hersteller mit Sitz in... Mehr lesen

Klimaretter

Schwellenländer lieben Sonne und Wind

Donnerstag, 30.10.2014 - 7:00 

Beim Zubau erneuerbarer Energien übertreffen die Schwellenländer die OECD-Staaten – vorerst aber nur prozentual Mehr lesen

Aus der Nische zum Solarchampion

Donnerstag, 30.10.2014 - 6:55 

Die Wüstenstrom-Initiative Desertec ist gescheitert. Nicht aber die Idee, mit solarthermischen Kraftwerken im großen Maßstab sauberen Strom zu erzeugen. Jetzt prognostizieren Wissenschaftler: Noch in diesem Jahrhundert werden Sonnenwärmekraftwerke die Photovoltaik überholen.Von Eva Mahnke Mehr lesen

Balten: Flüssig- statt Gazprom-Gas

Mittwoch, 29.10.2014 - 16:18 

Flüssig-Gas per Tanker gilt in Europa als probates Mittel, um sich aus der Abhängigkeit von russischem Erdgas zu befreien oder diese zumindest spürbar zu verringern. Einen weiteren Versuch unternehmen jetzt Litauen und andere baltische Staaten. Ob der gelingen kann, hängt nicht nur von der verfügbaren Infrastruktur, sondern auch von den Preisen ab. Aus Stockholm Reinhard Wolff, aus Berlin Jörg Staude Mehr lesen

Balten wollen Flüssig- statt Gazprom-Gas

Mittwoch, 29.10.2014 - 16:18 

Flüssig-Gas per Tanker gilt in Europa als probates Mittel gegen die Abhängigkeit vom russischen Erdgas. Einen weiteren Versuch unternehmen jetzt Litauen und andere baltische Staaten. Ob er gelingt, hängt nicht nur von der verfügbaren Infrastruktur, sondern auch von den Preisen ab. Aus Stockholm Reinhard Wolff, aus Berlin Jörg Staude Mehr lesen

EU-Umweltminister legen Lima-Linie fest

Mittwoch, 29.10.2014 - 12:06 

Die EU-Umweltminister haben ihre Position für die Welt-Klimakonferenz in Lima Ende des Jahres festgelegt Mehr lesen

Energieverbrauch auf Rekordtief

Dienstag, 28.10.2014 - 15:48 

Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen legt ihre Herbstprognose vor. Fossile verlieren, Erneuerbare gewinnen leicht Mehr lesen

Atomfiasko in Finnland

Dienstag, 28.10.2014 - 10:23 

Das Risikospiel der europäischen Atombranche, die ihre neuen Reaktoren nur noch in den Markt bekommt, wenn sie vom Staat hoch subventioniert werden, nimmt immer absurdere Formen an. Beim geplanten finnnischen AKW Olkiluoto werden sich die Kosten verdreifachen. Die beteiligten Firmen Areva, Siemens und TVO verklagen sich gegenseitig auf Schadenersatz.Aus Frankfurt am Main Joachim Wille Mehr lesen

Atombranche verklagt sich gegenseitig

Dienstag, 28.10.2014 - 10:23 

Das Risikospiel der europäischen Atombranche, die ihre neuen Reaktoren nur noch in den Markt bekommt, wenn sie vom Staat hoch subventioniert werden, nimmt immer absurdere Formen an. Beim geplanten finnischen AKW Olkiluoto werden sich die Kosten verdreifachen. Auch die Schadenersatzsummen, die die beteiligten Firmen Areva, Siemens und TVO voneinander verlangen, werden immer höher.Aus Frankfurt am Main Joachim Wille Mehr lesen

Netzentgelt-Privilegien verteuern Strom

Montag, 27.10.2014 - 12:51 

Seit Mitte Oktober die EEG-Umlage für 2015 festgelegt wurde, reißt die Debatte um die Miniabsenkung um 0,07 Cent nicht ab. Die steigenden Entlastungen bei Netznutzungsentgelten etwa auch für Golfplätze sorgen dafür, dass der Strompreis für private Stromverbraucher weiterhin hoch bleibt.Aus Berlin Jörg Staude Mehr lesen

Stromspeicher boomen dank Fördergeldern

Montag, 27.10.2014 - 11:40 

Anträge bei der staatlichen Förderbank KfW haben sich seit Anfang des Jahres fast verdoppelt Mehr lesen

Die Energieblogger

Über die Kommunikation von Wärmedämmung reden | Kilian Rüfer

Donnerstag, 30.10.2014 - 21:31 

Wann immer ich für ein Thema brenne schwinge dazu gerne Reden. Das war bereits im Studium so, wenn nicht gerade Professoren das Modulkorsett thematisch zu eng geschnürt hatten. Noch unterhaltsamer finde ich lebendige Workshops, wie wir es in Lerngruppen praktiziert hatten. Hier im Blog dürfen die Neugierde und der Wissensdurst die Feder führen. So kommt manchmal eines zum anderen. Wie kommuniziert man Energieeffizienz erfolgreich? Die Frage diskutierten Andreas Kühl und ich im vergangenen Jahr auf den Berliner Energietagen. Nun darf ich wieder zu diesem Thema sprechen, das kontinuierlich in der Arbeit für eine Energieagentur auf der Agenda steht. Während ich schreibe Mehr lesen

