Aktuelle Nachrichten zum Thema erneuerbare Energien


Solarserver

KRINNER montiert größtes Photovoltaik-Kraftwerk Europas; Großprojekt mit 200.000 Schraubfundamenten

Donnerstag, 18.12.2014 - 6:53 

Die Krinner Schraubfundamente GmbH (Straßkirchen) errichtet das derzeit größte im Bau befindliche Photovoltaik-Projekt Europas. Die Photovoltaik-Freiflächenanlage in Cestas bei Bordeaux wird auf rund 200.000 Schraubfundamenten stehen und soll innerhalb von weniger als zehn Monaten montiert werden, berichtet das Unternehmen. Das Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Leistung von 300 Megawatt peak (MWp) wird von dem niederbayerischen Familienunternehmen zusammen mit den Unternehmen Clemessy&Eiffage und Schneider Electric realisiert. Mehr lesen

Halbleiter-Industrieverband SEMI meldet im dritten Quartal 2014 wesentlich mehr Aufträge für Photovoltaik-Produktionsmittel als vor einem Jahr

Mittwoch, 17.12.2014 - 15:15 

Der Halbleiter-Industrieverband SEMI (San Jose, Kalifornien, USA) veröffentlichte am 16.12.2014 eine Statistik über die weltweiten Aufträge und Auslieferungen von Photovoltaik-Produktionsmitteln im dritten Quartal. Der Umsatz war zwar mit 264 Millionen US-Dollar 17 Prozent geringer als im zweiten Quartal, lag jedoch 36 Prozent über dem Vorjahresquartal. Das Auftragsvolumen schrumpfte seit dem Vorquartal um 33 % auf 157 Millionen USD, war aber 71 % höher als im dritten Quartal 2013. Mehr lesen

United PV und China Merchants Logistics wollen dezentrale Photovoltaik-Dachanlagen mit 300 MW bauen

Mittwoch, 17.12.2014 - 15:08 

Die United Photovoltaics Group Limited (United PV, Hongkong, China), ein Photovoltaik-Investor und -Kraftwerksbetreiber in China, berichtete am 17.12.2014, dass sein Tochterunternehmen China Merchants Zhangzhou Development Zone Trendar Solar Tech Limited (Trendar Solar) eine Kooperations-Vereinbarung mit der China Merchants Logistics Holdings Co., Ltd. (CML) geschlossen habe, um Photovoltaik-Projekte zu entwickeln und umzusetzen. Von 2015 bis 2017 wollen die Unternehmen jährlich 100 Megawatt installieren. Mehr lesen

Statistisches Bundesamt meldet für 2013 Ausfuhrüberschuss von Strom in Höhe von 34,9 Terawattstunden

Mittwoch, 17.12.2014 - 15:03 

Deutschland exportiert mehr Strom als es einführt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach Angaben der vier großen Übertragungsnetzbetreiber mitteilt, wurden im Jahr 2013 rund 36,9 Terawattstunden (TWh) über die europäischen Stromnetze nach Deutschland eingeführt. Im gleichen Zeitraum führte Deutschland allerdings 71,8 TWh aus, woraus sich ein Ausfuhrüberschuss von 34,9 TWh ergab. Im Vergleich zum Jahr 2010 hat sich der Überschuss nahezu verdoppelt (17,6 TWh). Mehr lesen

Stadtwerke Lübeck beteiligen sich am Photovoltaik-Kraftwerk Turnow-Preilack in Brandenburg

Mittwoch, 17.12.2014 - 12:35 

Die internationale Anwaltskanzlei Watson Farley & Williams (WFW, Hamburg) hat die Stadtwerke Lübeck GmbH beim Erwerb einer Beteiligung an dem Freiflächen-Solarpark Turnow-Preilack (Brandenburg) mit einer Nennleistung von 18 Megawatt (MWp) rechtlich und steuerlich beraten. Das Photovoltaik-Kraftwerk werde künftig gemeinschaftlich mit einem anderen Stadtwerke-Partner betrieben, berichtet WFW in einer Pressemitteilung. Mehr lesen

BMWi und Intersolar Europe fördern Messeauftritt junger Solar-Unternehmen

Mittwoch, 17.12.2014 - 12:33 

Unter dem Motto „Innovation made in Germany“ fördert die Solar-Fachmesse Intersolar Europe 2015 mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) erneut den Messeauftritt junger Unternehmen. Zum Förderprogramm gehöre die Übernahme von bis zu 70 Prozent der direkten Veranstaltungskosten, berichtet der Organisator Solar Promotion GmbH (Pforzheim). Die geförderten Unternehmen können zusätzlich zu ihrer Standfläche den Lounge- bzw. Besprechungsbereich eines Gemeinschaftsstandes nutzen. Ziel des Programms sei es, die Firmen bei ihrem Markteinstieg durch die Sichtbarkeit auf einer internationalen Messe zu unterstützen, so die Veranstalter. Mehr lesen

Aufsichtsrat der S.A.G. Solarstrom AG wird im Rahmen der weiteren Abwicklung des Insolvenzverfahrens verkleinert

Mittwoch, 17.12.2014 - 11:03 

Die S.A.G. Solarstrom AG i.I. (Freiburg) wird im Zuge der planmäßigen Abwicklung der Gesellschaft den Aufsichtsrat verkleinern. Dr. Peter W. Heller, Aufsichtsratsvorsitzender, und Dr. Markus Haggeney, Mitglied des Aufsichtsrats, legen deshalb in Absprache mit dem Insolvenzverwalter Dr. Jörg Nerlich ihr Mandat zum 31. Dezember 2014 nieder, berichtet das Photovoltaik-Unternehmen in einer Pressemitteilung. Mehr lesen

Einigung zwischen Bosch und Deutsche Balaton: Robert Bosch GmbH kauft weitere Aktien von aleo solar AG i.L.

Mittwoch, 17.12.2014 - 10:59 

Die Robert Bosch GmbH (Stuttgart) hat die aleo solar AG i.L. (Prenzlau) heute über eine am 16.12.2014 geschlossene Vereinbarung zwischen der Robert Bosch GmbH, der Deutsche Balaton AG (Heidelberg) und der Delphi Unternehmensberatung AG (Heidelberg) informiert. Demnach wird die Robert Bosch GmbH sämtliche von der Deutsche Balaton AG und der Delphi Unternehmensberatung AG gehaltenen Aktien an der aleo solar AG i.L. erwerben, berichtet aleo solar in einer Ad-hoc-Mitteilung. Mehr lesen

US-Handelsministerium kündigt endgültige Strafzölle auf Photovoltaik-Importe aus China und Taiwan an

Mittwoch, 17.12.2014 - 10:24 

Am 16.12.2014 gab das US-Handelsministerium (DOC) seine abschließende Entscheidung nach der Antidumping- und Antisubventions-Untersuchung gegen chinesische und taiwanesische Photovoltaik-Produkte aus kristallinem Silizium bekannt. Der Zollsatz für die meisten Photovoltaik-Module aus China soll 52,13 % betragen, der für die meisten Solarzellen aus Taiwan 19,5 %, egal ob einzeln oder in Modulen verbaut. Mehr lesen

SolarWorld AG begrüßt Antidumping-Entscheidung in den USA

Mittwoch, 17.12.2014 - 10:19 

Das US-Handelsministerium hat am 16.12.2014 Antidumping-Zölle in Höhe von mehr als 50 Prozent für Photovoltaik-Produkte aus China und rund 20 Prozent für PV-Importe aus Taiwan beschlossen. Initiiert wurde das Verfahren von SolarWorld Industries America, einem Tochterunternehmen des Photovoltaik-Konzerns SolarWorld AG (Bonn). Das Unternehmen begrüßte die Entscheidung der US-Regierung. Mehr lesen

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Stromverbindung von Norwegen nach Deutschland: Tennet investiert in Nordlink

Donnerstag, 18.12.2014 - 8:05 

Bayreuth – Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet plant eine direkte Stromverbindung zwischen Norwegen und Deutschland. Das Unternehmen hat nun grünes Licht für eine Beteiligung am Stromverbindungsprojekt Nordlink gegeben. Mehr lesen

Senvion hakt Teil eins bei Riesen-Windprojekt in Kanada ab

Mittwoch, 17.12.2014 - 15:56 

Hamburg/Montreal – Der deutsche Windenergieanlagen-Hersteller Senvion SE hat nun die erste von zwei Phasen des Windparks Rivière-du-Moulin in der kanadischen Provinz Québec abgeschlossen. Es handelt sich um einen der größten Onshore-Verträge in der Geschichte von Senvion. Mehr lesen

Solarstrom im Kibbuz: ET Solar baut Großanlage in Israel

Mittwoch, 17.12.2014 - 14:35 

München – Die ET Solutions AG, Tochter des chinesischen Solarkonzerns ET Solar, baut in Israel eine Photovoltaik-Großanlage. Mit ihren Partnern vor Ort ist ein entsprechender Vertrag über Planung und Bau der Wüstenanlage unterzeichnet worden. Mehr lesen

ET Solar baut Großanlage in Israel

Mittwoch, 17.12.2014 - 14:35 

München – Die ET Solutions AG, Tochter des chinesischen Solarkonzerns ET Solar, baut in Israel eine Photovoltaik-Großanlage. Mit ihren Partnern vor Ort ist ein entsprechender Vertrag über Planung und Bau der Wüstenanlage unterzeichnet worden. Mehr lesen

RENIXX weiter schwach: Silizium-Spezialisten Rec Silicon und GCL-Poly Energy am Indexende – Fuelcell Energy gefragt

Mittwoch, 17.12.2014 - 13:13 

Münster – Der RENIXX fällt weiter. Am Mittwochvormittag geht es für den globalen Aktienindex der Regenerativen Energiewirtschaft um bislang 1,3 Prozent auf 345 Punkte abwärts. Schlusslichter im RENIXX sind die Silizium-Hersteller, die teilweise vom Solar-Handelsstreit zwischen den USA und China beeinträchtigt werden. Mehr lesen

Flug-Windkraftanlage: Pionier überzeugt Crowdfunding-Investoren

Mittwoch, 17.12.2014 - 12:14 

Kleinmachnow / Berlin – Das Brandenburger Unternehmen Enerkite wird von den Investoren bei der Umsetzung des Flugwindenergieanlagen-Projektes kräftig unterstützt. Der Enerkite fliegt in einer Flughöhe zwischen 200 und 300 Metern quer zum Wind und überträgt dabei die Flügelkräfte über ein Halteseil auf einen auf dem Boden stehenden Generator. Mehr lesen

Atomenergie: Regierung will Milliarden-Fonds für Rückbau und Entsorgung

Mittwoch, 17.12.2014 - 11:29 

Münster – Die Bundesregierung plant offenbar einen "Atomfonds" zur gesicherten Finanzierung des Rückbaus der Atomkraftwerke und der langfristigen Atommüll-Entsorgung. In diesen milliardenschweren Fonds sollen die Kraftwerks-Betreiber einen erheblichen Teil ihrer Rückstellungen einzahlen. Mehr lesen

Sturmtief "Billie" hat neue Windenergie-Rekorde aufgestellt

Mittwoch, 17.12.2014 - 10:34 

Münster – Sturmtief "Billie" brachte nicht nur viel Wind und Regen nach Deutschland, sondern auch so viel Windstrom an einem Tag wie noch nie. Die Marke von 30.000 Megawatt Windenergie-Leistung wurde knapp verfehlt, dennoch wurden gleich zwei neue Windkraft-Rekorde aufgestellt. Mehr lesen

UBA-Studie: Umweltschädliche Subventionen steigen auf 52 Milliarden Euro

Mittwoch, 17.12.2014 - 9:56 

Dessau-Roßlau – Wie das Umweltbundesamt (UBA) berichtet, werden in Deutschland umweltschädliche Produktions- und Konsumweisen mit über 52 Milliarden Euro subventioniert. Dies zeigt eine neue Studie des UBA. Mehr lesen

RENIXX-Check: Sehr schwach - Meyer Burger Schlusslicht – Rec Silicon leidet unter Handelsstreit – Fuelcell Energy gefragt

Mittwoch, 17.12.2014 - 9:05 

Münster – Der weltweite Aktienindex der Regenerativen Energiewirtschaft RENIXX World hat im Handel am Dienstag kräftig verloren. Das Minus belief sich nach Handelsschluss auf 2,6 Prozent, Schlusskurs 349,65 Punkte. Mehr lesen

Ökonews

EUROSOLAR PREIS-Verleihung von EUROSOLAR AUSTRIA

Donnerstag, 18.12.2014 - 8:15 

Solare Energie absolut auf der Schokoladenseite Mehr lesen

Präsident der EU-Kommission will Atomkraft angeblich nicht fördern

Donnerstag, 18.12.2014 - 0:15 

GLOBAL 2000: Den Worten jetzt Taten folgen lassen und Atom-Projekte von Liste streichen Mehr lesen

Deutschland: Verlust der umweltpolitischen Vorbildrolle?

Donnerstag, 18.12.2014 - 0:15 

Deutsche Umwelthilfe fordert von deutscher Bundesregierung konkrete Maßnahmen für mehr Umwelt- und Verbraucherschutz Mehr lesen

Nur 1 Cent für Elektromobilität

Donnerstag, 18.12.2014 - 0:15 

Prof. Dudenhöffer überrascht mit einem äußerst cleveren Anschubmodell für Elektroautos Mehr lesen

VEGAN LOVE STORY

Donnerstag, 18.12.2014 - 0:15 

tibits & Hiltl- Das Kochbuch Mehr lesen

Juncker gegen saubere Luft für Europa

Donnerstag, 18.12.2014 - 0:15 

Deutsche Umwelthilfe kritisiert Entscheidung der neuen Kommissionsspitze, die dringend notwendige Verschärfung der Luftreinhaltevorschriften zurückzuziehen Mehr lesen

Parlament: EU-Hauptausschuss gegen Förderung von AKW durch EU-Investitionspaket

Donnerstag, 18.12.2014 - 0:15 

Abgeordnete diskutieren EU-Investitionsprogramm, TTIP und außenpolitische Themen Mehr lesen

Biodiversität: Empfehlungen zur Bewertung eingeschleppter Arten

Donnerstag, 18.12.2014 - 0:15 

Die Verschleppung von Tier- und Pflanzenarten ist eine der massivsten — von Menschen verursachten — globalen Veränderungen. Mehr lesen

Raubbau in der Nordsee: WWF empört über Fangquoten

Donnerstag, 18.12.2014 - 0:15 

EU-Minister handeln gegen wissenschaftliche Empfehlungen Mehr lesen

DIe Energiewende ist ohne "Wärmewende" nicht zu schaffen

Donnerstag, 18.12.2014 - 0:15 

Robert Kanduth, Obmann von AUSTRIA SOLAR, fordert: Wärmeerzeugung und Solarwärme muss wieder im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion stehen. Mehr lesen