Von Brennersteinen und Zauberwürfeln | Viessmann Blog

Donnerstag, 30.10.2014 - 14:45 

Sie tauchen in regelmäßigen Abständen auf und führen zu vielen Rückfragen bei unseren Kunden: Kleine Helferlein, die die Gesetze der Heiztechnik auf den Kopf stellen und waaaahnsinnig viel Energie einsparen sollen. Da werden merkwürdig geformte Steine in den Brennraum des Heizkessels gestellt, um die "Flammen zu optimieren", es werden Flüssigkeiten in den Brennstoff gegeben, um den Heizwert zu beeinflussen oder Regler angeboten, die dem Heizkessel einfach nur Zwangspausen verordnen. Die Versprechen: Einsparung immer im höheren zweistelligen Prozentbereich. In aller Regel sind diese Zusatzgeräte überflüssig und ihr Effekt geht gegen Null. ... via Mehr lesen

So war der 2. Open Table zur Kommunikation von energetischer Gebäudesanierung | Andreas Kühl

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:13 

Es ist ja schon einige Wochen her, aber durch andere Themen und einen Urlaub komme ich erst jetzt dazu von der Diskussionsrunde über die Kommunikation der energetischen Gebäudesanierung im Rahmen der Aktionswoche “Berlin spart Energie” zu berichten. Am 08. Oktober trafen sich rund 30 Interessierte mit unterschiedlichem Hintergrund zu einem 2. Open Table – Kommunikation energetische Gebäudesanierung” in den Räumen der Renewables Academy RENAC. ... via Mehr lesen

Schwellenländer beim Ausbau Erneuerbarer vorn | von energiezukunft

Donnerstag, 30.10.2014 - 10:03 

Schwellen- und Entwicklungsländer liegen beim weltweiten Ausbau Erneuerbarer Energien dank gesunkener Preise mittlerweile an der Spitze und überholen manche Industrieländer, die sich mit neuen Gesetzen und Marktregeln teilweise selbst beschränken. ... via Mehr lesen

EEG Vergütung für Photovoltaikstrom eine Schande! | Erhard Renz

Donnerstag, 30.10.2014 - 7:51 

Der Photovoltaikstrom ist für die atomar/fossilen Stromunternehmen die größte Gefahr. Bei Windenergie haben diese Unternehmen die Möglichkeit sich beim Ausbau zu engagieren. Besonders Offshore bleibt ein Riesen Geschäft für die Konzerne. Ich möchte heute aus der Prognos Studie “Zukunft der bayrischen Stromversorgung” die Folie 6 “Mittlere Gestehungskosten der Erneuerbaren Energien nach Regionen für 20 Jahre” näher anschauen. Dort ist klar zu erkennen die Photovoltaik wird bewusst zu niedrig vergütet um weitere Investitionen in diese Technik zu verhindern zum Schutz der atomar/fossil betriebenen Kraftwerke! ... via Mehr lesen

Verknotete Supraleiter | Jan Oliver Löfken

Mittwoch, 29.10.2014 - 17:02 

Flexibles und stabiles Garn aus Magnesiumdiborid und Kohlenstoffnanoröhrchen leitet Strom ohne Widerstand. Doch für hocheffiziente Stromkabel wäre der Kühlaufwand extrem hoch. ... via Mehr lesen

Modulleistung bei Pflicht zur Steuerbarkeit ausschlaggebend | Jürgen Haar

Mittwoch, 29.10.2014 - 12:54 

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz verpflichtet Solarstromerzeuger zum Einspeisemanagement. Je nach installierter Leistung ist eine Fernsteuerung einzubauen oder die maximale Einspeisung zu verringern. Worauf sich dabei der Begriff Leistung bezieht, hat die Clearingstelle EEG nun in einem Hinweis erörtert. Ergebnis: Einzig die Modulleistung gibt den Ausschlag. Seit 2009 müssen Photovoltaikanlagen in ihrer Einspeisleistung reduziert werden können. Im Erneuerbare-Energien-Gesetz sind neue Systeme dabei in drei Gruppen unterteilt, für die sich die Anforderungen unterscheiden: Eine Anlage mit einer installierten Leistung größer 100 Kilowatt muss über eine Vorrichtung zur Mehr lesen

Energie-Wendezeit | Andreas Kühl

Mittwoch, 29.10.2014 - 12:19 

Heizen zum direkten Sonnen-Nulltarif konnten bisher nur Betreiber von Wärmepumpen oder einer Photovoltaik/Solarthermie-Hybridanlage. Doch diese Anlagen führten vor der Energiewende beim ökologischen Heizen wegen technischen Kinderkrankheiten, hohen Investitionskosten, einer meist auf unausgereifter Technik und teurem Strom basierenden Winter-Zusatzheizung und unwirtschaftlichen Energieeinsparquoten ein Schattenleben. Manche Wärmepumpen verbrauchten mehr elektrische Energie, als Wärmeenergie einzusparen. ... via Mehr lesen

Beauty und Power durch Photovoltaik | Top50-Solar Team

Mittwoch, 29.10.2014 - 11:32 

Landschaftsintegrierte Photovoltaik soll inspirieren, man soll es fühlen und vor allem erleben können! Einblick in eine neue Welt der Möglichkeiten... ... via Mehr lesen

Test zeigt: Solartherme und Wärmepumpe zusammen besonders effizient | Solarwissen

Mittwoch, 29.10.2014 - 11:31 

Solartherme und Wärmepumpe - in der Kombination bieten sie eine effiziente Wärmelösung für alte und neue Immobilien. ... via Mehr lesen

Solaranlagen Preisvergleich

Sie planen den Bau einer Photovoltaik oder Solarthermie-Anlage?

Hier geht´s zum kostenlosen Preisvergleich





Top50-Solar PV-Log

Photovoltaikanlagen einfach vergleichen - Die moderne Ertragsdatenbank

Top50-Solar Experts

Solarexperten beantworten Ihre Fragen zum Thema Erneuerbare Energien.


FirmenverzeichnisExpertsPV-LogPreisvergleich100% Renewable Energy
BlogÜber Top50-Solar