Franz Alt - Sonnenseite.com

SPD-Abgeordneter rechnet bei Klimaaktionsprogramm mit „klimapolitischer Lücke“

Montag, 24.11.2014 - 6:30 

Am 3. Dezember soll das Bundeskabinett über das Klima-Aktionsprogramm abstimmen. Mehr lesen

Komplette Selbstversorgung mit grünem Photovoltaikstrom jetzt möglich

Montag, 24.11.2014 - 6:15 

Nomadic Power Batterien bieten intelligentes Energiemanagementsystem für Gebäude und Reichweiterverlängerung für Elektrofahrzeuge. Mehr lesen

Gletscherschwund: Eisfläche nur noch so gross wie der Kanton Schwyz

Montag, 24.11.2014 - 6:00 

Glaziologen der Universität Freiburg haben das neue Schweizer Gletscherinventar fertiggestellt. Mehr lesen

Das Photovoltaik-Mieterstrommodell von Toshiba

Montag, 24.11.2014 - 0:15 

Der Toshiba-Konzern startete den Vertrieb eines innovativen Mieterstromproduktes in acht deutschen Städten. Mehr lesen

CO2-Ausstoß: Das Video zeigt, warum er uns alle angeht

Sonntag, 23.11.2014 - 1:45 

Wo auf der Welt Klimaschutz betrieben wird, das ist ziemlich egal. Mehr lesen

Biogas aus menschlichen Fäkalien treibt Bus an

Sonntag, 23.11.2014 - 0:15 

Gefährt mit 40 Sitzplätzen hat Reichweite von bis zu 300 Kilometern. Mehr lesen

Staatengemeinschaft einigt sich auf neue Mittel für den Schutz der Ozonschicht

Samstag, 22.11.2014 - 18:00 

Die internationale Staatengemeinschaft unterstützt die Entwicklungsländer auch weiterhin in ihrem Bestreben zum Schutz der Ozonschicht. Mehr lesen

Aufrüttelnder UNEP-Bericht: Die Zeit läuft davon

Samstag, 22.11.2014 - 7:15 

Das United Nations Environment Programme (UNEP) hat in seinem neuen „Emissions Gap Report“ wieder einmal erschütternde Zahlen vorgelegt. Mehr lesen

EU-Initiative zur Reduzierung von Plastiktüten

Samstag, 22.11.2014 - 6:00 

Wichtiges Signal für den Umweltschutz Mehr lesen

AEE startet Diskussionsforum zur Energiewende

Samstag, 22.11.2014 - 5:45 

Die zunehmende Umstellung auf Erneuerbare Energien verändert das Energieversorgungssystem grundlegend und stellt eine große technische, ökonomische und soziale Herausforderung dar. Mehr lesen

BINE Informationsdienst

Heizsystem hält Rotorblätter eisfrei

Montag, 15.12.2014 - 8:22 

Rotorblatt-Beschichtung - In kalten Klimazonen weht der Wind besonders kräftig – beste Voraussetzung für eine Windenergie-Anlage. Doch bei niedrigen Temperaturen droht Eis, welches sich auf Rotorblättern festsetzen kann. Dann können Unwuchten entstehen, die Aerodynamik des Rotorblatts ist beeinträchtigt und die Effizienz der Anlage nimmt ab. Abhilfe verspricht die sogenannte Carbon-Nanotube-Beschichtung.© Fraunhofer IPA Mehr lesen

Energiekennwerte typischer Siedlungsformen

Donnerstag, 11.12.2014 - 7:18 

Energiekonzepte für Stadtquartiere - Forscher des Fachbereichs Architektur der Technischen Universität Darmstadt entwickeln derzeit eine Software für Energiekonzepte in Stadtquartieren. Planer und Architekten können damit komplexe Stadtstrukturen schneller erfassen, energetische Potenziale bestimmen und bilanzieren. Grundlage dafür war eine Untersuchung typischer Siedlungsformen. Inzwischen liegen Kennwerte für 19 dieser sogenannten Energetischen Stadtraumtypen vor.© TU Darmstadt, FG Entwerfen und Energieeffizientes Bauen Mehr lesen

Anreize fördern die Energieeffizienz

Donnerstag, 04.12.2014 - 9:15 

Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz - Um die Energieeffizienz weiter zu steigern, beschloss die Bundesregierung in der Kabinettssitzung am Mittwoch den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) als umfassende Strategie. Der NAPE will neben Sofortmaßnahmen zur energetischen Gebäudesanierung die Energieeffizienz als Rendite- und Geschäftsmodell etablieren.© IWU, Institut Wohnen und Umwelt GmbH Mehr lesen

Wie Elektroautos dem Netz nutzen können

Donnerstag, 20.11.2014 - 11:05 

Elektromobilität - Batterien von Elektroautos können überschüssige Energie aus dem Stromnetz zwischenspeichern. Umgekehrt können sie die elektrische Energie in Zeiten hoher Stromnachfrage ins Netz rückspeisen. Im Projekt NET-INES untersuchen Wissenschaftler verschiedene Be- und Entladestrategien sowie Möglichkeiten der Vermarktung dieser Dienstleistung. Dazu befragten sie über 600 Fahrzeughalter.© Anna Durst, BINE Informationsdienst Mehr lesen

Sixtinische Kapelle erstrahlt in neuem Licht

Dienstag, 18.11.2014 - 8:01 

LED-Beleuchtung - In den vergangenen Monaten wurde die Sixtinische Kapelle im Rahmen eines EU-Pilotprojekts mit LEDs ausgestattet. Sie ermöglichen eine vielfach höhere Beleuchtungsstärke als die bisherige Beleuchtung aus den 1980er Jahren und verbrauchen weniger als die Hälfte des Stroms. Das Spektrum einer Leuchtdiode (LED) enthält so gut wie keine ultraviolette und infrarote Strahlungsanteile, die die Kunstwerke schädigen würden. Deshalb können die Leuchten – anders als vorher – direkt im Innenraum eingesetzt werden. Mehr lesen

Sicherer Strom durch Erneuerbare und Elektrolyse

Montag, 17.11.2014 - 7:45 

Autonome Energieerzeugung - Meist werden Dieselgeneratoren zur Stromversorgung abseits von Versorgungsnetzen eingesetzt, entweder als einzige Stromquelle oder zur Unterstützung von regenerativen Systemen. Forscher entwickelnten nun eine Anlage, die ohne fossile Treibstoffe auskommt. Sie nutzt Sonnen- und Windenergie und speichert mit Wasserstofftechnik die Überschüsse für Zeiten, in denen weder die Sonne scheint noch der Wind weht.© Fraunhofer ISE Mehr lesen

Energieeffizienz-Preis für die Industrie

Freitag, 14.11.2014 - 10:19 

Energy Efficiency Award 2014 - Die Deutsche Energie-Agentur (dena) zeichnete in dieser Woche drei Unternehmen für ihre Energiespar-Maßnahmen mit dem Energy Efficiency Award 2014 aus. Den mit 15.000 Euro dotierten ersten Preis erhielt das Neusser Schmelz- und Walzwerk Aluminium Norf. Eine neue Anlagentechnik und computerisierte Steuerung ihres Aluminium-Glühprozesses spart rund 45 Prozent Energie.© Susanne Dobler, Aluminium Norf GmbH Mehr lesen

Kollektoren günstig in Gebäude integrieren

Dienstag, 11.11.2014 - 7:56 

Kunststoff-Solarkollektoren - Um die Verbreitung der Solarthermie weiter voranzutreiben, müssen sich die Kosten der Anlagenkomponenten reduzieren. Unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE entwickelten Wissenschaftler Kollektoren, bei denen Absorber und Abdeckung aus günstigem Kunststoff bestehen. Über 30 Reihenhäuser im norwegischen Mortensrud bei Oslo wurden mit der neuen Technik ausgestattet.© Harald Kicker, JKU Linz, Austria Mehr lesen

Thermochemische Speicher für konstante Last

Montag, 10.11.2014 - 8:58 

Thermochemische Energiespeicher - Mit dem Projekt „Thermochemischer Energiespeicher für thermische Kraftwerke und industrielle Wärme“ (TcET) wollen Forscher der TU München fossile Kraftwerke flexibler machen. Der Trick dabei: Wird eine geringe oder keine elektrische Leistung benötigt, fährt die Anlage nicht bis zum Stillstand herunter. Die überschüssige Energie wird stattdessen in thermochemischen Speichern zwischengelagert.© Lehrstuhl für Energiesysteme – TU München Mehr lesen

Gebäudeperformance online testen

Donnerstag, 06.11.2014 - 10:44 

Qualitätssicherung im Gebäudebetrieb - Das Institut für Gebäude- und Solartechnik an der TU Braunschweig bietet einen webbasierten Qualitätstest für die Gebäudeautomation an. Das neue Dienstleistungsangebot richtet sich an Gebäudebetreiber und Fachplaner, die die Qualität ihrer Objekte systematisch überprüfen und optimieren wollen. Im Fokus stehen dabei die Automationssysteme größerer Gebäude. Die neue Plattform wird bietet eine punktuelle oder kontinuierliche Qualitätssicherung mit automatischer Überprüfung der Anlagenfunktionen an.© Institut für Gebäude- und Solartechnik, TU Braunschweig Mehr lesen

Solarportal24

: Bundesweiter Aktionstag gegen Fracking

Samstag, 31.08.2013 - 0:15 

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) ruft, ebenso wie viele lokal und regional organisierte Bürgerinitiativen, zur Teilnahme an dem bundesweiten Aktionstag gegen Fracking am heutigen Samstag (31. August 2013) auf. Der BBU weist darauf hin, dass in zahlreichen Städten vom Bodensee bis Schleswig-Holstein mit Informationsständen, Demonstrationen und weiteren Aktivitäten vielfältig gegen die Gefahren des Fracking protestiert wird. Mehr lesen

: Defekte Elektrogeräte – zufällig oder geplant?

Samstag, 31.08.2013 - 0:15 

Fast jedem ist es schon einmal passiert: Das Mobiltelefon oder die teure Digitalkamera fallen vor der prognostizierten Lebensdauer aus und können nicht mehr repariert werden, höchstens mit hohen Kosten. Dieses Phänomen, bei dem ein Produkt auf natürliche oder künstlich beeinflusste Art verschleißt, nennt man Obsoleszenz. Der Präsident des Umweltbundesamtes (UBA), Jochen Flasbarth: „Bei der Obsoleszenz gibt es viele Spielarten: geplant, psychologisch und technisch. Fakt ist: der vorzeitige Verschleiß von Produkten, egal wie er zustande kommt, wirkt sich negativ auf unseren Ressourcenverbrauch aus.“ Mehr lesen

: Solar-Pedelecs: Photovoltaik-Folie als Antrieb

Samstag, 31.08.2013 - 0:15 

Die NEW Re GmbH, Tochtergesellschaft der NEW AG für regenerative Energien, und „Die Werkstatt“ aus Erkelenz haben ein dreirädriges Solar-Pedelec hergestellt. Über eine im Dach integrierte 12-Volt-Photovoltaik-Folie, die gleichzeitig als Basis-Regenschutz dient, wird die Batterie während der Fahrt und auch während des Stillstandes nachgeladen. Das Gefährt tankt immer dann Solarenergie nach, wenn es während einer Rast in der Sonne stehen kann. Alternativ ist das Tanken aus der Steckdose möglich. Mehr lesen

: 8,1 MW: Europas größte Photovoltaik-Dachanlage geht in Betrieb

Freitag, 30.08.2013 - 15:15 

Die Wirsol Solar AG (Heddesheim) hat die größte kristalline Aufdach-Photovoltaik-Anlage Europas fertiggestellt. Das Solarkraftwerk mit einer Spitzenleistung von 8,1 Megawatt (MW) wurde auf dem Verteilungszentrum der pfenning Logistik GmbH im nord-badischen Heddesheim installiert und ist ein weiterer Baustein für das nachhaltig gebaute Logistikzentrum „multicube rhein-neckar“. Mehr lesen

: FDP will Bau von Photovoltaik- und Windenergie-Anlagen auf Eis legen

Freitag, 30.08.2013 - 10:15 

Die FDP bleibt gegenüber dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) skeptisch und fordert weiterhin einen „Neustart“ der Energiewende. Der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Rainer Brüderle, bezeichnete das aktuelle System in der Wirtschaftszeitung „Euro am Sonntag“ jüngst als „Kostenfalle“, die Arbeitsplätze gefährde und zu einer sozialen Schieflage bei einkommensschwächeren Haushalten führe, weil die Einspeisevergütungen den Strom verteuerten. Deshalb beabsichtige er zunächst eine Aussetzung der Förderungen für Photovoltaik- und Windanlagen sowie eine Überarbeitung des EEG. Mehr lesen

: Energiesparheld aus Herzogenaurach ausgezeichnet

Freitag, 30.08.2013 - 0:15 

Johannes Kollinger aus dem bayerischen Herzogenaurach ist der erste Energiesparheld des Jahres 2013. Seit 2010 hat er den Heizenergieverbrauch seiner Familie um 25 Prozent und den Stromverbrauch um 21 Prozent reduziert. Mit diesen Energieeinsparungen setzte sich Herr Kollinger gegen mehr als 66.000 Energiesparkonto-Nutzerinnen und -Nutzer durch und belegt in der aktuellen Energiesparhelden-Top Ten den vierten Platz. Mehr lesen

: Ener­gie­wen­de schafft Wachs­tumspo­ten­zia­le für Ost­deutsch­land

Freitag, 30.08.2013 - 0:15 

Ostdeutschland ist Vorreiter bei der Umsetzung der Energiewende sowie Nettostromexporteur. Dies hängt im Wesentlichen mit dem Strommix zusammen, der im gesamtdeutschen Vergleich mit bereits rund 29 Prozent einen überdurchschnittlichen Anteil an Erneuerbaren Energien aufweist. Das geht aus der Studie „Auswirkungen der Energiewende auf Ostdeutschland“ hervor. Mehr lesen

: Energieeffiziente Lösungen auf kommunaler Ebene umsetzen

Freitag, 30.08.2013 - 0:15 

Stetig steigende Energiepreise, höhere Auflagen bei energetischen Sanierungen und Neubauten oder die Umstellung auf Erneuerbare Energien - die Anforderungen an Gemeinden und Kommunen wachsen. Auf der internationalen Fachmesse RENEXPO® vom 26. bis zum 29. September 2013 in Augsburg werden deshalb innovative Konzepte für mehr Energieeffizienz und erfolgreich umgesetzte Praxisbeispiele vorgestellt. Am 26. September finden dazu der Bayerische Bürgermeistertag und das Symposium „Energienachhaltige Kommune“ auf der RENEXPO® statt. Mehr lesen

: EU-Kommission findet 11 Prozent Subventionen in chinesischen Photovoltaik-Modulen

Donnerstag, 29.08.2013 - 11:15 

Dank verbilligtem Strom und verbilligten Rohstoffen, Vermarktungszuschüssen, Steuererleichterungen und vergünstigten Krediten von Seiten der Staatsbank können chinesische Hersteller von Photovoltaik-Modulen ihre Produkte um 11 Prozent billiger auf dem europäischen Markt verkaufen. Die sei eine Verletzung der Regeln der WTO zum freien Welthandel. Zu diesem Fazit ist die EU-Kommission in ihren neunmonatigen Untersuchungen im Rahmen des Antisubventionsverfahrens gegen China gekommen. Mehr lesen

: Europäische Kommission legt Chinas Solarsubventionen offen

Donnerstag, 29.08.2013 - 11:15 

In chinesischen Photovoltaik-Modulen stecken 11 Prozent staatliche, chinesische Subventionen. Diese Zahl hat die Europäische Kommission in Brüssel im Rahmen ihres Antisubventionsverfahrens gegen Photovoltaik-Einfuhren aus China jetzt bekannt gegeben. Damit bestätigt die Kommission Vorwürfe europäischer Solarhersteller gegen Chinas Solarindustrie. Milan Nitzschke, Präsident der europäischen Industrieinitiative EU ProSun: „China bricht die WTO-Regeln, wo es nur kann, und Herr Barroso und Frau Merkel nicken dazu.“ Mehr lesen

Solarthemen

Helmut Jäger im Interview: 2015 – ein Jahr für die Solarthermie

Donnerstag, 18.12.2014 - 5:27 

Solarthemen 438. Helmut Jäger ist gerade als stellvertretender Präsident des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) und Sprecher der Solarwärmefirmen im Verband wiedergewählt worden. Nach den jüngsten Absichtserklärungen der Bundesregierung zur Solarwärme blickt er mit Hoffnung auf das nächste Jahr. Im Interview bewertet der Generalbevollmächtigte von Solvis die Maßnahmen des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE). Solarthemen: Seit 2008 hat sich der ... Mehr lesen

Noch keine Klarheit für PV-Freiflächen

Donnerstag, 18.12.2014 - 5:22 

 Solarthemen 438. Die Verordnung zur Ausschreibung von Photovoltaik-Freiflächen-Anlagen verzögert sich weiter. Text: Guido Bröer Mehr lesen

Das waren Solarthemen 2014

Donnerstag, 18.12.2014 - 5:21 

Solarthemen 438. Das Jahr 2014 war ein sehr schweres für einige Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien. Insolvenzen waren an der Tagesordnung – und dies wohl auf fast allen Wertschöpfungsstufen. Text: Andreas Witt Mehr lesen

Pflanzenöltraktoren vom Band

Donnerstag, 18.12.2014 - 5:20 

  Solarthemen 438. Der Landmaschinenhersteller John Deere hat einen ersten praxistauglichen Ackerschlepper vorgestellt, der sowohl mit Diesel wie auch mit verschiedenen naturbe­lasse­nem Pflanzenölen arbeitet.   Text: Guido Bröer Foto: John Deere Mehr lesen

Steuerbonbon für Heizungssanierer kommt

Donnerstag, 18.12.2014 - 5:20 

 Solarthemen 438. Das Bundeskabinett hat den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) am 3. Dezember beschlossen. Bund und Länder haben sich auf die darin enthaltenen Steuergutschriften geeinigt. Die wesentlichen Details müssen aber noch geklärt werden. Text: Guido Bröer Mehr lesen

Speicher-Normierung schreitet voran

Donnerstag, 18.12.2014 - 5:19 

Solarthemen 438. Installateure und Hersteller sollten schon jetzt die VDE-Anwendungsregeln für Spei­cher beachten, auch wenn sie erst im Entwurf vorliegen. Ergänzend beschreibt auch der von der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) gemeinsam mit anderen Organisationen veröffentlichte „Sicherheitsleitfaden Lithium-Ionen-Hausspeicher“ die Regeln der Technik. Text: Heinz Wraneschitz Mehr lesen

Fortschritt für E-Mobile wird angestrebt

Donnerstag, 18.12.2014 - 5:18 

Solarthemen 438. Am 2. Dezember hat die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) ihren „Fortschrittsbericht 2014“ veröffentlicht und an die Bundesregierung übergeben. Am 18. Dezember wird von der Bundesregierung der Entwurf des Elektromobilitätsgesetzes eingebracht. Text: Andreas Witt Mehr lesen

Messejahr 2015: Bewährtes trifft Neues

Donnerstag, 18.12.2014 - 5:12 

Solarthemen 438. Die Veränderungen in der regenerativen Energiebranche zeigen sich auch im Wandel von Messen und anderen Branchentreffen. Span­nend ist der Wettbewerb unter den Veranstaltern deshalb vor allem dort, wo neue Technologien und Geschäftsmodelle im Anmarsch sind.     Text und Foto: Guido Bröer Mehr lesen

1. Energiegenossenschaft bei BaFin registriert

Donnerstag, 18.12.2014 - 5:10 

Solarthemen 438. Mit der Haiger Energiegenossenschaft e.G. hat sich die erste solche Genossenschaft bei der Bundesanstalt für Finanz­dienst­leis­tungs­aufsicht (BaFin) nach den Vorgaben des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) registrieren lassen. Text: Andreas Witt Mehr lesen

PV-Betreiber in IHK-Gremium gewählt

Donnerstag, 18.12.2014 - 5:05 

Solarthemen 438. Zwei Ökostrombetreiber vertreten statt der Stadtwerke in den kommenden fünf Jahren die Energie- und Wasserversorgung in der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken. Text: Heinz Wraneschitz Mehr lesen

Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V.

Das Weltbild der Gierigen

Montag, 08.12.2014 - 0:00 

Editorial des Solarbriefs 4/14 Mehr lesen

Messung des nicht vergüteten Eigenverbrauchs bis 10 kW notwendig?

Montag, 08.12.2014 - 0:00 

Regelungen in § 61 EEG 2014 („EEG-Umlage auf Eigenverbrauch“) unklar Mehr lesen

Die trügerische Faszination der Großtechnik

Freitag, 05.12.2014 - 0:00 

Mehr lesen

Wie lange wird die Einspeisevergütung noch gewährt und was passiert danach?

Freitag, 05.12.2014 - 0:00 

Mehr lesen

Belastet Verbrennen von Biomasse das Klima?

Donnerstag, 04.12.2014 - 0:00 

Mehr lesen

Offenburg - Vortrag: Fernübertragungstrassen oder Speicherausbau

Mittwoch, 03.12.2014 - 11:15 

Mehr lesen

Aktuellen Entwicklungen der Energiepolitik

Mittwoch, 03.12.2014 - 0:00 

Fernübertragungstrassen oder Speicher Mehr lesen

Regensburg - Vortrag: Fernübertragungsleitungen oder Markteinführung von Stromspeichern

Mittwoch, 12.11.2014 - 11:15 

Eine Grundsatzentscheidung für die Energiewende Mehr lesen

Gernsbach - Vortrag: Fernübertragungsleitungen oder Stromspeichermarkteinführung

Mittwoch, 12.11.2014 - 11:15 

Eine Grundsatzentscheidung für die Energiewende Mehr lesen

Energiewendefonds?

Freitag, 07.11.2014 - 0:00 

Mehr lesen

Photovoltaik.eu

ADS Tec und MVV nehmen Strombank in Betrieb

Mittwoch, 17.12.2014 - 12:27 

Der Batteriehersteller ADS Tec und der Mannheimer Energieversorger MVV Energie haben die sogenannte Strombank in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich um einen Großspeicher, den verschieden... Mehr lesen

Huerdenlauf fuer Investoren

Mittwoch, 17.12.2014 - 12:22 

Ausschreibungen: Zwar sind noch sind nicht alle Details abschließend geregelt. Aber schon jetzt wird ersichtlich: Der Entwurf der Verordnung für größere Megawattprojekte wird ... Mehr lesen

Start frei fuer Ladeboxen

Mittwoch, 17.12.2014 - 9:00 

Die Infrastruktur gilt als Schlüssel zur breiten Einführung der Elektromobilität. Der Aufbau von E-Tanksäulen ist in vollem Gange und birgt großes Potenzial für die I... Mehr lesen

Oekostrom installiert seine bisher groesste Anlage

Mittwoch, 17.12.2014 - 8:23 

Der österreichische Stromversorger Oekostrom hat seine bisher größte Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Die gesamte Entwicklung des Projektes hat zwei Jahre gedauert. Installie... Mehr lesen

US-Handelsministerium verhaengt Strafzoelle

Mittwoch, 17.12.2014 - 7:18 

Das US-Handelsministerium hat heute Antidumpingzölle von mehr als 50 Prozent für Solarstromprodukte aus China und rund 20 Prozent aus Taiwan verhängt. Die Entscheidung des Handelsmin... Mehr lesen

Einstieg von MVV bei Juwi ist geregelt

Dienstag, 16.12.2014 - 15:43 

Die letzte Hürde des Einstiegs von MVV Energie beim Projektentwickler Juwi ist genommen. Die Banken geben grünes Licht für die Kapitalerhöhung. Damit ist Juwi für die n&aum... Mehr lesen

Glaubhafte Siegel statt gruener Masche

Dienstag, 16.12.2014 - 14:47 

Gefühlt gibt es im Immobilienmarkt nachhaltige Gütesiegel im Überfluss – das verursacht eine immer größere Intransparenz. Zu diesem Ergebnis kommt die Modul Universi... Mehr lesen

Karsten Schaefer unterstuetzt Redaktionsteam

Dienstag, 16.12.2014 - 10:38 

Wir bauen unsere Berichterstattung zur Elektromobilität aus. Denn jetzt wird das Wohnhaus zur E-Tankstelle, versorgt das Firmengebäude die elektrische Fahrzeugflotte mit Strom. Das erlaub... Mehr lesen

Grosser Batteriespeicher startet in Grossbritannien

Dienstag, 16.12.2014 - 8:31 

Die britische Energieministerin Amber Rudd hat ein Batteriespeicherprojekt im britischen Leighton Buzzard eröffnet. Nach Angaben von Younicos handelt es sich um Europas größtes Proj... Mehr lesen

Heliatek realisiert fassadenintegrierte Anlage

Dienstag, 16.12.2014 - 8:21 

Der Dresdner Hersteller von organischen Solarfolien Heliatek hat in China eine fassadenintegrierte Anlage gebaut. Dazu hat der Fassadenanbieter Reckli die Solarfolie direkt in die Betonmatrizen int... Mehr lesen

Proteus PV News

Verwendung von Treibhausgasen 2013 weiter rückläufig

Mittwoch, 17.12.2014 - 13:00 

Im Jahr 2013 wurden - wie bereits 2012 - in Unternehmen und Betrieben in Deutschland weniger fluorierte Treibhausgase als im Vorjahr eingesetzt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden mit 9 145 Tonnen Fluorkohlenwasserstoffen 7 % oder 700 Tonnen weniger verarbeitet als im Jahr 2012. Mehr lesen

Franz Alt: Mehr Klimawandel - weniger Klimapolitik

Mittwoch, 17.12.2014 - 8:11 

Das von der UNO angestrebte Ziel, das globale Klima bis 2050 nicht mehr als um zwei Grad ansteigen zu lassen, ist mit der derzeitigen Klimaschutzpolitik mit Sicherheit nicht zu erreichen. 2014 wird ein Klimarekordjahr. Mehr lesen

NordLink: Weiterer Schritt Richtung Realisierung

Mittwoch, 17.12.2014 - 7:30 

TenneT hat grünes Licht für die Beteiligung des Übertragungsnetzbetreibers an NordLink gegeben. Alle notwendigen internen Prozesse, eingeschlossen die Abstimmung mit dem Aktionär von TenneT, haben zu einem positiven Ergebnis geführt. Mehr lesen

Stromwirtschaft rückt immer weiter vom Kunden ab

Dienstag, 16.12.2014 - 13:30 

Im Einzelhandel hat die Zeit des Endspurts begonnen. Wer am vergangenen Wochenende eine Einkaufsmeile besucht hat, wird feststellen, dass sehr viele Tüten prall gefüllt im Umlauf sind. Doch wie viele Stromtüten sind vorhanden? Mehr lesen

Leitartikel: 4G - Die dunkle Seite der Macht

Dienstag, 16.12.2014 - 9:00 

Für viele Menschen, die sich mit erneuerbaren Energien beschäftigen, stellen die großen Energieversorger in Deutschland den natürlichen Feind dar. Besonders, wenn man in freier Wildbahn einige dieser Exemplare trifft, ist bei vielen Misstrauen und Vorsicht angesagt. Doch wie bei so vielen Dingen im Leben, lässt sich die Realität nur schwerlich in schwarz oder weiß aufteilen. Ein paar Gedanken. Mehr lesen

Bundesregierung: Erfolgsbilanz der erneuerbaren Energien

Dienstag, 16.12.2014 - 8:17 

Die erneuerbaren Energien sind erstmals wichtigster Stromerzeuger Deutschlands. Von Jahresanfang bis August 2014 habe die kumulierte Bruttostromerzeugung aus erneuerbaren Energien 109 Terawattstunden betragen, heißt es in dem von der Bundesregierung als Unterrichtung (18/3487) vorgelegten «Ersten Fortschrittsbericht Energiewende». Mehr lesen

Stochastische Analyse der Netzfrequenz

Dienstag, 16.12.2014 - 7:30 

Das Stromnetz in Europa hat eine Sollfrequenz von 50 Hertz. Wird mehr Strom aus dem Netz genommen, dann geht die Frequenz (leicht) zurück. Wird mehr erzeugt, dann steigt die Frequenz. Die sogenannte Regelenergie sorgt dafür, dass die Erzeugung dem Verbrauch angepasst wird und die Grundbedingung für eine stabile Stromversorgung immer gilt: Es wird soviel Strom erzeugt, wie zum gleichen Zeitpunkt verbraucht wird. Zur weiteren Lektüre wird die Master-Thesis von Markus Jaschinsky empfohlen: Mehr lesen

Fell: Lima-Vereinbarung: Ein weiteres verlorenes Jahr für den Klimaschutz

Montag, 15.12.2014 - 14:30 

Es kam, wie es zu erwarten war: Ein minimaler Kompromiss, der von der kohlepolitisch orientierten Bundesregierung auch noch begrüßt wird. Angeblich sei nun der Weg frei für ein Weltklimaschutzabkommen in Paris nächstes Jahr. Nur, ob dieses kommen wird, ist mehr als fraglich. Mehr lesen

Greenpeace: UN-Klimakonferenz: «Nicht einmal die Baugrube ist fertig»

Montag, 15.12.2014 - 8:30 

Ohne den erhofften und nötigen Durchbruch endete am Samstag die UN-Klimakonferenz in Peru. «In Lima sollten die Fundamente für den Weltklimavertrag von Paris 2015 gelegt werden, doch es wurde nicht einmal die Baugrube fertig gestellt», sagt Martin Kaiser, Leiter des internationalen Klimateams von Greenpeace. «Der mühsam errungene Kompromiss ist enttäuschend, denn er verschiebt die wichtigsten Streitpunkte auf nächstes Jahr, statt erste Lösungen zu beschließen.» Mehr lesen

NABU zur Klimakonferenz: Viel Vertrauen verspielt und noch mehr Baustellen für die Staatengemeinschaft

Montag, 15.12.2014 - 8:00 

«In Lima hat die Staatengemeinschaft unzählige Chancen ungenutzt liegen lassen. Nach einem positiven Auftakt steht am Ende ein zäh ausgehandeltes, schwaches Papier. Besonders schwach und ungenügend sind die Anforderung ausgefallen, die die Länder hinsichtlich Transparenz und Vergleichbarkeit der nationalen Reduktionsziele erfüllen müssen.» Mehr lesen

pv magazine Deutschland

Solarworld begrüßt Zollentscheidung in USA – Yingli ist tief enttäuscht

Mittwoch, 17.12.2014 - 16:33 

Solarworld hat die Entscheidung des US-Handelsministeriums begrüßt, das in seiner finalen Version nun Anti-Dumpingzölle für kristalline Photovoltaik-Produkte aus China von mehr als 50 Prozent und aus Taiwan von etwa 20 Prozent vorgeschlagen hat. „Die US-Regierung macht Ernst im Vorgehen gegen... Mehr lesen

Solarworld begrüßt Zollentscheidung in USA - Yingli ist tief enttäuscht

Mittwoch, 17.12.2014 - 16:33 

Solarworld hat die Entscheidung des US-Handelsministeriums begrüßt, das in seiner finalen Version nun Anti-Dumpingzölle für kristalline Photovoltaik-Produkte aus China von mehr als 50 Prozent und aus Taiwan von etwa 20 Prozent vorgeschlagen hat. „Die US-Regierung macht Ernst im Vorgehen gegen... Mehr lesen

Energieverbrauch sinkt - Erneuerbare legen zu

Mittwoch, 17.12.2014 - 14:13 

Der Energieverbrauch in Deutschland wird in diesem Jahr nach ersten Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen um 4,8 Prozent auf rund 13100 Petajoule gesunken. Dies sei der niedrigste Stand beim Primärenergieverbrauch seit der deutschen Wiedervereinigung 1990. Die Herbstprognose der AG... Mehr lesen

Regierung will Atomrückstellungen von Eon, RWE & Co. sichern

Mittwoch, 17.12.2014 - 12:16 

Mit einem milliardenschweren Fonds will die Bundesregierung nun sicherstellen, dass der Rückbau und die Entsorgung der deutschen Atomkraftwerke (AKW) finanziell abgedeckt sind. Dies berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf ein internes Papier aus dem Wirtschafts- und... Mehr lesen

Bosch muss Aktien von Aleo Solar i.L. kaufen

Mittwoch, 17.12.2014 - 11:34 

Bosch wird wieder bei Aleo Solar einsteigen. Diesmal aber in die in der Liquidation befindliche Gesellschaft des ehemaligen Photovoltaik-Herstellers, die Aleo Solar AG i.L. Darüber sei das Unternehmen nun vom Stuttgarter Konzern informiert worden. Bosch habe sich am Dienstag mit den ehemaligen... Mehr lesen

Solarworld-Beschwerde: Handelsministerium erhöht Importzölle für chinesische Hersteller

Mittwoch, 17.12.2014 - 11:13 

Das Handelsministerium der USA hat am Dienstag seine endgültige Entscheidung zu den Anti-Dumping- und Anti-Subventionszölle für kristalline Photovoltaik-Produkte aus China und Taiwan bekanntgegeben. Die chinesischen Hersteller sollen demnach höhere Importzölle zahlen.Den Anti-Subventionszoll für... Mehr lesen

Haltet durch - es lohnt sich

Dienstag, 16.12.2014 - 17:05 

Vor zwei Jahren veröffentlichte Hans-Martin Henning, stellvertretender Direktor des Fraunhofer ISE, zum ersten Mal seine Modellierung eines grünen Energiesystems. Seitdem feilt er daran mit dem Resultat, dass es jedes Jahr genauer wird. Anfangs modellierte er ein System, bei dem Strom und Wärme nur... Mehr lesen

Betriebsmodelle für Quartierspeicher im Test

Dienstag, 16.12.2014 - 15:58 

Das Forschungsprojekt „Strombank“ unter Federführung der MVV Energie wird neue Modelle für eine effizientere Nutzung von lokal erzeugtem Strom untersuchen. Im Mittelpunkt steht dabei ein Batteriesystem mit einer Speicherkapazität von 100 Kilowattstunden, das am Montag offiziell im Süden Mannheims... Mehr lesen

VDMA: Photovoltaik-Zulieferer mit mehr Umsatz und mehr Aufträgen

Dienstag, 16.12.2014 - 14:44 

Der Umsatz der Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für die Photovoltaik in Deutschland konnte in den ersten neun Monaten 2014 „eine recht ordentliche Dynamik“ entwickeln. Er sei um knapp 35 Prozent angewachsen, teilte der Verband der Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA)... Mehr lesen

Die Energiewende: Stadtwerke müssen Investmentportfolios umstrukturieren

Dienstag, 16.12.2014 - 13:18 

Investitionen in Stadtwerke haben aus guten Gründen den Ruf, stabile Erträge zu bieten. Und da erneuerbare Energien im Zuge der Energiewende immer weniger subventioniert werden müssen, scheint es, als ob zurzeit nicht nur das weltweite Stromerzeugungsportfolio neu definiert wird. Angesichts der... Mehr lesen

Klimaretter

Britischer Großspeicher eingeweiht

Mittwoch, 17.12.2014 - 13:42 

Europas größter Batteriespeicher steht damit nicht mehr in Schwerin Mehr lesen

Atomausstieg: Endlagerfonds geplant

Mittwoch, 17.12.2014 - 11:16 

Atomkraftbetreiber sollen 17 Milliarden in den neuen Atomfonds einzahlen Mehr lesen

Nachfrage nach Kohle steigt langsamer

Montag, 15.12.2014 - 17:44 

Während die USA und Europa künftig weniger Kohle verbrauchen, heizt vor allem der Bedarf asiatischer Länder den Kohlemarkt an Mehr lesen

Windstrom wandert ins Erdgasnetz

Montag, 15.12.2014 - 14:48 

Im brandenburgischen Prenzlau ist eine Power-to-Gas-Einspeisung in Betrieb gegangen Mehr lesen

Merkel: Steuerliche Förderung für Energieffizienz

Freitag, 12.12.2014 - 11:28 

Regierung und Bundesländer treffen Grundsatzentscheidung, um Energieverbrauch von Gebäuden zu senken Mehr lesen

Merkel: Steuerliche Förderung für Energie-Effizienz

Freitag, 12.12.2014 - 11:28 

Regierung und Bundesländer treffen Grundsatzentscheidung, um Energieverbrauch von Gebäuden zu senken Mehr lesen

Steuerliche Förderung für Energie-Effizienz

Freitag, 12.12.2014 - 11:28 

Regierung und Bundesländer treffen Grundsatzentscheidung, um Energieverbrauch von Gebäuden zu senken Mehr lesen

Ökostrom soll guter Ökostrom werden

Donnerstag, 11.12.2014 - 14:47 

Bisher dominierten Eon und Vattenfall den deutschen Strommarkt. Künftig könnten Ökostromer diese Rolle übernehmen. Die Herausforderung: Sie müssen zeigen, dass sie mit Wind, Sonne und Co eine zuverlässige Versorgung hinbekommen. Wie sich Greenpeace Energy das vorstellt, erläuterte heute das Unternehmen. Aus Berlin Jörg Staude Mehr lesen

Berlin unterliegt im Streit um Gasnetz-Vergabe

Dienstag, 09.12.2014 - 18:18 

Berlin Energie hätte sich so nicht um Konzession bewerben dürfen. Das Landgericht bemängelt aber auch das Vergabeverfahren Mehr lesen

Gerechtere Entgelte für Stromnetze

Montag, 08.12.2014 - 17:47 

Der Thinktank Agora Energiewende verlangt bundeseinheitliche Netzentgelte Mehr lesen

Die Energieblogger

Stromhandel und seine Spuren im Netzbetrieb | Thorsten Zoerner

Mittwoch, 17.12.2014 - 10:01 

Beim Aufbau eines Strommarktes für die Energiewende sollten die bestehenden systemischen Schwächen des aktuellen Marktes analysiert und nach Möglichkeiten behoben werden. ... via Mehr lesen

Klimaschutz kann Jede_r! | Katja Reisswig

Mittwoch, 17.12.2014 - 9:30 

Handlungsempfehlungen für den Alltag. Mit dem Slogan "Klimaschutz braucht alle!" ist die Klimaschutzkampagne des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit am 11. November diesen Jahres gestartet. Auftakt bildete ein Treffen mit der Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendriks, die zu einem Stelldichein mit Bloggern einlud. In einem offenen Gespräch wurde sich über Maßnahmen und Möglichkeiten zum Klimaschutz ausgetauscht. Das Feedback der TeilnehmerInnen war durchweg positiv. ... ... via Mehr lesen

Leistung Erneuerbarer Energien 2014 | von energiezukunft

Mittwoch, 17.12.2014 - 9:16 

Trotz politischer Verirrungen und umstrittener EEG-Reform lief es in Deutschland beim Ausbau der Photovoltaik in diesem Jahr noch sehr gut. Auch die Windenergie brachte volle Leistung, am vergangenen Freitag erreichte sie einen neuen Spitzenrekord. ... via Mehr lesen

Zwangsverpflichtung!? | Erhard Renz

Mittwoch, 17.12.2014 - 7:43 

“Zwangsverpflichtung“, hab ich da richtig gehört? Die Atomkonzerne sollen Zwangsverpflichtet werden! So jedenfalls hab ich die Nachrichten im Radio verstanden. Was soll denn diese Sprachregelung? Jeder der Müll produziert weiß, dass er für die Entsorgung aufkommen muss. Nur bei den vier Atomkraftwerksbetreibern hat die Politik bisher großzügig auf diese ganz normale Banalität verzichtet. Es reichte wenn die Konzerne “Rückstellungen” (auch noch unversteuert!) bildeten. Aber diese Rückstellungen lagen nicht auf einem Sparbuch sondern wurden investiert. In was kann kein Mensch momentan sagen. Vielleicht in Kohlekraftwerke? Oder in Übertragungsnetze? Jedenfalls Mehr lesen

Stromwirtschaft rückt immer weiter vom Kunden ab | Thorsten Zoerner

Dienstag, 16.12.2014 - 14:41 

Im Einzelhandel hat die Zeit des Endspurts begonnen. Wer am vergangenen Wochenende eine Einkaufsmeile besucht hat, wird feststellen, dass sehr viele Tüten prall gefüllt im Umlauf sind. Doch wie viele Stromtüten sind vorhanden? Richtig: Strom verschenkt man nicht. Weil es ein Grundbedürfnis ist, für den Betrieb der anderen Tüteninhalte, darf man sich schon etwas Gedanken […] ... via Mehr lesen

Stromnetz-Vergabe in Berlin könnte wanken | von energiezukunft

Dienstag, 16.12.2014 - 12:33 

Bei der geplanten Rekommunalisierung des Berliner Gasnetzes hatte das Gericht die Vergabe an das Landesunternehmen Berlin Energie wegen Zweifeln an der Bieterfähigkeit aufgehoben. Das Urteil hat auch Konsequenzen für das Stromnetz-Vergabeverfahren. ... via Mehr lesen

Presseschau Energiewende | Jörg Heidjann

Dienstag, 16.12.2014 - 12:13 

Die deutsche Energiewende ist für uns ein realer Prozess mit unmittelbaren Auswirkungen - wir erleben sie und gestalten sie zum Teil sogar selbst mit. ... via Mehr lesen

Kommt Steuerbefreiung für Energetische Gebäudesanierung? - Ingenieurbüro Matthaei | Olof Matthaei

Dienstag, 16.12.2014 - 9:35 

Bald ist auch das Jahr 2014 zu Ende, ohne dass die Sanierungsquote gestiegen wäre. Im Gegenteil berichten manche Beobachter, dass sie sogar noch weiter gesunken sei. In der Ministerpräsidentenkonferenz am 11/12-2014 fanden die Länderverteter eine grundsätzliche Übereinstimmung, wie und mit welchen finanziellen Anreizen die energetische Gebäudesanierung forciert werden kann: 20-25% der Sanierungskosten als direkte Reduktion der Steuer. Bedeuten würde das dann, dass bei einer Sanierung eines Eigenheims mit Kosten von 100.000 Euro 25.000 Euro über einen Zeitraum von 10 Jahren als Steuer nicht bezahlt werden müssten. Typischerweise würden weitere 2.500 Euro im Jahr Mehr lesen

Leitartikel: 4G - Die dunkle Seite der Macht | Björn-Lars Kuhn

Dienstag, 16.12.2014 - 9:33 

Für viele Menschen, die sich mit erneuerbaren Energien beschäftigen, stellen die großen Energieversorger in Deutschland den natürlichen Feind dar. Besonders, wenn man in freier Wildbahn einige dieser Exemplare trifft, ist bei vielen Misstrauen und Vorsicht angesagt. Doch wie bei so vielen Dingen im Leben, lässt sich die Realität nur schwerlich in schwarz oder weiß aufteilen. Ein paar Gedanken. ... via Mehr lesen

Mitmach-Beschwerde gegen Hinkley Point | von energiezukunft

Dienstag, 16.12.2014 - 9:11 

Eine bei der EU-Kommission eingereichte Beschwerde richtet sich gegen die von Brüssel bewilligten hohen Subventionen für das Atomkraftwerk Hinkley Point C in Großbritannien. Wer gegen eine Unterstützung ist, kann sich dem Protest im Internet anschließen. ... via Mehr lesen

Solaranlagen Preisvergleich

Sie planen den Bau einer Photovoltaik oder Solarthermie-Anlage?

Hier geht´s zum kostenlosen Preisvergleich





Top50-Solar PV-Log

Photovoltaikanlagen einfach vergleichen - Die moderne Ertragsdatenbank

Top50-Solar Experts

Solarexperten beantworten Ihre Fragen zum Thema Erneuerbare Energien.


FirmenverzeichnisExpertsPV-LogPreisvergleich100% Renewable Energy
BlogÜber Top50-Solar